Saison 2022 - Holger


Holger74

Chiligrünschnabel
Beiträge
83
Hallo,

für die nächste Saison hab ich mir schonmal Gedanken gemacht, was ich denn gerne anbauen würde... folgendes habe ich mir vorgenommen:
Art​
Herkunft
Capsicum Chinense
Habanero Rot​
Überwinterer​
Überwinterer / Unverhütet Vorsaison​
Habanero Chocolate​
Überwinterer​
Habanero Orange​
Kaufen​
Dehner​
Bhut Jolokia​
Überwinterer​
Pimenta da Neyde​
Anzucht​
Semillas​
Carolina Reaper​
Überwinterer​
Überwinterer / Unverhütet Vorsaison​
Capsicum Pubescens
"Blu Baumchili"Überwinterer
Rocoto Manzano RojoAnzuchtSemillas
Rocoto Manzano AmarilloAnzuchtSemillas
Capsicum Baccatum
Aji CristalAnzuchtSemillas
Capsicum Anuum
KöpükAnzuchtDanke @Edi
Capsicum Frutescens
MalaguetaAnzuchtSeeds & Plants Shop Ipsa

Die Überwinterer stehen bereits im beheizten Wintergarten, wo derzeit auch die letzen Beeren abreifen. Mit der Anzucht der anderen Sorten wollte ich Mitte / Ende November loslegen.​
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Pepperplant

Gast
Vielleicht findest Du ja hier noch was..

 

Taunuswaldfee

☘️
Moderatorin
Beiträge
22.512
Ist ja schon recht scharf Deine nächste Saison.
Ich hoffe Du hast die Pflanzen ausgiebig gegen Schädlinge behandelt bevor Du sie reingeräumt hast. Bei Wärme nimmt die Population stark zu.
:)
 

Holger74

Chiligrünschnabel
Beiträge
83
Vielleicht findest Du ja hier noch was..

Danke, ist sicher lieb gemeint, aber bis auf die Malagueta hab ich alles schon hier liegen und 12 Sorten sind für mich schon genug, mehr müssen es wirklich nicht werden. :)

Ist ja schon recht scharf Deine nächste Saison.
Ich hoffe Du hast die Pflanzen ausgiebig gegen Schädlinge behandelt bevor Du sie reingeräumt hast. Bei Wärme nimmt die Population stark zu.
:)
Da die Pflanzen noch Früchte haben, hab ich nur gründlich geschaut und nichts gefunden. Erstmal will ich also abreifen lassen, was noch geht, und beobachte sehr genau, ob da was kreucht und fleucht. Das ich nicht gänzlich von Ungeziefer verschont bleiben werde erwarte ich... spätestens wenn unsere anderen nicht winterharten Pflanzen da rein kommen, werd ich was machen müssen, weil ich mir irgendwas einschleppen werd. An den Überwinterern hängt jetzt auch nicht unbedingt mein Herz, da ist nichts dabei, was nicht leicht zu ersetzen wäre. Einzig um den Rocoto wäre es schade... den will ich durchbringen.
 

Holger74

Chiligrünschnabel
Beiträge
83
Wer hätte gedacht, dass es so schnell geht... gestern ging es schon los mit Blattläusen. Hab die betroffenen Pflanzen nun erstmal eingenebelt... werd nachher wahrscheinlich alle einnebeln, muss nur erstmal Entlausungsmittel kaufen gehen. Hoffe, das bekomme ich unter Kontrolle.
 

Alexander_Hicks

Rocoto Rebel
Händler
Beiträge
2.317
Schädlinge beim Überwintern ist so ein Klassiker. Wünsche dir viel Erfolg bei Anbau und Kampf gegen die Läuse und Co.
 

Holger74

Chiligrünschnabel
Beiträge
83
Mittlerweile sind die Blattläuse gut im Griff. Nach der ersten Behandlung hab ich jeden Tag kontrolliert, kann jetzt behaupten, wir sind "praktisch lausfrei". Zumindest konnte ich keine Schädlinge mehr entdecken die letzten Tage.

Abernten konnte ich dann auch noch einiges, zum Teil setzen die Pflanzen jetzt sogar nochmal neue Früchte an.
 

Holger74

Chiligrünschnabel
Beiträge
83
Ich drück dir die Daumen dass alles sauber wird bzw bleibt. Mit was hast du die Pflanzen behandelt?
Behandelt habe ich mit Neudosan. Nach der ersten Behandlung hatte ich nach ein paar Tagen zwar nochmal ein paar Blattläuse, die habe ich dann aber entweder händisch erledigt, oder wenn es mehr waren nochmal nachgesprüht. Das Mittel ist wohl auf Basis von Kaliseife.
 

Holger74

Chiligrünschnabel
Beiträge
83
So... Nach unserem Urlaub (waren 10 Tage tauchen und schnorcheln in Ägypten), habe ich am Montag je 3 Samen von allen Sorten eingeweicht, die ich selbst anziehen wollte.
Am Dienstag habe ich sie dann in die Erde befördert. Sie stehen jetzt in einem Mini-Gewächshaus auf der Fensterbank und ich bin gespannt, wann sich die ersten blicken lassen. Sobald die ersten Pflänzchen aufgegangen sind, werd ich Ihnen dann Kunstlicht spendieren. Die Überwinterer im Wintergarten müssen dann näher zusammenrrücken, für die muss dann eine Lampe reichen. Natürlich gibts dann auch Fotos, wenn die ersten Pflänzchen sich zeigen.

Den Überwinterern geht es soweit ganz gut, bisher gab es keine Verluste, auch wenn ich die Blattläuse nicht ganz loswerde. Vereinzelt zeigen sich immer wieder welche, werden dann natürlich umgehend eliminiert 👿, aber ich erwische offensichtlich nie alle.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holger74

Chiligrünschnabel
Beiträge
83
Langsam tut sich was:
20211126_154915.jpg
Vorgestern ließen sich die ersten Beiden blicken, mittllerweile sind von meinen 24 eingesähten Samen 4 gekeimt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holger74

Chiligrünschnabel
Beiträge
83
Hallo,

erstmal danke für die vielen guten Wünsche.

Im Eingangspost habe ich die Tabellen mal auf den neuesten Stand gebracht, was die Keimraten angeht.

Insgesamt sind jetz 8 von 24 Samen gekeimt. Am Wochenende werde ich diese 8 aus der Anzuchtbox in Töpfe umsetzen, dann gibt's auch neue Bilder.

Es verunsichert mich allerdings ein Bisschen, dass es im Moment einfach nicht weiter zu gehen scheint. Von meinen Rocoto Manzano Rojo und den Aji Cristal sind noch gar keine gekeimt nach 14 Tagen, von den anderen immerhin 1-2, so dass ich erstmal zumindest eine Pflanze von denen habe.

Lieben Gruß!

Holger
 
Zuletzt bearbeitet:

Oben Unten