[fertiggestellt] Rocoto Gigante de los Incas


Taunuswaldfee

☘️
Globaler Moderator
Beiträge
19.168
Name: Gigantes de los Incas

Andere Namen: ---

Art: Capsicum Pubescens

Herkunft:

Schärfe: 5-6

Wuchs: Buschig mit für Rocotos mittel bis große Blätter.

Reifung: grün nach rot

Reifezeit: 120 Tage

Frucht: gross 5-7 cm, blockig, sehr dickwandig, knackig,

Geschmack/Geruch/Aroma:
leich süsslich, dann paprikartig, leichter Rocotogeschmack, langsam ansteigende Schärfe die den ganzen Mund durchfließt. Dann ist auch Schärfe auf den Lippen spürbar die etwas zeitverzögert zur Schärfe im Mund zunimmt. Die Schärfe ist auf den Lippen länger spürbar als im Mund.

Verwendung:

Frisch in Salat, als Beilage, Sauce, für Pulver zu schade und braucht zum Trocknen 2 Tage im Dörrer bei 50 Grad.

Beschreibung:
Mittel bis dunkelrote Früchte bei ausreichend Erdvolumen von 40-100L sehr reichtragend.

Eigene Erfahrungen:
Hagel hat der Pflanze nichts ausgemacht, wogegen eine andere Rocotosorte daneben deutliche Astverletzungen davongetragen hat.

Bilder:
Frucht:




Blüte:


Pflanze:


weitere:


Weitere Infos:
Die Keimnung hat auch bei 24 Grad geklappt, dafür hat es auch 3 Wochen gedauert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Locotofarmer

Chiligrünschnabel
Beiträge
97
Nach vielen Jahren habe ich nochmal das Original Saatgut ausgegraben.
Dieses Jahr zeigte sich das erste mal die richtige Grösse sowie die tolle Zeichnung der Sorte.
Die Original Früchte stammen aus Peru,und wogen ca.170 gramm.
Hatte nie die Grösse und das Gewicht erreicht.Wie gesagt hatte ich sie dieses Jahr nochmal mit den alten Saatgut erfolgreich gezogen.Nun kommen sie schon eher in Grösse und Gewicht an den Original Früchten drann.Und zeigen kurz vor der Reife diese tolle Zeichnung
 

Anhänge


Oben Unten