Nekrosen an jungen Blättern, später kleine Löcher

Dieses Thema im Forum "Problemfälle, Schädlinge & Krankheiten" wurde erstellt von Sue, 21. Juli 2018.

  1. Sue

    Sue Grünesortenliebhaber

    1.585
    2.156
    @HotJoy und ich haben unabhängig voneinander Probleme an den jungen Blättern einiger Pflanzen und überlegen schon eine Weile herum, was es sein könnte. Eine Mangelerscheinung? Ein Gießfehler? Wir verwenden aber unterschiedliche Dünger und sind beide eher gießfaul.

    Bei mir sind besonders Chinensen betroffen. Die betroffenen Pflanzen stehen kreuz und quer über meinen Bestand verteilt, nicht alle an einem Fleck.
    Erstmal ein paar Bilder, ich reiche die Tage mehr nach.
    Chinense:
    DSCF3833.JPG

    Frutescens:
    DSCF3836.JPG

    Pubescens:
    DSCF3852.JPG

    Tamarillo:
    DSCF3900.JPG
     
    HotJoy und Taunuswaldfee gefällt das.
  2. sataras

    sataras Rocotosliebhaber

    325
    329
    :sorry::(:sorry:, traurig...
    Gruß
    Amy
     
  3. Sue

    Sue Grünesortenliebhaber

    1.585
    2.156
    Naja, zum Glück sind die Knospen und Früchte nicht betroffen, nur die Blätter. Noch geht's den Pflanzen ganz gut.

    @HotJoy , ich hab das Schadbild vorhin auch an meiner Sugar Rush Peach entdeckt, und die steht im Freiland, was wieder gegen die Wassertheorie spricht.
    Außerdem bekommen manche der betroffenen Pflanzen gerade frische Blätter ohne Schäden. Mysteriös ...
     
    sataras gefällt das.
  4. Chili-Angler

    Chili-Angler Chiligrünschnabel

    72
    104
    Meine Chinesen (Habanero) sahen ende Mai genau so aus. Ich kann dir zwar nicht sagen was es ist, aber ich hab bei meinen die betroffenen Stellen radikal abgeschnitte. Haben sie gut verkraftet.:) hier ein aktuelles Bild. 15322007961711762671650.jpg auf deinen Bildern sehen meines erachtens die Chinesen noch am Besten aus. ;). Hoffe deine Pflanzen erholen sich.
     
    Sue gefällt das.
  5. Sue

    Sue Grünesortenliebhaber

    1.585
    2.156
    Hm, komische Sache das, aber gut zu wissen, dass es bei dir nicht nachgekommen ist. Es scheint sich demnach nicht auszubreiten.
    Ich hab zufällig eine ganz okay aussehende Chinense auf dem Bild, da gibt es schlimmere ... :whistling:
     
  6. Chiliheffer84

    Chiliheffer84 Chilitarier

    2.244
    2.115
    In welcher Erde stehen eure Pflanzen?
     
    Sue gefällt das.
  7. HotJoy

    HotJoy Dauerscharfesser

    646
    475
    Stinknormale Blumenerde. Ich schmeiß mal ein paar Angaben rein: pH 6,4, Salzgehalt 1,8g/L (KCl). Bevor ich alles abtippe, muss aber wissen wozu.

    @Sue Wachsen denn nach den braunfleckigen Blättern, wieder normale oder setzt sich das fort? Ich sehe mittlerweile wieder gesündere Blätter, die aus derselben Stelle wachsen und an anderen Stellen auch.

    Edit: Ich pack später auch ein paar Bilder rein.
     
  8. Sue

    Sue Grünesortenliebhaber

    1.585
    2.156
    Bei mir in TKS 2 mit Perlit.
    Von welchem Hersteller denn? Ein paar Erden sind hier bekannt.
    Ja, bei mir auch, soweit ich das gestern gesehen hab (war ein Regentag). Ich mach nachher auch nochmal Bilder.
     
  9. Chiliheffer84

    Chiliheffer84 Chilitarier

    2.244
    2.115
    Mittlerweile haben bei mir 3 Pflanzen dieses Problem. Zwei davon sind schon entsorgt und neuen Blätter meiner 7 Pot Congo Chocolate sind alle mit diesem Schaden behaftet.
    Ich habe den leisen Verdacht, dass das Problem durch die Erde verursacht wird.
     
  10. HotJoy

    HotJoy Dauerscharfesser

    646
    475
    Qualitätsblumenerde von Plantaflor hergestellt für Edeka. Die Angaben gibt es nicht im Netz, alles was man findet, ist ein anderes Produkt. Besagtes Produkt wird auch nicht mehr hergestellt, weil Edeka nun seine eigene Marke vermarktet.

    @Chiliheffer84 wenn du deine Pflanzen entsorgen musstest, scheint das Problem ein anderes zu sein. Bei mir bzw uns scheint sich die Pflanzen einzukriegeneinzukriegen und nicht zu verschlechtern.
     
    Sue gefällt das.
  11. Chiliheffer84

    Chiliheffer84 Chilitarier

    2.244
    2.115
    @HotJoy
    Die Pflanzen haben auch ganz normal weitergemacht, aber ich wollte verhindern, dass sich weitere Pflanzen anstecken.
    Ich vermute 'nen Pilz, oder Ähnliches.
     
  12. Bolivian Rainbow

    Bolivian Rainbow Chiligrünschnabel

    16
    9
    Hallo,
    sieht mir nach Thripsbefall aus!
     
  13. Sue

    Sue Grünesortenliebhaber

    1.585
    2.156
    Hoffentlich ist das kein Pilz! Aber wenn es jetzt nach ein paar Regentagen wieder schlimmer werden sollte, wäre das ein Indiz dafür.
    So, hier sind Bilder von heute, ich hab mal ein paar mehr gemacht.
     

    Anhänge:

  14. Sue

    Sue Grünesortenliebhaber

    1.585
    2.156
    Und hier die letzten vier.

    Fest steht, wegen sowas schmeiße ich meine Pflanzen nicht weg, solange es mir so harmlos wie jetzt erscheint.
    Wie kommst du auf die Erde, @Chiliheffer84 ? Hast du auch TKS 2?
     

    Anhänge:

  15. Sue

    Sue Grünesortenliebhaber

    1.585
    2.156
    Die heißen auch "Blasenfuß", das kenn ich von Zimmerpflanzen und "Blasen" sind ja auch da, aber ich hab kein Viehzeug an den betroffenen Stellen entdeckt. Hattest du denn schonmal welche an Chilis?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden