Pimientos de Padron Jungpflanzen | untere Blätter gelb

EifelAce

Chiligrünschnabel
Beiträge
2
Hallo allerseits,

ich bin neu hier im Forum und stelle mich kurz vor. Ich heiße Christian, bin 34 Jahre alt und komme aus der Eifel.

Ich ziehe selbst verschiedene Chili und Paprikasorten vor.
Bei den Pimientos ist mir bei allen Pflanzen aufgefallen, dass die beiden unteren Blätter gelb werden. (siehe Bilder)
Ich ziehe die Pflanzen unter Kunstlicht bei etwa 16-18 Grad Celsius Raumtemperatur.
Pikiert habe ich die Pflanzen am 20.03.2021 in Tomatenerde von Compo.

Ich gieße die Pflanzen nur mäßig und schaue das keine Staunässe entsteht.

Kann mir hier jemand helfen? Ist das so in Ordnung oder fehlt den Pflänzchen etwas?

Neben den Pimientos ziehe ich noch Pantos Paprika, Hamik Parika und Pfefferoni UlaUla vor. Diese Pflanzen sehen soweit sehr gut aus.

Vielen Dank schon mal für eure Hilde
 

Anhänge

  • IMG_1143[1].JPG
    IMG_1143[1].JPG
    186,8 KB · Aufrufe: 40
  • IMG_1144[1].JPG
    IMG_1144[1].JPG
    151,7 KB · Aufrufe: 39
  • IMG_1145[1].JPG
    IMG_1145[1].JPG
    195,5 KB · Aufrufe: 33
  • IMG_1146[1].JPG
    IMG_1146[1].JPG
    252,2 KB · Aufrufe: 39

torky

Jolokiajunkie
Beiträge
2.988
Das die Keimblätter irgendwann leergesaugt und abgeworfen werden ist normal. Da ja scheinbar die restlichen Parameter nach deiner Aussage ok sind würde ich mir keinen Kopf machen. Beobachten und bei Bedarf nachdüngen aber im Moment sollten die Nährstoffe eigentlich ausreichen.
 

Edi

Clubberer auf Lebenszeit
Beiträge
6.235
Das sind nur die Keimblätter, alles gut.
Die kannst Du abmachen, denn die fallen von alleine eh bald ab, weil sie ihren Dienst getan haben.
Das du in nährstoffreiches Substrat umgetopft hast war eine gute Entscheidung, denn die Keimblätter haben dir wohl schon länger gezeigt das etwas im Nährstoffhaushalt nicht stimmt.
Viel Erfolg weiterhin👍
 

LordDraven7584

Survival of the fittest
Beiträge
1.042
Kann mich @Edi nur anschließen. Deine Pflanzen standen wohl vor dem Umpflanzen etwas mager. Die Keimblätter sind nicht schlimm und ehr normal das sie abfallen. Nach dem Umpflanzen brauchen die Pflanzen etwas bis sie gewurzelt haben dann sollte die Tomatenerde erst mal genug Nährstoffe haben. Sollten andere Blätter als Keimblätter gelb werden dann stimmt was nicht. Dann am besten mit Foto noch mal schreiben, sonst etwas gedulden. ;)
 

EifelAce

Chiligrünschnabel
Beiträge
2
Super, vielen Dank für die Hilfe :)
Ich werde hier den weiteren Wachstumsverlauf bei Gelegenheit posten
 

ajiporky

Chiligrünschnabel
Beiträge
31
Keimblättern, die in diesem jungen Alter gelb werden, ist ein klares Zeichen, dass etwas nicht stimmt. Es bedeutet Stickstoffmangel, entweder aufgrund von Mangel oder unterentwickelten Wurzeln (höchstwahrscheinlich).
 
Oben Unten