Samen vorbehandeln mit Salpeter? - Das Experiment

clappingmarkey

Klatscheäffchen
Ehrenmitglied
Beiträge
11.049
Klingt beides gut.
Allerdings würde ich nur die Behälter desinfizieren und die Samen lediglich gründlich abspülen. Ich weiß nicht, wie sich das Chinosol auf evtl. schon begonnene Keimprozesse im Inneren des Samens auswirkt.
 

Grün^3

Jalapenogenießer
Beiträge
269
Bei dem Experiment geht es ja darum welche Flüssigkeit sich zur Vorbehandlung von Chilisamen am besten eignet. Darum finde ich es nicht schlimm wenn die Samen die in der Hakaphos-Lösung eingeweicht wurden jetzt beginnen zu schimmeln. Das zeigt doch gut, dass man das nicht machen sollte für eine erfolgreiche Keimung. Von dem her hätte ich an deiner Stelle einfach nichts gemacht. ;)

Auf jeden Fall mal wieder ein super Experiment von dir! Man kann ja schon deutliche Unterschiede feststellen.:thumbsup:
 

Anfänger2013

Jolokiajunkie
Beiträge
3.415
Keimtest-15.gif
Ein kleiner Fehler war in den vorherigen Tabellen. Bei "Summen normiert auf Tag der ersten Keimung ohne extrem guten Keimer A2" stand bisher 421 Samen anstatt 421- 80 Samen = 341. Daher waren die Prozentsätze proportional etwas zu niedrig.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: mph
D

Deleted member 4964

Gast
Jetzt keimt es doch langsam bei allen. Das Beruhigt mich ungemein :D

Gruss

Alexander
 

Anfänger2013

Jolokiajunkie
Beiträge
3.415
Keimtest-17a.gif

Aufgrund einer Änderung an der Forensoftwäre gibt es die Tabelle nur noch recht klein. Sie sollte aber noch lesbar sein.

Die Excel-Tabelle für die mit schlechten Augen im Anhang!

Bei den Hakaphos-Samen habe ich heute etwas 0,05% Chinosol in die Fächer gesprüht um die Pilze/Keime in Grenzen zu halten.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: mph

Anfänger2013

Jolokiajunkie
Beiträge
3.415
Keimtest-18.gif

Bitte nicht wundern, es gibt eine Zählpause von 3 bis 4 Tagen!

Eins kann man wohl bereits sagen. Einweichen in Leitungswasser oder 1‰ Hakaphos ist nicht optimal.

1‰ Hakaphos scheint die Pilzentwicklung zu fördern. Da nur 3 von 6 Feldern betroffen sind, schließe ich eine konterminierte Hakaphos-Flüssigkeit aus, da diese gleichzeitig in einem Gefäß angemischt wurde. Samen tragen aber häufig Sporen, z.B. in angetrockneten Fruchtfleischresten. Hapaphos scheint die Entwicklung der Pilze stark zu fördern, da Samen derselben Sorte bei den anderen Behandlungen keine oder nur sehr wenige Pilze entwickelten.

Destilliertes Wasser scheint eine sehr vielversprechende Lösung zum Einweichen zu sein. 2%KNO3 liegt aber bei den schlechten Keimern bisher unangefochten an der Spitze.

Etwas enttäuscht bin ich, das sich beim Test "Hartes und weiches Leitungswasser" noch nichts tut. Man darf aber nicht vergessen, das der Samen 10 Jahre alt ist, da ist Geduld notwendig.
 

Anhänge

mph

Indoor- und Balkonanbauer
Ehrenmitglied
Beiträge
21.633
Ich denke das destillierte Wasser dringt einfach besser als Leitungswasser in die trockene Samenhülle ein. Grund dürfte sein, dass es in beiden Fällen einen Unterschied beim osmotischen Druck gibt. Bei hartem Leitungswasser sollte der Unterschied noch größer werden gegenüber dem Leitungswasser mittlerer Härte.
 

Anfänger2013

Jolokiajunkie
Beiträge
3.415
Klingt sehr plausibel. Ich würde es nur noch gerne beweise!

Was mich noch interressiert ist, was passiert, wenn man die Samen auf mit destilliertem Wasser getränkten Tüchern keimen lässt.
Verstänkt sich der positive Effekt oder dreht sich der Effekt aufgrund des osmotischem Stress.
 
Zuletzt bearbeitet:

Doomsday

Habanerolecker
Beiträge
401
Zu dem Hakaphos-Schimmel-Phänomen:
Der Dünger enthält Citronensäure ((http://www.duengerexperte.de/media/ae/Hakaphos_soft_Elite_24_6_12.pdf) unter "Technisch-physikalische Daten")
Der, durch die Säure niedrige PH-Wert, begünstigt die Ansiedlung von vielen Schimmelpilzarten.
Die Zitronensäure wird selbst auch gern verstoffwechselt.
Schimmelsporen sind ja permanent in der Luft unterwegs und finden in deinen "Keim"-Boxen (hihi) ein nettes, feuchtes, warmes Plätzchen.
Mit dem Dünger lieferst du gute pH-Bedingungen und Nahrung gleich mit :)
 

Chili Olli

Mitternachtsposter
Beiträge
3.526
@Anfänger2013
Ich beobachte ja schon lange das Thema und muss erst mal mein Dank sagen dafür. Klasse das du das so ausführlich machst und hier beschreibst. :) Auch deine anderen Tests sind mir nicht entgangen. Immer wieder interessant und ich wollte einfach mal meine Lob dafür hier lassen. Weiter so ... :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: mph

Anfänger2013

Jolokiajunkie
Beiträge
3.415
Danke für die Erklärung der Beobachtung, Doomsday!

Damit ist Hakaphos eindeutig nicht für diesen Zweck geeignet!
 
Oben Unten