Rund um den Chilihang 2019 - Herbstfarben


ToTy

Hobbygärtner
Beiträge
7.522
:inlove: Danke für die schönen Blumen, eine schöner als die andere. :inlove:

Bei mir beginnen sie auch gerade zu blühen -Danke-:happy:
 

Echeveria

Tageslichtler und Beetanbauer.
Beiträge
13.347
Auch trocknen manche halbwüchsige grünen Beeren schon an der Pflanze ein und vergammeln.
@oophag




Danke für die schönen Blumen,
Huch Gabi. Ich habe deinen Faden leider aus den Augen verloren und wohl nicht nur deinen. Diese elendige Benachrichtigung (Hinweise) mag einfach nicht immer :thumbsdown:

Heute komme ich einmal etwas näher zu meiner F4. Gorria x Biker Bills Jalapeño.
Ich wollte eigentlich viel mehr Pflanzen dieser Kreuzung anbauen, doch leider habe es heuer nur vier Pflanzen ins Beet geschafft. OU ist schuld :rolleyes: Na ja, so schauts nun aktuell aus.

Vier Pflanzen, vier Bilder.
1 Jala-Typ


2 Jala-Typ


3 Jala-Typ


4 Gorria-Typ. Geht klar Richtung Goriia, wie man sehen kann.


Doch nicht nur bei den Beeren gibt es, zumindest an einer Pflanze, einen deutlichen Unterschied.
Auch am Stiel zeigt sich der.

Während der Gorria-Typ einfach grün am Stamm ist .....


.... haben alle drei Pflanzen vom Jala-Typ diese deutliche Streifung.


Mal schaun wie es nächstes Jahr weiter geht. Ob Jala, oder Gorria, oder beide?

Nur so.


Die Samenproduktion ist in Arbeit @Chilitiger (Strauchbasilikum)


Zwei hätte ich noch, weil heute Sonntag ist :D


Die besticht nicht nur mit ihrer dukelweinroter Farbe (Aussaat 2018), sondern auch mit einem überdurchschnittlich hohem Blütenstiel, der alle anderen Pflanzen mit Blüten deutlich überragt. Da bin ich mal auf nächstes Jahr gespannt, ob dieser Blütenenstiel das halten kann was er heute verspricht.
 

Echeveria

Tageslichtler und Beetanbauer.
Beiträge
13.347
Bei der Rocoto Doppelfruch tut sich auch ne Keinigkeit :)

Diese Sorte / Pflanze ist unglaublich. Die blüht was das Zeug hält, wirft selbst bei größter Hitze kaum mehr Blüten oder Knospen als sonst ab. Mittags pralle Sonnen, bei Temp weit über 30°, lässt diese Pflanze völlig kalt :D
Wenn Blüten abgeworfen werden, dann ist das nachvollziehbar, da sie Blüten ohne Ende produziert.
Die Blätter sind weich und flauschig, fühlen sich fast an wie Samt.





:happy:
 

Echeveria

Tageslichtler und Beetanbauer.
Beiträge
13.347
Moin
Heute dürfen sich mein zwei Pflanzen der Sorte Rocoto Doppelfrucht hier einmal zeigen :)







Das kann eine Pepino so nicht durchgehen lassen. (Immer diese Angeber)




Pimenta da Terra @moppeliwan


Und noch ne Graptopetalum sp.


Die partielle MoFi verpasst? ich nicht :D
Leider schwer einzufangen, da der Mond versuchte sich hinter dünnem ci ( ci = cirrus) zu verstecken. Daher auch der Hof um den Mond.
 

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Globaler Moderator
Beiträge
8.876
dürften so um die 20 cm haben
Ich kannte sie nur in eingelegter und geschnippelter Form. Als wir auf den Azoren waren, habe ich keine frischen Beeren gesehen. Habe sie im Anbau, weil sie meiner Frau geschmeckt hatten (na ja, wohl hauptsächlich wegen der geringen Schärfe:laugh:).
 

Oben Unten