riesenchilli im februar noch zurückschneiden?

ösichris

Chiligrünschnabel
Beiträge
5
hallo

ich habe eine trinidad douglagh auf cocos mit 1,30 meter höhe und 1m durchmesser.

substrat cocos.

wie würdet ihr vorgehen wenn ihr sie auf erde umsetzen wollt und im frühjahr raussetzen?

danke
 

ösichris

Chiligrünschnabel
Beiträge
5
Foto: die türe hat ca 90 cm breite
 

Anhänge

  • IMG_20210222_165203.jpg
    IMG_20210222_165203.jpg
    144,6 KB · Aufrufe: 109

ösichris

Chiligrünschnabel
Beiträge
5
Cocos hat ziemlich exact null Nährstoffe!!!
Ich geb ihr immer nen 1,1 er EC und 6er ph canna Aqua vega. Cal-mag füge ich ebenso zu. Hin und wieder enzyme! Wenn sie blüht muss man Phosphor Kalium zugeben dann fallen die Blüten nicht ab und es bilden sich Früchte. Ohne PK fallen die Blüten einfach ab!

Soweit mal meine Forschungsergebnisse mit hydroponischer chillizucht! Cocos is hydroponisch mit handbewässerung!!

Naja kann man Chillis von Coco problemlos auf Erde umtopfen? Nen 25 litertopf braucht man eventuell wenn man Erde verwendet. Aktuell steht die Pflanze in 3,4 Liter und man beachte die Größe! Wenn sie unter der 1000er NDL steht muss man täglich giessen. Ein 10 litertopf sollte im Sommer genügen wenn man cocos verwendet. Eventuell geht's auch mit 6 litern
 

Patrick83

Jolokiajunkie
Beiträge
2.722
Wirklich viel weiterhelfen kann ich dir nicht, mit Cocos habe ich keinerlei Erfahrung.
Aber, die Pflanzengröße bei dem Minitopf ist der Hammer, Wahnsinn! :woot:

Wenn die im Hochsommer draußen steht, wirst du vermutlich mit 6L wenig Spaß haben, wenn zu deinen Hobbys nicht mehrmals am Tag Gießen gehört...
 

Anfänger2013

Jolokiajunkie
Beiträge
3.648
Wenn du Platz hast, dann gib der Pflanze einen schon großen Topf mit Blumen- oder Tomatenerde und lass sie wachsen. Das gibt dann eine wunderschöne und große Chili, um die dich alle beneiden werden. Die Wuzeln beim Umtopfen etwas kürze und die Ringwurzeln alle entfernen!

Wenn du keinen Platz hast, dann kürze so weit wie möglich und mache aus den abgeschnittenen Ästen Ableger. Das wirft die Pflanze aber ca. einen Monat zurück, den sie auch nicht wieder aufholen wird.

Auch bei Kokos machen große Töpfe Sinn. Auch durch ausreichend Dünger kannst du nicht verhindern, das die Pflanze langsamer wächst.
High Speed Growing durch Wahl der richtigen Topfgröße - Das Experiment
 

capsAssassin

Chiliganer
Beiträge
169
Ich würde auch safe einen grossen Topf verwenden. Bedenke, eine Pflanze mit diesem Volumen bietet grosse Angriffsfläche für den Wind. Im 6L Topf müsstest du sie fest anbinden oder ständig aufstellen.. das vermehrte Giessen wurde ja bereits erwähnt.
 
Oben Unten