Schafskäse Habanero-Dip (Achtung Suchtgefahr)

Markbonn

Loco Rocoto Lover
Beiträge
497
1 Große Paprika
1 Chili (Habanero oder vergleichbar) Für hart gesottene 2
200g Schafskäse (Feta)
1 Schluck Olivenöl
2 Zehen Knoblauch
1 EL Italienische Kräuter
Prise Salz und Pfeffer nach belieben

Zubereitung:

Den Backofen auf 250°C vorheizen.
Die Paprika waschen, vierteln, entkernen und die Trennwände entfernen. Zusammen mit der Habanero mit der Hautseite nach oben auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen und oben in den vorgeheizten Backofen schieben. Backen, bis die Haut leicht schwarz ist. Anschließend die Paprika und die Habanero in einen Gefrierbeutel geben und 5 Minuten ziehen lassen. Danach Paprika häuten und die Kerne entfernen. (Wer will kann auch die Habanero häuten und Kerne entfernen)

Die gehäutete Paprika und die Habanero in ein hohes Gefäß geben und zusammen mit dem Schafskäse, dem Olivenöl, den Knoblauchzehen und den Kräutern mit einem Pürierstab pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und ab in den Kühlschrank damit.

Den Grad der Flüssigkeit kann man Wasser oder Olivenöl einstellen. Bei Einhaltung der Rezeptur wird die Masse im Kühlschrank etwas fester wie ein Brotaufstrich (Schmeckt super auf Brot). Lässt sich auch super in Pfannengerichten verarbeiten. Meine Frau liebt diesen Dip obwohl sie nicht gern scharf isst.

Guten Hunger
 
Zuletzt bearbeitet:

schalabenjo

Chilitarier
Beiträge
1.614
Klingt super.
Als Tipp noch für diejenigen, die den Ofen nicht hochtreiben wollen und einen Flambierer ihr eigens nennen. Damit kriegst du die Paprika in einer Minute schwarz. ;)
 

Micky6686

Chilitarier
Beiträge
1.750
Huhu,

hört sich super an. Auf einer Schärfeskala von 1-10 (wie gewohnt ;) ) wo würdest du dein Rezept (original wie es oben steht) einordnen? die Habanero verliert durch das Öl ja sicherlich ganz gut an Dunst.

Was für Feta hast du genommen? Kuhmilch oder den echten aus Schafsmilch?

LG Micky
 

Samuiolli

Jalapenogenießer
Beiträge
250
Jeden Tag ~200g gehaltvoller Brotaufstrich. N gudn. ;)
Ich sehe das als Hauptspeise am Abend. Dazu Baguette/Brot Tomaten und Gurke. Chili gerade was so fertig ist

@Micky6686
Ich esse beides wobei ich den Schafskäse vorziehe. Die Schärfe ist absolut vorhanden aber durch das öl und Käse sicher etwas entspannter. Kannst also kräftig reinlegen:thumbsup::woot:

LG Olli
 

Markbonn

Loco Rocoto Lover
Beiträge
497
Ich glaube das liegt immer beim Betrachter. Ich schätze 5-6. Is aber auch variabel.Man kann nach und nach Chili dabei pürieren.Ich kann ganz gut scharf essen. Meine Frau weniger. Die Schärfe kommt trotz Käse und Öl noch gut durch. Ist ja nurn Esslöffel Öl. Der Käse macht die Schärfe angenehm. Kann man wirklich alles reindippen

Grüße

Nachtrag:
Echten Schafskäse:thumbsup:
 

schalabenjo

Chilitarier
Beiträge
1.614
Geben wir dem Baby doch mal ein Gesicht.

Wie es halt immer so ist, habe ich an der Rezeptur gedreht. Paprika, zwei Habis und eine Frontera Sweet sind mit Haut hinein. Nur 1 Knofi. Ein sprutzer Zitrone und ne halbe Tomate gabs zum Abrunden. Masse wäre mir sonst zu fest.

Tipp: erstmal alle Zutaten ohne Käse pürieren und dann diesen dazu geben, da sonst der Pürierstab ins schwitzen kommt, oder wie bei mir erstmal verstopft. :smuggrin:
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 7366

Gast
Gesagt, getan. Ich hatte alles im Haus und so griff ich mir 3 Datil x Limon und los gehts.

Vorher:



Kurze Zeit später:



Schmeckt sehr gut auf Eiweissbrot und dank der Chilis schön feurig. Mir wäre es nur lieber gewesen, wenn die Konsistenz fester wäre. Wielange hält sich das im Kühlschrank? 3-4 Tage?

Edit: Salz habe ich keins mehr beigefügt, Schafskäse hat pro Paket bereits soviel Salz, das eine Packung den Tagesbedarf abdeckt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Micky6686

Chilitarier
Beiträge
1.750
huhu,

Danke für die schnelle Antwort. Das mit dem echten Schafskäse habe ich fast vermutet, man wird da ja gern als Verbraucher etwas an der Nase herumgeführt und muss immer sorgfältig das Kleingedruckte lesen :D

Ich frage, da mein Freund unter Schärfegrad ~7 nix merkt (Rawitt merkt er grade mal :smuggrin:) ich hingegen merke jede Schärfe, probiere aber auch alles aus, letztens Bhut Jolokia... aber davon mehr als ein Fitzel pur wäre mir zu übel... der futtert die so weg :D.

Schafkäse ist gekauft und die Habis hatten Mittwoch schon alle ein schönes orangenes Bäckchen :woot: ich denke wir testen das dieses WE mal aus.

Spritzer Zitrone kann ich mir hier auch gut vorstellen.... oder vllt. einfach eine meiner Lemondrop!? :angelic:

Ich werde ebenfalls berichten :)

LG Micky
 
Oben Unten