Saison 2020 - Chiliverköstigung


Andi_Reas

Dauerscharfesser
Beiträge
832
Ernte und Küchenhelfer anheuern :D
Die sind leider alle nicht so begeistert vom ausufernden Hobby und viele mögen kein scharfes essen... Das ist in Deutschland echt komisch :(
Wahnsinn. Viel Spaß beim Verarbeiten
Danke. Mir sind schon die Gläser ausgegangen :thumbsdown:, habe aber wieder ein paar organisiert, zum einlegen und Marmelade machen, ein Teil wird getrocknet, der Gefrierschrank wird gefüllt, Candys gemacht, Soße gekocht und einige werden fermentiert. Wenns zu stressig wird plumsen viele zusammen in ein großes Ferment-Glas, hab da zur Not noch ein 4L Bügelglas. :)
Unfassbar. Läuft bei dir würd ich sagen :joyful:
Die SRP könnte vom Aussehen her ne Aji Cristal sein.
Danke Achim, vor allem für den Hinweis, nachdem ich eben die Bilder in der Google Bildersuche angeschaut habe denke ich dass es eine Aji Crystal ist. Sie sieht genauso aus, die Form, das Käppchen, die Farben der verschiedenen Reifestadien, der Wuchs der Pflanze...
Bisher habe ich keine andere gesehen die genauso ausgesehen hat. Die Chilifee ist immer wieder für Überraschungen gut :roflmao:.
Jetzt weiß ich immerhin was ich da habe, denke ich zumindest. Schön ist die Pflanze, der Farbwechsel gefällt mir und sie trägt gut, finde die Beeren allerdings sehr parfümig.
 

Chilli-Käfer

Jalapenogenießer
Beiträge
143
Die sind leider alle nicht so begeistert vom ausufernden Hobby und viele mögen kein scharfes essen... Das ist in Deutschland echt komisch :(
Das kommt mir so bekannt vor :whistling:

Danke. Mir sind schon die Gläser ausgegangen :thumbsdown:, habe aber wieder ein paar organisiert, zum einlegen und Marmelade machen, ein Teil wird getrocknet, der Gefrierschrank wird gefüllt, Candys gemacht, Soße gekocht und einige werden fermentiert. Wenns zu stressig wird plumsen viele zusammen in ein großes Ferment-Glas, hab da zur Not noch ein 4L Bügelglas.
Tolle Pläne. ein 4l Bügelglas ist schon Hammer :)
 

Andi_Reas

Dauerscharfesser
Beiträge
832
Mach nen kleinen Marktstand :) ich denke viele kennen solche chili's nicht sondern nur dieses 0815 scharf ausm laden . Das schmeckt teilweise ja echt :wtf:
Da hast schon recht, die speziellen Sorten kenne viele ja gar nicht, die meisten kennen nur den Geschmack von Annuums. Das mit dem Verkauf ist gar nicht so einfach, da muss man dann ein Gewerbe anmelden und in Coronazeiten ist ja sowieso alles nochmal stressiger.
Nächstes Jahr sollten es echt weniger Pflanzen werden. Vielleicht kommen in ein paar Kübel andere Gemüsesorten.
 

Bonfire

Habanerolecker
Beiträge
385
Boahh wie deine Pflanzen reich tragen!! :O
Meine Frontera Sweet hat grade mal 6 Früchte :-( Welchen Dünger verwendest du eigentlich?
 

Fly

Dauerscharfesser
Beiträge
1.076
Da hast schon recht, die speziellen Sorten kenne viele ja gar nicht, die meisten kennen nur den Geschmack von Annuums. Das mit dem Verkauf ist gar nicht so einfach, da muss man dann ein Gewerbe anmelden und in Coronazeiten ist ja sowieso alles nochmal stressiger.
Nächstes Jahr sollten es echt weniger Pflanzen werden. Vielleicht kommen in ein paar Kübel andere Gemüsesorten.
Mach's wie in Amerika mit dem Limo stand vor der Tür ;) schade das du so weit weg wohnst .
 

Andi_Reas

Dauerscharfesser
Beiträge
832
Boahh wie deine Pflanzen reich tragen!! :O
Meine Frontera Sweet hat grade mal 6 Früchte :-( Welchen Dünger verwendest du eigentlich?
Danke. Als Erde nutze ich TKS2, denke dass die allein schon recht viel bringt, bei den abgebildeten Pflanzen ist mir die TKS2 ausgegangen, deshalb hahe ich noch lange abgelagerten Kompost mit in den großen Hokztrögen untergemischt, also Gemisch aus alter Blumenerde + Kompost, dann für die Chilis etwa 10L große Löcher gegraben und die mit TKS2 gefüllt und da die Chilis rein.
Ich dünge mit Hakaphos soft spezial, dünge allerdings selten. Ich denke dass TKS2 + Kompost viel Nährstoffe haben. In langen Regenperioden habe ich mit Tomatendünger (Granulat) gedüngt, das wird nicht so leicht wie Flüssigdünger ausgespült.... Hat sonst immer gut geklappt, was schief gehen kann kannst du in den Posts vor ein paar Wochen schauen, hab damit meine TML gekillt. Sie vegetiert jetzt vor sich hin, ich glaube die Beeren werden reif und die Haupttriebe scheinej es zu packen, die Blätter sind aber nahezu alles vertrocknet. Also lieber nicht nachmachen und wenn dann SEHR sparsam damit umgehen.
Mach's wie in Amerika mit dem Limo stand vor der Tür ;) schade das du so weit weg wohnst .
Ja das wäre was :woot: am besten Kinder hinsetzen, da bleiben am meisten Leute stehen und kaufen etwas :laugh:
 

