Papa Fuego: Mexikaner

Dieses Thema im Forum "Chiliprodukte" wurde erstellt von JuergenPB, 12. Juni 2018.

  1. JuergenPB

    JuergenPB der mit seinen Chilis redet

    6.485
    11.293
    In der elektronischen Mitarbeiterzeitschrift „realreport“ gab es die Information, daß in vereinzelten Märkten (Berlin-Lichenberg, Böblingen-Hulb, Markthalle Krefeld und dem Campusstore Emmas Enkel, Düsseldorf) ein scharfer Schnaps eines Start-up-Unternehmens ins Programm genommen wurde.
    Laut dem Bericht enthält er: Tomaten, Klaren, Chili, Pfeffer; 11%Vol Alc. Ihn gibt es in zwei Schärfegraden – Preis, soweit ich das auf dem Photo erkenne konnte: 7,99€.

    Ich habe mal im Netz gesucht und hier ist die Homepage dieses Start-Up-Unternehmens: http://www.papafuego.de/
    Bei Amazon liest man für die mittelscharfe Variante:
    Bei der scharfen Variante steht:
    Die Sache hört sich zumindest interessant an. :thumbsup:
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2018
    sebastianblei und GrowBou gefällt das.
  2. sebastianblei

    sebastianblei

    6.147
    10.883
    Also ich persoenlich kenne den Mexikaner als scharfes Mix-Getraenk, die der ein oder andere Kneiper gern mal selbst macht. Inhaltsstoffe prinzipiell: Tomatensaft, Tabasco, Korn. Der Rest ist dann wohl eigene Monkey-Island-Kueche. :)
     
    5chm177y gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden