Pilzbefall im Samen?

WeißBlau und heiter

Chiligrünschnabel
Beiträge
74
Hallo zusammen,

lt. meiner Schwiegermutter (die das Gewaltmonopol im Garten innehat :D ) sind Samen mit einem schwarzen Punkt drinnen verpilzt. Kann das jemand bestätigen oder widerlegen?
Auf dem Bild seht Ihr Samen einer Pimento de Padron, oben die mit besagtem schwarzem Fleck, unten die, die für mich normal aussehen. Aus einer Frucht waren die Samen normalerweise entweder alle mit oder komplett ohne Flecken.

Vielen Dank für alle Tips und frohe Ostern,

Marcus
 

Anhänge

  • 02042021798.jpg
    02042021798.jpg
    196 KB · Aufrufe: 41

Chiliolli

Capsaicin Verwerter
Beiträge
386
Hi, ich habe auch schon Samen ausgesät mit diesem "schwarzen Punkt" Sind auch gekeimt und ordentliche Pflanzen drauss geworden, ob das generell so ist, oder ob da was dran ist was deine Schwiegermutter sagt kann ich leider nicht beantworten.
 

Annuchin

 
Beiträge
119
Meiner Erfahrung nach sind die relativ flachen Samen mit einem deutlichen, dunkelbraunen Inneren unfruchtbare Samen, in denen der Keimling zerstört und abgebaut ist - entweder durch eine Entwicklungsstörung (bestimmte, offensichtlich inkompatible Kreuzungen hatten bei mir fast nur solche dunklen Samen) oder evtl. durch Mikroorganismen (oder beides). Noch niemals sind bei mir solche Samen gekeimt.
Daneben gibt es auch manchmal auch etwas dickere Samen mit braunen Flecken, die tatsächlich manchmal erfolgreich keimen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten