[fertiggestellt] Rocoto Doppelfrucht


Anfänger2013

Jolokiajunkie
Beiträge
3.585
Name: Rocoto Doppelfrucht

Andere Namen: -

Art: Capsicum pubescens

Herkunft: Deutschland

Schärfe: Gehört zu den mildesten Rocotos. Die unteren 40% der Frucht sind ohne Schärfe. Oben ist die Frucht natürlich scharf.

Wuchs: Höhe nur ca. 50 cm, sehr niedrig wachsend

Reifung: von grün nach rot

Frucht: Etwa 45 g, Länge 7 cm, Durchmesser 4,5 cm, Hautdicke 3 mm.

Geschmack/Geruch/Aroma: Schmeckt nach einer guten Paprika, nicht herb, nicht sauer. Nach meiner Meinung nach eine der besten Rocotos.

Verwendung: Universell einsetzbar. Für Rocoto Relleno sollte man die Frucht seitlich aufschneiden.

Beschreibung: Eine Rocotosorte, die von dem Standard deutlich abweicht. Die Rocoto bildet sehr viele Blüten und bleibt überraschend niedrig. Trotzdem ist der Ertrag sehr hoch. Die Blätter sind extrem behaart und dadurch sehr weich und flauschig.

Sonstiges:
Diese Rocotosorte wurde von @chiligriller 2017 entdeckt. An einer Rocoto (zweite Generation der Magarocoto-Projektpflanze von 2015) bildete sich eine Doppelfrucht. Aus diesem Samen entwickelte sich diese Sorte.

Bei der Sorte kann es sich um eine Kreuzung oder um eine Mutation handeln. Es spricht einiges für eine Mutation.

Bilder:

20180526_143216-klein.jpg
20180604_153047-klein.jpg
20180922_154118-Doppelfrucht-klein.jpg

Haupt-Ernte von einer Pflanze. Pflanze wurde überwintert.
20180922_154233-Doppelfrucht-klein.jpg



Bilder von @chiligriller

https://chiliforum.hot-pain.de/attachments/img_5879-medium-jpg.61757/
https://chiliforum.hot-pain.de/attachments/img_5882-medium-jpg.61758/
https://chiliforum.hot-pain.de/attachments/img_5883-medium-jpg.61759/
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 6615

Gast
O.K. Den Abschnitt hatte ich gelesen, doch offenbar falsch interpretiert. Die Magarocoto scheint wohl eine eigene Kreuzung zu sein.
Aber sei es drum. Danke für die Aufklärung!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Anfänger2013

Jolokiajunkie
Beiträge
3.585
@chiligriller hat als Entdecker den Namen vergeben.

Diese Rocotosorte wurde von @chiligriller 2017 entdeckt. An einer Rocoto (zweite Generation der Magarocoto-Projektpflanze von 2015) bildete sich eine Doppelfrucht. Aus diesem Samen entwickelte sich diese Sorte.

Wenn zwei Früchte zu einer Frucht zusammenwachsen, dann nennt man das eine Doppelfrucht.
 

Ohlalaa

Jalapenogenießer
Beiträge
243
Ah genau! Aber sollte ich das Doppelfruchtige jetzt auf den Bildern sehen, oder vererbt sich das nicht so weiter?
 

Anfänger2013

Jolokiajunkie
Beiträge
3.585
So weit ich weiß entstehen Doppelfrüchte durch einen Fehler bei der Fruchtbildung.
Vielleicht am ehesten mit Zwillingen zu vergleichen.
 

Oben Unten