PazifistenPanda´s 2019


PazifistenPanda

Chiligrünschnabel
Beiträge
51
Heyho,

nachdem ich das letzte Jahr als mehr oder weniger stiller Beobachter zugebracht habe, möchte ich nun dieses Jahr auch mal meine kleinen hier per Bild und Text festhalten.

Da ich kaum Fläche zu Verfügung habe sind dieses Jahr nur wenige Pflanzen im Anbau:

3x Lemon Drop (Saatgut erhalten von Peppi17)
3x Antares (Saatgut erhalten von petch)
Ausgesäät sind noch:
Dolce Tondo Rosso
Jamaican Hot Yellow (Saatgut von Peppi17)
Aji Mango Stumpy (Saatgut von Peppi17)

von den letzten Beiden habe ich alle Körner unter der Erde aber auch nach mehr als 14 Tage tut sich da noch nix, sehr schade auf die beiden Sorten hatte ich mich besonders gefreut.

Die erwähnung der Saatgutspender dient nur dazu, dass ich verfolgen kann wie rein das Saatgut war und ob es den Sorten und meinen "strengen" Anforderungen enspricht.
Geplant ist nämlich seit längerem eine Versuchsreihe zusammen mit dem lieben petch, die genau und schriftlich definieren soll wie es möglich ist egal mit welchen Gegebenheiten sortenreines Saatgut zu erhalten und eventuell Interesse daran zu wecken, bereits verkreuzte Sorten wieder zurückzuzüchten. Dazu aber vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt mehr.


Nun mal ein paar wenige Bilder der Kleinen:

IMG_20190126_212556.jpgIMG_20190126_212521.jpg

So ich denke, dass wars dann erstmal für den Anfang.

PS: Ich schätze um die Bilder kleiner zu bekommen müsste ich sie wohl vorher bearbeiten....hmm
 

PazifistenPanda

Chiligrünschnabel
Beiträge
51
Soooo,

heute gibts mal ein Update:

IMG_20190201_153634.jpg

Besonders interessant finde ich ja das alle vier Lemon Drops aus der selben Samencharge kommen, aber so unterschiedliche Phänotypen ausgebildet haben

IMG_20190201_153641.jpg

Diese hier scheint iwie einen Zwergenwuchs an den Tag zu legen...stellt sich nur die Frage ob das genetisch bedingt ist oder andere Gründe hat

IMG_20190201_153650.jpg

Die Kleinen hier machen sich weiterhin prächtig...bin sehr stolz auf die seeehr dunkle Färbung die sie in echt haben. Hier schimmert deutlich mehr grün durch.

IMG_20190201_153704.jpg

Hier mal die erste Blüte des Jahres. Aber auch an den anderen sind heute welche aufgegangen.

IMG_20190201_153725.jpgIMG_20190201_153716.jpg
 

PazifistenPanda

Chiligrünschnabel
Beiträge
51
ohje....ich habe grade zum Sonntag eine unschöne Entdeckung gemacht....aber seht selbstIMG_20190203_175653.jpgIMG_20190203_180141.jpg

Das Unschöne daran, beides sollten Lemon Drop sein...also war das Saatgut @Peppi17 nicht sortenrein... :(

Hat vllt jemand ne Idee was das jetzt werden könnte? Denn auch dieser Mini-wuchs scheint mir nicht typisch für eine LD. Bilder der ganzen Pflanzen gibts weiter oben.

Naja mal sehen jetzt hilft wohl nix als überraschen lassen was es denn wird....für mich aber alles in allem sehr sehr ärgerlich besonders, wenn man wie ich nur maximal 6-7 Pflanzen halten kann...aber auch genau der Grund warum keiner Saatgut einer Sorte abgeben sollte, wenn dieses nicht wirklich Sortenrein ist. @petch wird mir da zustimmen

naja ich freu mich auf eure Ideen was das eventuell werden könnte und wünsche noch einen schönen Sonntagabend
 

petch

wilder 7 pot-ler
Beiträge
105
Blüte und Blätter deuten auf Chinense hin. Ich würde sie in einen anderen Raum stellen, weit weg von der LD, oder die Blüten abmachen bis die LD erste Früchte ansetzt um Verkreuzungen zu vermeiden, evt. sogar auch die jetzt schon offene Blüte der LD abmachen. Aber behalten würde ich sie erst mal.
 

PazifistenPanda

Chiligrünschnabel
Beiträge
51
Die sind ja schon riesig.... Wann hast du angefangen?
sind bisschen über 3Monate alt...hab sie leider am Anfang schwer vernachlässigt, hatte privat viel um die Ohren. So richtig wachsen tun sie seit vllt 1,5Monaten. Eigentlich war geplant sie schon bevor die andren nach draußen kommen zu beernten um Verkreuzungen zu vermeiden. Naja das ist jetzt hinfällig geworden...mal sehen ob das überhaupt noch Sinn macht. Eventuell probier ichs nochmal mit einer hoffentlich reineren Samencharge
 

PazifistenPanda

Chiligrünschnabel
Beiträge
51
Blüte und Blätter deuten auf Chinense hin. Ich würde sie in einen anderen Raum stellen, weit weg von der LD, oder die Blüten abmachen bis die LD erste Früchte ansetzt um Verkreuzungen zu vermeiden, evt. sogar auch die jetzt schon offene Blüte der LD abmachen. Aber behalten würde ich sie erst mal.
@petch ja werde ich wohl iwie so machen :( ja ich hatte auch den Gedanken Chinense...fragt sich nur ob da was ins Tütchen gefallen ist oder ob das ne neue F1 ist, wenn das nämlich der Fall ist dann ist auch die Baccatum verunreinigt....das würde ich ja schon gern herausfinden :) tz für unser Vorhaben sehr ärgerlich
 

Beißbeere

Habanerolecker
Beiträge
336
Da setz ich mich doch mal interessiert dazu. Erzähl doch mal bitte etwas zu deinem Equipment. Was ist das für ein Growzelt? Wie beleuchtest du?
 
G

Gelöschtes Mitglied 15120

Gast
Tolles Equipment.
Wünsche dir dabei auch noch viel Ertrag.:thumbsup:
 

Oben Unten