Schädling auf den Blättern - weiße Punkte - Neem-Öl benutzen?


papastone

Chiligrünschnabel
Beiträge
7
hi zusammen,

habe eine Bhut Jolokia bei mir stehen.
Auf diversen Blättern sind jetzt kleine weisse Punkte zu erkennen. Ich meine, es sind kleine weiße Fliegen.
Zustäzlich noch ein paar gelbe kleine Tierchen.

Ich würde nun stark betroffene Stränge entfernen und danach die Bhut mit Neem-Öl behandeln.
Ist das OK?

mfg
 

Anhänge

papastone

Chiligrünschnabel
Beiträge
7
Soll ich gar kein Neem-Öl verwenden?
Vorhin habe ich am Stamm einen kleinen roten Schädling gesehen. Zwar nur einen, aber der hat sich bewegt. Ist am Stamm rumgelaufen. Sah aus wie eine kleine Spinne.
 

HatchChileFestival

Dauerscharfesser
Beiträge
754
Das kann alles Mögliche gewesen sein, evtl. sogar ein Nützling, der Läuse frisst, oder eine Laus, oder eine rote Milbe. Das müsstest Du bestimmen, bevor Du es bekämpfst.

Wenn Du keine Läuseepidemie hast, lieber erst mal konventionell mit Wasser und Daumen arbeiten. Neem kann auch Schaden anrichten, das ist m.E. nur ein Notnagel, wenn es anders nicht mehr geht. Ich ziehe Knoblauch/Zwiebel/Chilli/Spülisud vor, da kann man die Früchte wenigstens auch kurz danach noch essen. Und man macht sicher nix kaputt. Bei grobem Befall nutzt allerdings gar nix mehr - man kann dann nur noch eindämmen oder fieses Zeug benutzen. Habe das heuer sehr anschaulich in mehreren Intervallen durchtesten dürfen. Aber bei einem überschaubaren Befall ist viel Beobachten angesagt und je milder das Mittel, desto besser. Ist zumindest meine Meinung. (Kommt auch drauf an, ob man draussen mit Nützlingen ist oder drinnen im GWH oder der Wohnung).
 

Oben Unten