Nicht sortenreine Samen - ab wann erkennt man die Sorte?


schefzig

Chiligrünschnabel
Beiträge
6
Hallo zusammen,

nachdem mir eine nette Hot-Painerin Samen einer Lemon-Drop angeboten hat mit dem Hinweis, dass diese allerdings nicht sortenrein seien, hätte ich nun mal ne Frage zu dem Thama:

Sehe ich bereits an den ersten Blättern, obs ne "richtige Lemon-Drop" wird, oder muss ich alle Pflanzen komplett durchbringen und sehe es erst hinterher?
Mein Plan war nämlich, ca. 10 bis max. 15 Samen keimen zu lassen und danach von jeder Sorte 2 bis 3 zu behalten, ein paar Mini-Pflanzen zu verschenken und die Spätzünder auszusortieren. Funktioniert dieser Plan dann, oder muss ich mehr als 2 bis 3 Pflänzchen behalten?

Würd mich freuen, wenns da nen Tipp von Experten gibt, so dass ich am Ende auch sicher ein paar Lemon-Drops auf dem Balkon stehen hab.

Danke und Gruss

Schefzig
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
An den Blättern wirst das nicht sehen, außer es hat sich eine andere Art eingekreuzt. Da sich C. baccatum nicht so häufig mit anderen Arten kreuzt, ist das schonmal recht unwahrscheinlich.
Und nur Sorten untereinander kann man kaum bis gar nicht unterscheiden, außer sie haben auffällige Blattfärbungen.

Hat derjenige, von dem die Samen sind, noch andere C. baccatum Sorten gehabt, wächst die Wahrscheinlichkeit einer Kreuzung wieder. Denn C. baccatum und C. baccatum kreuzen sich leicht.

Also wahrscheinlich wirst du die Früchte abwarten müssen.


Hier findest du auch noch ein paar mehr Infos dazu.
 

blattlaus

Chilitarier
Beiträge
1.858
Hat sie gesagt das die Samen nicht sortenrein sind oder hat sie gesagt sie kann keine Garantie darauf abgeben?

Wenn sie nicht sortenrein sind kommt es auf den Grad der Einkreuzung an. Ist die Einkreuzung stark kann es bereits an den Blättern und am Wuchs erkennbar sein, ist aber eher unwarscheinlich da es sich dann um eine Kreuzung mit anderen Arten handelt was bei Baccatum eher selten vorkommt. An den Blüten würde es ein Baccatumprofi (gibt´s hier im Forum) vielleicht erkennen, aber auch hier ist es schwer zu unterscheiden da sich die Blüten einer Sorte, auch und vor allem bei Kreuzungen in der eigenen Art, nur geringfügig unterscheiden.

Mit Sicherheit kann man erst an der Beere eine Kreuzung erkennen.

Edit: Purzelchen, du bist mir heute eindeutig zu schnell! :D
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
Na wenn ich einmal im Schreiben bin, bin ich auch mal schnell. :laugh:

Aber ich geh jetzt eh erstmal essen, da kannst dich austoben hier im Forum. :p
 
P

Pedro

Gast
Hi,

nach meiner bescheidenen Meinung stammen einige der unzähligen Sorten, bzw. neue Sortennamen aus verkreuztem Zeug. Oder aus nicht identifizierten Sorten, denen einfach neue Namen gegeben wurden. Da das sammeln von Chilisorten zum Breitenhobby, und die Bedarfsdeckung recht lukrativ geworden ist, hängen da auch einige Samendealer - zumindest in den USA - mit drin...

Sorten kann man schwer unterscheiden. Wichtig ist daher die Herkunft der Früchte / Samen. In einem Bericht über einen Indien / Nepal Urlaub wurde auf ein Bild im "Chilipepper Buch" verwiesen, auf welchem die nepalesischen Sorten zu sehen sein sollten. Auf dem Bild waren aber italienische Sorten. Deshalb ist das beliebte Sortenraten anhand der Ähnlichkeit oft Unfug.....
 

Kroete86

Habanerolecker
Beiträge
343
Oute ich mich mal als Spenderin:

Also kann man nun davon ausgehen, dass eine Kreuzung eher unwahrscheinlich ist ;)

War die einzige Baccatum im Garten :D
 

schefzig

Chiligrünschnabel
Beiträge
6
Danke für die Antworten!

Am meißten beruhigt mich dann ja die Aussage, dass ne Kreuzung auf dem Spender-Balkon wohl nicht vorgekommen ist.
Dennoch waren die anderen Infos aber sehr interessant (insbesondere die Kreuzungstabelle).
Ich werd dann einfach mal ein paar aussähen und mich am Ende über das freuen, was an der Pflanze hängt ... eventuell ists ja dann ne Lemon-Drop ;o)

Vielen Dank und frohe Vorweihnachtszeit.

Gruss

Schefzig
 

adaniya

Chiligrünschnabel
Beiträge
15
Und wenns keine Lemon Drop ists, kanns ja was anderes, vielleicht noch leckereres sein;)
Ich freu mich immer auf Kreuzungen, ist spannend:D
 

Oben Unten