Pilze 2019


Echeveria

Tageslichtler und Beetanbauer.
Beiträge
13.089
Zuerst eine etwas unangenehmere Sache. Ein totgefahrener Rehbock im Straßengraben.


Aber nun zu den Pilsken...


Becherlorchel




Und so schauen die innen aus




Schwefelköpfe


Hmm, was könnte das sein?


Spätestens wenn man daran gerochen hat, wird man feststellen, dass es sich um Baumharz handelt. Der riecht einfach herrlich ....
 

Sue

Chilitarier
Beiträge
2.189
Oh je, der Rehbock ... das wurde vom Fahrer vermutlich auch nicht gemeldet, oder? :(
Ansonsten schicke Bilder! :thumbsup:

Auf einem Spielplatz habe ich inzwischen diese Riesenträuschlinge gefunden. Hatte sie erst für eine unbekannte Champignonart gehalten, aber bei näherem Hinsehen erkennt man die herablaufenden Lamellen. Ist ein Erstfund, ich bin gespannt, wie sie schmecken.
1.jpg

2.JPG

3.JPG

4.JPG

5.JPG
 

Echeveria

Tageslichtler und Beetanbauer.
Beiträge
13.089
Heute war wieder so ein Tag. Habt ihr mal ca. fünf Stunden Zeit? Ok, ich machs kurz :D

Das fängt ja gut an, Spitzmorchel.






Rotfuß




Zähe Dinger




Buchenwaldbecherling






Schleimer


Lästige Sache




Zitterling






Auster






Schaut aus wie ein Perlpilz...


..ist aber keiner


Goldmistpilz






Noch ein Buchenwaldbecher...


... und ein Flocki. Ich bin wieder begeister :)


Rehbrauner Dachpilz




Wieder ein Ahornkeimling


Sodele, ne verspätete Mittagspause, aber gleich gehts weiter.

Da ich gestern schon Apfelmus vorbereitet hatte, kann ich noch etwas zusammenkneten, Teig halt.
Gleich neKostprobe, passt.


Musste mich aber zurückhalten, denn die Pfanne wartet schon auf die Pilze.


:hungry: :p
 

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Beiträge
7.648
Am Sonntag habe ich so nebenbei noch etwas Harz gesammelt. Der wird demnächst mal in der guten Stube verkokelt. Muss das ja mal testen :D
Du bist einfach für alles gut! :laugh::thumbsup:
Aber denk dran, nicht einfach so ankokeln, sondern auf z. B. "weiß" geglühte Holzkohle legen!;)
 

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Beiträge
7.648
Gute Idee, das mit der Holzkohle. Dauer aber insgesamt, so mit Vorbereitung, recht lange. Also so wie, ach, ich räucher jetzt mal.
Ein Teelicht und was drüber, in das man das Harz legen kann. Hab da aber noch keinen genauen Plan.
Für Weihrauch gibt es da so spezielle "Kohletabs" zu kaufen, die man erst zum glühen bringt und dann die Körnchen drauf legt. Da ich ja weiß, dass du in fast allem "Selbstversorger" bist, war mein Hinweis auf Holzkohle!;) Guck mal bei Tante "Google" rein, damit du nicht gleich vom ersten Versuch enttäuscht wirst!
 

Oben Unten