Regen-unempfindliche Chilies?


KölnKräuter

Dauerscharfesser
Beiträge
686
Da ich auf meinem Balkon sehr wenig Platz habe und nächstes Jahr nicht mehr wie dieses Jahr einfach den Balkon zu einem Kräutergarten umfunktionieren darf (meine Freundin meint, sie würde auch gerne mal wieder den Balkon als Balkon nutzen) muss ich wohl einige Pflanzen mit Balkonkästen außen anbringen, d.h. die bekommen zumindest ein bisschen Regen ab. Natürlich werde ich vor allem Kräuter außen pflanzen, evtl. müssen aber auch Chilies in die Auslagerungspartition.

Geplant sind für nächstes Jahr:
  • Aji White Wax
  • Bhut Jolokia
  • Black Hungarian
  • Bolivian Rainbow
  • Bulgarian Carrot
  • Cayenne
  • Czech Black
  • De Arbol
  • Feuerküsschen
  • Habanero
  • Jalapenos
  • Jamaican Hot Choco
  • Karneval Gelb
  • Kung Pao
  • Lemon Drop
  • Pequin
  • Pretty in Purple / Explosiv Embe
Gibt es von diesen Sorten eine oder zwei, die auch mal Regen vertragen? Oder welche, die ich auf gar keinen Fall in den Regen stellen sollte?
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
Regenverträglich sind eigentlich alle. Sind ja keine Tomaten. ;) Wichtig ist nur, dass das Wasser ablaufen kann und sie nicht darin stehen.

Bei den C. chinense würd ich aber eher nen Platz in ner geschützten Ecke suchen, was aber eher mit der Wärmevorliebe von denen zu tun hat.

Ich würd Arbol, Pequin und evtl. Kung Pao in die Kästen verfrachten. Die wachsen schön standfest, jedenfalls nach unseren Erfahrungen. Und die kleineren, wie Karneval, Feuerküsschen, Pretty in Purple und Bolivian Rainbow eignen sich auch gut dafür.
 

Jay

Dauerscharfesser
Beiträge
618
Und annuum kann einiges ab bei mir standen die sogar drei tage am stück im Wassser und es hat nicht geschadet aber bei C. chinense würde ich doch aufpassen ;)
 

Oben Unten