Neuigkeiten aus der #ChiliGärtnerei


Alexander_Hicks

Rocoto Rebel
Händler
Beiträge
2.208
Etwas Knoblauch Sud ansetzen für die Pflanzenstärkung
IMG20220604073828.jpg
 

JanK

Jalapenogenießer
Beiträge
117
Wie machst du das dann mit dem Knobi Sud? Einfach sprühen?
Ich hoffe du kamst gut vorran mit den Hochbeeten heute 💪🏼
 

JanK

Jalapenogenießer
Beiträge
117
Danke.
Ich hoffe es ist nichts allzu ernstes!
Ich schau mal in den Kalender, wann ich nochmal vorbei kommen kann!
 

goan

Superhot or not at all
Beiträge
1.250
Hallo Alexander,

ich würde gerne wissen, wie der Profi - du - einschätzt, ob eine Pflanze die du gezogen hast, der versprochenen Sorte entspricht.
Form/Farbe/Schärfe/x - wie sehr darf es vom Datenblatt abweichen um deiner Meinung nach, noch dieser Sorte zu entsprechen, die einfach durch Standortbedingungen anders aussieht?

Ich würde mich über ein paar Einschätzungskriterien aus deinem Oberstübchen freuen.
Vielen Dank.
 

Alexander_Hicks

Rocoto Rebel
Händler
Beiträge
2.208
Erstens natürlich der Wuchs, passt dieser zu der Art die die Sorte sein soll. Oft erkennt man das schon früh das es was anderes ist was nicht passen kann. Was ich oft bei Facebook sehe sind Leute die Capsicum annuums zeigen und sagen das es eine Charapita sein soll und diese sind dann immer enttäuscht wenn man ihnen sagt das es nicht sein kann. Oft kommen aber Sorte alla Gelbe Kirsche raus die auch klein und Gelb sind.

Weiter geht es mit der Blüte diese kann auch zur Erkennung der Art herhalten , da sind Farbe, Form und Größe Entscheidend. Kleinfruchtige Sorten haben kleine Blüten, Großfruchtige Sorten Große. Farbe kann ein Indikator sein und eben auch die Form viele Arten haben gut erkennbare Formen auch wenn diese nicht gleich sind. Heisst bei den Arten gibt es auch verschiedene Formen aber wenn man etwas länger dabei ist erkennt man viele von ihnen und kann diesen der Art zuordenen.

Fruchtform auch schon in frühen Stadium kann man Signifikante Abweichungen erkennen. Wenn die Sorte Spitz sein soll dann kommt die Spitze relativ früh und auch einer Stumpfe Spitze wird später keine spitze Spitze.

Farbe der reifen bzw. auch der unreifen Frucht sind nicht immer so eindeutig. Bei der reifen Frucht sind die Beschreibungen oft nicht eindeutig was für den einen Orange ist ist für den anderen dunkel Gelb. Bei den Unreifen Früchte gibt es aber Sorten die schon Unreif speziell sind, so sind zum Beispiel Wachstypen unreif immer in diesem Cream farbenen Wachston. Deswegen finde ich es Suboptimal das viele Hungarian Wax Typen Reif genau so sind wie das Original aber unreif eben viel zu grün sind und eben nicht dieses Typische Wachsfarben.

Zu Abweichungen allgemein. Bei vielen Sorten sind oft die ersten Früchte nicht so Ideal ausgebildet siehe, was eine Gelbe Jalapeno ist die späteren Früchte waren alle Typisch


Die ersten Früchte werden oft nicht typisch ausgebildet. So auch in diesem Fall. Sehen ganz witzig aus. Wer errät welche Sorte es ist?
Anhang anzeigen 251295


Standortbedingt kommt es selten zu Abweichungen. Was wir ja in der letzten Gärtnerei hatten waren das einige Pflanzen die direkt unter Hochspannungsleitungen standen vereinzelt sehr starke Abweichungen hatten bei den Fruchtformen und einige auch bei den Farben der Reife.

Was man immer bedenken musst das viele Sorten sogenannt Landsorten bzw. Traditionssorten diese sind oft nicht so homogen wie gezüchtete Ertragssorten.

Hoffe das hilft etwas falls es noch Klärungsbedarf gibt gerne nochmal melden.
 

LordDraven7584

Survival of the fittest
Beiträge
1.587
Was wir ja in der letzten Gärtnerei hatten waren das einige Pflanzen die direkt unter Hochspannungsleitungen standen vereinzelt sehr starke Abweichungen hatten bei den Fruchtformen und einige auch bei den Farben der Reife.
Das finde ich ja mal sehr interessant, wie viel Einfluss elektromagnetische Felder haben. Es wird ja auch Hochspannungsleitungen eine u gesunde Wirkung nachgesagt. Habe mich nie weiter damit beschäftigt, aber wenn es da mit Fruchtabweichungen in Zusammenhang steht. Ist es faszinierend.
 

Alexander_Hicks

Rocoto Rebel
Händler
Beiträge
2.208
Das finde ich ja mal sehr interessant, wie viel Einfluss elektromagnetische Felder haben. Es wird ja auch Hochspannungsleitungen eine u gesunde Wirkung nachgesagt. Habe mich nie weiter damit beschäftigt, aber wenn es da mit Fruchtabweichungen in Zusammenhang steht. Ist es faszinierend.

Das Thema ist ein spannendes. Es gab ja in den 70er Jahren Versuche die Literarisch aufbereitet wurden als "Urzeitcode"
Wir hatten 2019 in dem Gewächshaus einen Vertragsanbau von Pfefferminze gehabt und es gab im Bestand ein komisches Muster von Pflanzen die sich anders entwickelt haben als der Rest. Konnten uns das nicht erklären und haben auch drauf vergessen. Nachdem es 2020 eben zu den Abweichungen kam bei den Chilifrüchte habe ich mich intensiver mit dem Thema beschäftigt und bei einem Blick auf Google Maps Satelliten Ansicht fiel mir das Muster in der Minze ein und dann geschaut wo die Pflanzen mit den Abweichungen standen und tatsächlich alle im ähnlichen Bereich unter den Leitungen.
Inzwischen habe ich mich mit jemanden ausgetauscht der sich gut damit auskennt und der hält das für Plausibel.
Witzig ist das wir das mit der Minze damals mit einem Pflanzenschutzberater besprochen haben und wir uns überlegt haben ob es der Schattenwurf der Leitungen sein könnten aber die haben aber nur relativ kurz am Tag mit dem Muster sich überschnitten und haben damit die Leitungen komplett weggelassen bei unseren Überlegungen. Da der Preis für Minze im Topf dann so gefallen ist haben wir mit der Minze aufgehört.
 

Oben Unten