Fly

Dauerscharfesser
Beiträge
1.076
Danke. Als Erde nutze ich TKS2, denke dass die allein schon recht viel bringt, bei den abgebildeten Pflanzen ist mir die TKS2 ausgegangen, deshalb hahe ich noch lange abgelagerten Kompost mit in den großen Hokztrögen untergemischt, also Gemisch aus alter Blumenerde + Kompost, dann für die Chilis etwa 10L große Löcher gegraben und die mit TKS2 gefüllt und da die Chilis rein.
Ich dünge mit Hakaphos soft spezial, dünge allerdings selten. Ich denke dass TKS2 + Kompost viel Nährstoffe haben. In langen Regenperioden habe ich mit Tomatendünger (Granulat) gedüngt, das wird nicht so leicht wie Flüssigdünger ausgespült.... Hat sonst immer gut geklappt, was schief gehen kann kannst du in den Posts vor ein paar Wochen schauen, hab damit meine TML gekillt. Sie vegetiert jetzt vor sich hin, ich glaube die Beeren werden reif und die Haupttriebe scheinej es zu packen, die Blätter sind aber nahezu alles vertrocknet. Also lieber nicht nachmachen und wenn dann SEHR sparsam damit umgehen.

Ja das wäre was :woot: am besten Kinder hinsetzen, da bleiben am meisten Leute stehen :laugh:
Vergess den Welpen nicht :D
 

Chili Fred

Jalapeño-Kreuzer
Beiträge
354
Verarbeitungsstress am Wochenende
ich würd sagen, das heißt, den Wecker auf früh um sechs stellen, damit du Sonntag Abend dann auch fertig bist mit der Verarbeitung :hilarious:
Die SRP könnte vom Aussehen her ne Aji Cristal sein.
von mir auch ein Dankeschön Achim für die Info :thumbsup:
Mir sind schon die Gläser ausgegangen
kannst ja mal bei eBay Kleinanzeigen reinschauen, da hab ich letztens 4 Bananenkisten voll mit Marmeladengläser für lau bekommen... ;)
Ich finde sie auch sehr parfümig und sie schmeckt mir überhaupt nicht. :yuck:
Weiß noch nicht, was ich mit den ganzen Früchten machen soll, hab 3 voll hängende Pflanzen davon. :facepalm:
Werde sie wohl nem Kollegen geben, der freut sich dann bestimmt darüber.
am besten Kinder hinsetzen
da musst aber auch wieder aufpassen, das da keiner wegen Kinderarbeit rumningelt :roflmao:

Ansonsten viel Erfolg und viel Spaß bei deiner Ernte und -verarbeitung :rolleyes::D
 

Oswin

Chiligrünschnabel
Beiträge
92
nice echt nice die pflanzen :)

kannst du etwas zu dieser sorte sagen einfach/schwerer zickig etc oder normal wie alle anderen chinense? nächstes jahr werd ich diese auch ziehen samen habe ich schon gekauft :)

wie ist die schärfe soll ja ca 1 sein stimmt das? , chinense duft und geschmack ist das intensiv ? kann man das vergleichen mit fatalii oder habanero orange?
 

Andi_Reas

Dauerscharfesser
Beiträge
832
nice echt nice die pflanzen :)
Kannst du etwas zu dieser sorte sagen...
Danke Oswin, nicht schwerer oder zickiger als andere Chinense, ich habe 2 Pflanzen davon, nicht weil ich es wollte, sondern weil die Chilifee mir sie als NuMex Suave einetütet hat :thumbsdown:, hatte beide bestellt und 2x die Fronterra bekommen. Die eine trägt extrem gut, die andere normal gut. Mir ist aber um ehrlich zu sein keine Sorte aufgefallen von der ich behaupten würde dass sie wirklich Probleme macht. Manche waren etwas später dran als andere, Ausfälle gab es keine und die Rocotos tragen auch sehr gut, denke wenn die Bedingungen passen läuft es.
Zum Geschmack, ich finde sie ist kein Highlight, so intensiv wie Habanero Orange oder Fatalii riecht und schmeckt sie nicht, der Geschmack ist ok, man schmeckt auch dass es eine Chinense ist. Es gibt für meinen Geschmack bessere milde Chinense, z. B. Habanada, Cream Fatalii und Salvador de Bahia, sie schmecken intensiver, fruchtuger/blumiger und sie haben eine "normale" Wandstärke, die Fronterra Sweet ist nämlich sehr dünnwandig und eher trocken, somit sehr leicht und wirkt etwas pappeartig, auch beim Kauen ist sie nicht saftig. Klingt schlimmer als es ist, probier sie aus, wenn du das Saatgut schon hast, erhofft dir aber nicht zu viel. Wenn du noch Platz hast probier die anderen 3 genannten aus. Die Schärfeangabe 1 passt, also selbst als nicht Scharfesser muss man sich sehr konzentrieren um die Schärfe überhaupt wahrzunehmen. Von den ganz milden Chinensen habe ich noch die Trinidad Perfume und die Aji Dulce Amarillo, die Trinidad finde ich auch kein Highlight, schmeckt wenig chinensig, trotzdem süß, etwas langweilig da kein besonderes Aroma, Wandstärke und saftigkeit passen. Die Dulce Amarillo hat ein gutes Aroma, nicht ganz so intensiv wie die 3 oben genannten, aber auch gut fruchtig chinensig, sie hat längere Zeit kleine Beeren getragen, die Beeren sind sehr dickwandig und die Konsinstenz ist nicht so knackig, so nicht so gut wie bei den andern.
 

Oben Unten