Neues Forum zur Bewertung von Bezugsquellen


Meteora 360

Jalapeño Forscher
Globaler Moderator
Beiträge
11.875
Moin moin,

bisher war es so, dass die Bezugsquellen in normalen Threads "bewertet" werden konnten, sodass es dort regelmäßig zu ausschweifenden Diskussionen kam. Das ist erst mal nichts Schlechtes, führte aber vermehrt auch zu Meinungsverschiedenheiten zwischen den Usern, da verschiedene Erfahrungen gemacht wurden. Außerdem ist es für jemanden, der einfach nur lesen möchte, wie die Bestellung in einem Shop lief, oft schwierig, den gesuchten Inhalt in einem solchen Thread zu finden.

Wir haben uns deshalb dazu entschlossen, ein neues Forum zu eröffnen, in dem Shops bewertet werden können. Alex hatte in dem Bereich auch schon etwas dazu geschrieben:

Ihr könnt also neue Threads zu den einzelnen Shops starten, falls es diese noch nicht gibt (wir werden einige schon anlegen). Die Threads und Posts werden moderiert, was heißt, dass ihr in diesen Threads posten könnt, die Posts aber erst auftauchen, nachdem sie durch einen Moderator freigegeben wurden.
Dieses Prozedere soll nicht dazu dienen, unliebsame Bewertungen (falls es sowas gibt) zu blocken, sondern dazu, dass es in diesen Threads nicht zu Diskussionen kommt und auch dazu, dass keine Posts auftauchen, die nur "Shop XY ist voll sch****" als Inhalt haben.

Zur Übersichtlichkeit würden wir uns vorstellen das es mehrere Fäden zu einer Bezugsquelle gibt, falls diese verschiedene Bereiche bedient.
Hat der Shop neben Saatgut auch Soßen im Angebot, soll es einen Faden SAATGUT geben und einen Soßen.

Für die Bewertungen muss kein Muster eingehalten werden, es wäre aber schön, wenn man kurz etwas zum Angebot, der Versandzeit, evtl. auch zu Preisen, dem Kontakt mit dem Verkäufer und zur Keimfähigkeit und Sortenreinheit sagen würde.
 

Günter

Ehrenmitglied
Händler
Beiträge
19.853
Wäre es nicht sinnvoll, das bei Beiträgen, die abgelehnt werden, mindestens 2 Mods entscheiden und nicht nur einer.
Damit man das Argument, das ein Mod jemanden lieber mag und den bevorzugt, von vornherein ausschließen kann?
Nur mal so eine Idee!
 

Hot-Pain

Jalapenogenießer
Administrator
Beiträge
272
Wäre es nicht sinnvoll, das bei Beiträgen, die abgelehnt werden, mindestens 2 Mods entscheiden und nicht nur einer.
Damit man das Argument, das ein Mod jemanden lieber mag und den bevorzugt, von vornherein ausschließen kann?
Nur mal so eine Idee!
Bedarf es nicht. Wir haben klare Linien und wer die Bewertung geschrieben hat spielt keine Rolle solange diese Sachlich und Schlüssig ist.
Abgelehnte Beiträge müssen natürlich auch erklärt werden. Es kann auch sein das der Mod die zurückspielt an den Ersteller und bittet um Nachbessern.
So etwas kommt aber drauf an wie sich der Bereich entwickelt.
Deswegen sollte am Besten auf jede Erfahrung einzeln vorgebracht werden.
Habt ihr dieses Jahr eine gute Erfahrung gesammelt und nächstes Jahr eine schlechte dann ruhig 2 mal was zu schreiben.
Es sollte nur nicht zu Alt sein sondern noch frisch im Gedächtnis.
 

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Globaler Moderator
Beiträge
11.875
Guter Punkt: Es ist natürlich nicht so, dass jeder nur eine Bewertung abgeben darf und dann wars das. Falls man neue Erkenntnisse erlangt, zb zur Keimfähigkeit oder bei einer weiteren Bestellung, darf und soll natürlich wieder berichtet werden! :)
 

Günter

Ehrenmitglied
Händler
Beiträge
19.853
Es hatte mich nur gewundert, das der größte Saatguthändler ausgelassen wurde. ;)
 

/C18H27NO3\

Romanes eunt domus
Beiträge
775
Hier mal eine kurze Frage: "Ab wann" sollen/dürfen wir denn bewerten? Logischerweise ergibt es erst richtig Sinn nachdem man bereits ein paar Beeren hat und weiß, obs verkreuzt ist oder nicht, aber kann man vorab bereits zur Kaufabwicklung etc. eine Review schreiben und das dann aktualisieren? Kann ja schon hilfreich sein wenn man da weiß, dass es erst nach Wochen verschickt wird oder ähnliches.
 

Meteora 360

Jalapeño Forscher
Globaler Moderator
Beiträge
11.875
aber kann man vorab bereits zur Kaufabwicklung etc. eine Review schreiben und das dann aktualisieren? Kann ja schon hilfreich sein wenn man da weiß, dass es erst nach Wochen verschickt wird oder ähnliches.
Auf jeden Fall! :) Es dürfen auch gerne mehrere Bewertungen abgegeben werden falls sich neue Erkenntnisse ergeben oder eben zu den verschiedenen Schritten, die zeitlich auseinander liegen.
 

Hot-Pain

Jalapenogenießer
Administrator
Beiträge
272
Es sollte nur nicht zu Alt sein sondern noch frisch im Gedächtnis.
Bitte dran denken!
Frische aktuelle Bewertungen/Erfahrungen bringen Interessierte am Meisten.
Wenn irgendwo der Versand aktuell länger dauert dann ist das eine Information die bei der Überlegung berücksichtigt werden kann.
Wenn der Versand vor 19 Jahren schnell ging dann ist das vielleicht eben heute nicht mehr so relevant.
Auch verzerrt sich gerne die Erinnerung dadurch geht die Sachlichkeit verloren bietet aber auch Angriffs-Fläche für Probleme.
"Der große Fisch der geangelt wurde wird nachweislich jedes Jahr ein Stück größer!"
Deswegen eben was aktuelles.

Zudem wäre es Wünschenswert ihr würdet wenn ihr eine Erfahrung teilen wollt das ihr auch diese ohne Zitate anderer verfasst.
Hat verschiedene Hintergründe einmal werden lange Zitate oft vom Forums System eingekürzt dadurch muss zum lesen das Zitat aufgeklappt werden und die Strauktur geht verloren wenn dann noch was ergänzt wird.

Auch sollte mit Worte gearbeitet werden und Emojis eher nicht eingesetzt werden. Diese können von verschiedenen Leuten unterschiedlich aufgenommen werden.
Eindeutig und klar schreiben statt kryptisch mit Zwinker Emojis und Co.
 

Oben Unten