Pflanzen wachsen nicht oder bleiben stehen

Simon S

Chiligrünschnabel
Beiträge
2
Ich wäre froh, wenn jemand hier weiterhelfen kann...
Ich habe zwei Pflanzen die mir sorgen bereiten. Eine wäre eine Scotch Bonnet, die bis jetzt eine Blüte hervorgebracht hat, aber seitdem stehen geblieben ist. Im Frühjahr ist sie schnell gewachsen, aber seit fast 1.5 Monate geht nichts mehr. Bei den Blättern hat es einige Braune Stellen. Die andere Pflanze wäre eine Orange Cayenne. Die hat ebenfalls einige Blüten gemacht, allerdings rollt sie mittlerweile die Blätter ein. Gedüngt habe ich auch regelmässig, an dem sollte es nicht liegen. Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben =). Meine anderen Pflanzen sehen hingegen ziemlich vielversprechend aus...
 

Anhänge

  • 1720433675424.jpeg
    1720433675424.jpeg
    1,5 MB · Aufrufe: 49
  • IMG_20240707_082659.jpg
    IMG_20240707_082659.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 45
  • IMG_20240707_082717.jpg
    IMG_20240707_082717.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 45
  • IMG_20240707_082753.jpg
    IMG_20240707_082753.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 42
  • IMG20240707082511.jpg
    IMG20240707082511.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 40
  • IMG20240707082520.jpg
    IMG20240707082520.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 48
Puh... Schwierig.

Wie genau hast du gedüngt? Wie häufig? Und womit?
Nächste Frage, die mir in den Sinn kommt: Welches Substrat nutzt du mit welcher Zusammensetzung? Hast du selbst was gemischt?

Als nächstes kommt dann die Frage nach wie häufig wird gewässert? Gibt es Regeneinfall? Etc. pp.

Prinzipiell sehen die für mich erstmal überdüngt aus. Aber es kann auch täuschen und ist wie gesagt, schwierig zu beurteilen.
 
Dünger habe ich einfach einen flüssigen Universaldünger genutzt. Habe beim umtopfen im Mai/Juni zudem mit einem Chilidüngergranulat gedüngt. Erde ist einfach normale Erde für Gemüse, wo man fast überall kaufen kann. Ich warte mal ab, wie es sich weiter entwickelt. Ich werde nicht mehr Düngen, zudem werde ich erstmal sparsam giessen und hoffe die Pflanzen kriegen die Kurve noch. Wobei Scotch-Bonnet Pflanze (Bild 1) sehe ich keine Hoffnung mehr.
 
Ich warte mal ab, wie es sich weiter entwickelt.

...würde ich auch, wie viel Erde passt denn in den Blumenkasten auf Bild Nr. 1? Sieht mir zu klein aus...

...ich würde mir einmal die Durchwurzelung und die Feuchtigkeit im Wurzelbereich anschauen. Die Kombination von eventuell zu viel Dünger mit einem zu kleinen Gefäss ist sicherlich nicht optimal, Umtopfen wirkt manchmal Wunder....

...eine Scotch Bonnet ist ja keine Miniatur-Chili mit dem entsprechenden Platzbedarf unten im Wurzelbereich...
 
Prinzipiell sehen die für mich erstmal überdüngt aus. Aber es kann auch täuschen und ist wie gesagt, schwierig zu beurteilen.
Da hast du recht, die is überdüngt.

umtopfen im Mai/Juni zudem mit einem Chilidüngergranulat gedüngt. Erde ist einfach normale Erde für Gemüse, wo man fast überall kaufen kann.
Ich weiß zwar nicht wie schnell hier die Nährstoffe verfügbar gemacht werden bei dem Granulat, jedoch auf gedüngte Erde beim umtopfen direkt noch Düngergranulat mit einzuarbeiten wirkt für mich bereits schon als wäre das zu viel des Guten gewesen.
 
Zurück
Oben Unten