Neuer alter Sack!

Winne

Chiligrünschnabel
Beiträge
7
Hi!
Bin neu in diesem Forum und kultiviere schon jahrelang Chilies auf meiner Fensterbank! Dieses Jahr setzte ich auf " Rocoto " - Chilies - alles bestens, nur sind immer mehr Blätter durchlöchert! Erst ganz kleine Löcher, werden dann aber immrt grösser! Weiss jemand, was das ist und wie man es aufhält?
 

C18H29NO3

Romanes eunt domus
Beiträge
2.961
Servus und willkommen im Forum!

Schick doch mal ein Foto, manchmal kann man so erkennen ob es Frassspuren oder anderes ist. Prinzipiell wächst ein Loch im Blatt beim Blattwachstum auch mit, wird das Loch prozentual zur Blattgröße größer oder mit dem wachsenden Blatt zusammen?
 

Winne

Chiligrünschnabel
Beiträge
7
Hi. Ja, ich denke ein Bild sagt mehr als 1000 Worte
 

Anhänge

  • IMG_20210731_160310.jpg
    IMG_20210731_160310.jpg
    126,6 KB · Aufrufe: 55

Winne

Chiligrünschnabel
Beiträge
7
Habe geguckt, aber keine gefunden? Na, solange sie die Chilies nicht anfrisst....
 

Taunuswaldfee

☘️
Moderatorin
Beiträge
21.120
Was hilft beim finden ist etwas unter die Pflanze zu legen z. B. Ein Blatt um Tiete die sich fallen lassen besser erkennen zu können wenn sie dann auf dem Blatt Papier fallen als auf die Erde.
 

Hyenga

Capsicum Slave
Beiträge
668
Solche Löcher hab ich auch bei ein paar Pflanzen bemerkt, ein paar Wochen Später dann eine sehr kleine grüne Raupe.

Was auch beim finden helfen kann, unter eine Lampe stellen und von unten schauen/absuchen.

Ach ja und von mir auch,
ein herzliches Willkommen.
 

Winne

Chiligrünschnabel
Beiträge
7
Danke!! Habe gerade noch mal eine Untersuchung durchgefüht, aber keinen " Fressfeind" entdeckt. Es scheint sich allerdings nicht weiter auszubreiten und ich habe ordentlich Blüten und Chilies:D
 
Oben Unten