1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Salzgurken

Dieses Thema im Forum "Chili-Verarbeitung" wurde erstellt von chilidrops, 12. Oktober 2017.

  1. chilidrops

    chilidrops Plazenta-Verweigerer

    2.058
    193
    Hallo.
    Ich möchte aus diesen kleinen Einlege-Gurken die es z.Zt. zu kaufen gibt,Salzgurken machen.
    Hat da jemand ein simples Rezept.
    Wichtig wäre mir,wieviel Salz ich pro Liter Wasser nehmen muss,und wie lange die fertigen Gurken dann noch durchziehen müssen.....
     
    Gyric gefällt das.
  2. sebastianblei

    sebastianblei Chloroplastencherokee

    1.344
    1.535
    Die Gurken einen halben Tag in Wasser einlegen, um die Bitterstoffe zu extrahieren.

    Salzlake: 4%, abkochen. Tontopf (o. anderes Gärgefäß) von Keimen befreien. Dann abgekühlte Salzlake über die Gurken geben. Gurken beschweren, bspw. mit Steinen, abdecken, ein paar Tage fermentieren lassen, genießen.

    In den Sud werden gern gegeben:
    • Knoblauch
    • Meerrettich
    • Dillstängel
    • Senfkörner
    • Lorbeerblätter

    Z.Zt. ist die Gurkensaison prinzipiell ja langsam durch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2017
    Hotdot und chris_s3 gefällt das.
  3. chilidrops

    chilidrops Plazenta-Verweigerer

    2.058
    193
    Schönen Dank für deine Antwort.
    Beim türkischen Gemüsehändler gibt's noch welche.
    Ich weiß das die Zeit knapp wird,deswegen ja auch die Anfrage.....
    4%.Bedeutet das 40g pro Liter?
     
  4. sebastianblei

    sebastianblei Chloroplastencherokee

    1.344
    1.535
    :bookworm: :thumbsup:
     
  5. chilidrops

    chilidrops Plazenta-Verweigerer

    2.058
    193
  6. Günter

    Günter Relleno Liebhaber Globaler Moderator

    12.753
    9.073
    Das soll befreien heißen, oder ? :happy: Bin die ganze Zeit am Überlegen, was das wohl heißen soll. :roflmao:
     
    chris_s3 gefällt das.
  7. sebastianblei

    sebastianblei Chloroplastencherokee

    1.344
    1.535
    Ja, die Keime sollen erstmal wieder reifen, wenn's sauber war. :bear: Manchmal passieren aber auch merkwürdige Vertipper. Danke.
     
    Günter und chris_s3 gefällt das.
  8. chilidrops

    chilidrops Plazenta-Verweigerer

    2.058
    193
    Hab mich auch ne Zeitlang am Kopf gekratzt.:wideyed:
    Aber im Prinzip wußte ich was er meint....
     
    Gyric gefällt das.
  9. sebastianblei

    sebastianblei Chloroplastencherokee

    1.344
    1.535
    Ich hoffe es ist keine Wunde entstanden, bis @Günter nochmal nachgefragt hat. :D
     
  10. chilidrops

    chilidrops Plazenta-Verweigerer

    2.058
    193
    Nö,alles gut.
    Danke nochmal für deine Tips....
     
  11. sebastianblei

    sebastianblei Chloroplastencherokee

    1.344
    1.535