Paprika mit Bhut Jolokia Kreuzen


Mike86LP

Chiligrünschnabel
Beiträge
76
Kurze frage ich wollte mal meinem Vater nen kleinen streich spielen und seine Paprikas mit meinen Jolokias kreuzen. Ginge das?
 

najuko

Jalapenogenießer
Beiträge
100
Streich ? - lustig wäre das aber nicht !!!

Stell dir vor, du hegst und pflegst deine Pflanzen, freust dich über jede Blüte und erst recht über die Früchte, und dann kommt was ganz anderes (vielleicht für dich ungenießbares) dabei heraus...? Das ist doch gemein !

Vielleicht solltest du auf andere Weise versuchen, deinem Vater die Chilis näher zu bringen, und ihn von nicht ganz sooo scharfen probieren lassen?!?

Ich hab meinem Vater im letzten Jahr immer Chilis mitgebracht, in diesem Jahr baut er statt Paprika selbst nur noch diverse Chili an...

Denk nochmal drüber nach, Grüße Najuko
 

chili bone

Dauerscharfesser
Beiträge
1.198
kannst die natürlich probieren zu kreuzen ABER um da was zu sehen (sofern sie überhaupt kompatibel sind) müsste er die Samen neu Aussähen.
Also es werden nach der Befruchtung reine Paprikabeeren sein.
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
Kreuzen kannst du die beiden eigentlich ohne weiteres. Nur wie schon gesagt wurde, weder an der Paprika noch an der Bhut würde das dieses Jahr was ändern. Die Kreuzung bemerkst du erst, wenn du Samen entnimmst aus den diesjährigen Früchten und aus denen im nächsten Jahr wieder neue Pflanzen ziehst.
 

Mike86LP

Chiligrünschnabel
Beiträge
76
na den dann hat sich das wohl erledigt aber danke trotzdem. vielleicht versuch ich es mal selber um ne neue Sorte zu bekommen und werde dann schön berichten
 

R20

Jalapenogenießer
Beiträge
287
Auf Capsamania hat jemand einen Versuch laufen, der hatte eine Bhut mit einer Gemüsepaprika gekreuzt und nennt das Antipodes, immerhin ist er schon in der F2 Generation, lies dir doch mal den Beitrag durch, ist interessant.
 

Oben Unten