Samenspende Schärfe 2 - 7

Sandro

Chili-grün-schnabel - - > reift nach rot ab
Beiträge
178
Hallo liebe Freunde des scharfen Geschmacks,

Vor ca 10 Tagen habe ich meine Kleinen in die Erde (Kokosquelltabs) gebracht und bin, wie auch die Jahre zuvor, von einer Keimquote von ca 70 bis 90 Prozent ausgegangen. Diese quote habe ich regelmäßig erreicht.
Leider habe ich dieses Jahr einen komplett Ausfall zu verzeichnen. Von 28 Samen hat sich noch keiner blicken lassen.
Woran das liegt, ich weiß es nicht, kann aber momentan nur davon ausgehen, dass meine Samen beim Umzug Feuchtigkeit oder sonst etwas abbekommen haben.

Daher suche ich eine kleine Samenspende, gerne wie im Thema beschrieben im mittleren Schärfe Bereich zum snacken und einlegen.

Portokosten werden selbstverständlich per Paypal bezahlt.
Am liebsten wäre es mir, falls das möglich ist, wenn ich von einem oder 2 Personen jeweils einen kleinen Mix bekommen könnte, damit ich nicht so viele Briefe bekomme.
Ich hoffe ihr versteht was ich meine, das soll keinesfalls böse, gierig oder arbeitsscheu rüberkommen, ist es nämlich nicht.
Bin selbstverständlich sehr dankbar für jede Antwort und Hilfe.

P. S. 7 Tage will ich meinen Kleinen noch geben dann werden neue gesät. Aber will eben schonmal schauen ob ich hier etwas als alternative finde.

Liebe Grüße
 

Joe

Jalapenogenießer
Beiträge
202
Hallo Sandro, Chilisamen brauchen meiner Erfahrung nach im Schnitt 11 Tage bis zur Keimung. Du könntest auch noch versuchen, ihnen einen Kälteschock für ~6 Stunden bei ca. 10°C zu geben, manchmal stimuliert das die Samen zum Austreiben.
 

LordDraven7584

Survival of the fittest
Beiträge
965
Hallo @Sandro

Du hast leider keinen Anbau Thread in der man sieht wie du angebaut hast. Es macht es schwierig deine Bedingungen zu beurteilen und welchen Wissensstand du hast.

Ich würde evtl tippen das deine Ansätze zu kalt stehen, wäre das naheliegende. Dann kann es auch mal gut 4 Wochen dauern.

Also interessant sind, Temperatur, welches Substrat, welche Sorten, wo das Saatgut her ist und wie alt das ist, ich hoffe die Tabs waren immer gut feucht? Ein Foto vom deinem Aufbau wäre auch hilfreich.
 

Sandro

Chili-grün-schnabel - - > reift nach rot ab
Beiträge
178
Vielen Dank für die schnellen und netten Antworten.
Grundsätzlich würde ich mich als erfahren bezeichnen und mit Gespür für Pflanzen insbesondere Chilis.
Ich habe die Kleinen im Zimmergewächshaus auf einer Wärmematte stehen. Ich vermute momentan, dass mein Thermometer einen Schlag hat und mir die falsche Temperatur anzeigt. Irgendwas stimmt da nicht, die Schwankungen sind einfach zu stark. Bei selbem Aufbau schwankt die Temperatur momentan zwischen 25 und 30 Grad.
28 möchte ich gerne haben.
Das Saatgut habe ich teils selbst entnommen und teils bestellt auf verschiedenen Seiten und auch hier von Nutzern bekommen. Ich gehe also davon aus, dass es nicht an der Qualität des Saatgutes liegt sondern eher an meiner Lagerung.
Hatte sie (leider) in kleinen Plastiktüten. Luftdicht bei Zimmertemperatur, aufgrund meines Umzuges letztes Jahr.
Papiertüten wären besser gewesen... Man lernt nie aus :)
Danke schonmal für alle Nachrichten.
Ich hoffe einfach die Kleinen reißen sich jetzt mal am Riemen
 

