Reaper und Jolokia Flocken nicht scharf genug

Ryit

Chiligrünschnabel
Beiträge
4
Hallo ihr Lieben,

Entweder stimmt etwas nicht mit mir, oder mit meinem Chilis.
Ich hab aus 100g frischen Reapern und 40g getrockneten Jolokia Chocolates Flocken gemacht, jedoch ist die Schärfe vergleichbar meinen eingelegten Lemon Drops.
Um eine angenehme Schärfe im essen zu bekommen brauchte Ich einen ganzen Esslöffel voll. Also irgendwas muss ja nicht stimmen..
Die Jolokias wurden trocken erworben und die frischen Reaper habe ich im Backofen bei 60 Grad trocknen lassen. Beides mit Standmixer zerpulvert.

Woran kann es liegen das kaum Schärfe im Pulver vorhanden ist? Kerne und Plazente sind enthalten.
Beste Grüße
 

Joe

Jalapenogenießer
Beiträge
224
Die Menge an Licht und Dünger sind bekannte Faktoren, welche Einfluss auf die Schärfe nehmen können. Demzufolge vermute ich, dass die entsprechenden Pflanzen suboptimal gehalten wurden.
 

Ryit

Chiligrünschnabel
Beiträge
4
Sind aus einem Shop gekauft, der immer relativ zuverlässig war. Frisch waren die Reaper auch wie erwartet. Der Rest der dort erworbenen Chilis sind ebenfalls der Schärfe entsprechend.
 

timmey

Chiliaddict
Beiträge
2.316
Hast du mit Plazenta verarbeitet? Ich hatte 2 Beeren von pepperworld die als Reaper verkauft wurden... die waren vllt. ne 10 als Frischware.
Woher stammten deine?
 

Ryit

Chiligrünschnabel
Beiträge
4
Die Chilis wurden im ganzen verarbeitet.
Ich habe bei chilishop24 bestellt und sowohl die Reaper als auch die Jolokias sind nichtmal mit Habanero zu vergleichen.
 

Ryit

Chiligrünschnabel
Beiträge
4
Die Jolokias waren schon getrocknet und die Reaper hab ich bei 50-60Grad im Ofen, halb aufgeschnitten, trocknen lassen.
 
Oben Unten