Sandro

Chili-grün-schnabel - - > reift nach rot ab
Beiträge
178
Vielen Dank für die schnellen und netten Antworten.
Ich würde mich schon als erfahren und mit Gespür für Pflanzen insbesondere Chilis bezeichnen.
Anzucht erfolgt im Zimmergewächshaus mit Wärmematte. Momentane Vermutung ist, dass mein Thermometer einen Schlag hat und mir die falsche Temperatur anzeigt. Die Schwankungen sind einfach zu stark. Schwankt zwischen 25 und 30 Grad, 28 möchte ich gerne haben.
Die Samen stammen teilweise von verschiedenen Internetseiten und Nutzern von hier sowie selbst von mir entnommen. Daher gehe ich davon aus dass die Qualität stimmt. Es liegt eher an meiner lagerung. Aufgrund eines kurzfristigen Umzuges letztes Jahr habe ich sie in Plastiktüten luftdicht verpackt und bei Zimmertemperatur gelagert. Papiertüten wären besser gewesen. Man lernt nie aus
Danke aber für die Hilfe.
Ich hoffe die Kleinen reißen sich einfach am Riemen.
 

Hyenga

Jalapenogenießer
Beiträge
261
Wenn das Saatgut von 2020 stammt und mindestens ein paar Tage an der Luft abtrocknen konnte bevor es in den Kunststoffbeutel kam, bei ca 20-25°C gelagert, sollte die Keimrate eigendlich noch gut sein. (Besser getrocknet und kühler soll wohl länger halten.)

Ich mach die Keimung in durchsichtiger Kunststoffdose mit Deckel auf gut feuchten Küchenpapier, 1-2 Tage warm stellen (z.B. nahe der Heizung) danach bei Raumtemperatur ca. 20-25°C.
Für gewöhnlich zeigen sie sich hier nach einigen Tagen, Sortenspezifisch kann es auch mal länger dauern.
 

Sandro

Chili-grün-schnabel - - > reift nach rot ab
Beiträge
178
Hallo liebe Chili Freunde,

So hier also ein Update zum jetzigen Stand.
Ich habe nach 2 Wochen (ohne einen einzigen Erfolg) einen kompletten Neustart gemacht.
27 Kokosquelltabs samt Samen wanderten in die Tonne und ich habe neu gesät.
5 Tage später habe ich 7 kleine Pflänzchen und es geht weiter.
Meine Vermutung ist, die kleinen aus dem ersten Versuch standen über kurzen oder sogar längeren Zeitraum zu warm. Desweiteren habe ich diesesmal die Temperaturen nachts abgesenkt auf teilweise unter 20 Grad. Tag und Nacht Simulation. Das hat scheinbar super funktioniert.
Ich bin gespannt wie es die nächsten Tage weitergeht aber bisher läuft der 2. Versuch einwandfrei.
Ich bedanke mich bei allen Teilnehmern die mir wie immer super geholfen haben.

Frage an die community. Ich habe im ersten Versuch meine letzten pimientos de padron verbraucht und möchte diese aber unbedingt haben dieses Jahr.
Gibt es jemanden der 5 - 10 Damen über hat?
Sehr gerne im Tausch gegen Samen von mir.
Ich habe ca 50 Sorten, einfach fragen.
Zb
aji charapita
Little bird of guyana
Joe's long
Big black mama
Glockenchili
Thai bonsai
Usw.
Würde mich freuen wenn ich dieses Jahr pimientos anbauen könnte.
Meine Samen könnte ich sofort verschicken.

Vielen Dank,
Fröhliches Pflanzen.
Sandro
 

Sandro

Chili-grün-schnabel - - > reift nach rot ab
Beiträge
178
Hi @Chili-Angler
Ja das war ein Schreibfehler. Sollte natürlich Samen heißen.
Ich suche im speziellen pimientos de padron Samen.
Hast du die? Magst von mir Samen im Austausch haben? Habe einiges anzubieten wie bereits beschrieben.
Gruß Sandro
 
Oben Unten