Schützt ein Gewächshaus vor Sonnenbrand?


Fazer

Chili Farmer
Ehrenmitglied
Beiträge
18.433
Euler schrieb:
Das Problem ist, dass die Stangen an den Ecken in so Plastikhalterungen geschoben wurden. Und die sind alle zerbrochen, also die Stangen haben die Plastikstutzen zerfetzt :crying: Das Gewächshaus ist ein Fall für den Mülleimer. So ein Mist aber auch. Dabei war der Wind gar net so arg heut, aber hat wohl gereicht, um das Ding wegzublasen. Aber da sieht man mal, dass man keinen Billigschrott kaufen sollte. Merk ich mir fürs nächste Mal.

Will ein Gewächshaus aus Glas :crying:

Meine armen Babies
Kannste mal Bilder von den Ecken und ner Eckverbindung einstellen? Vieleicht hab ich ne Idee was man machen kann. Weggeschmissen ist es schnell. notfalls kann man umbauen die Folie ist doch noch ok oder? Auch ein Bild wo du es stehen hast eventuell kann man dann auch was bauen

Bilder wären hilfreich
LG Heiko
 

Euler

Habanerolecker
Beiträge
311
Fazer schrieb:
Kannste mal Bilder von den Ecken und ner Eckverbindung einstellen? Vieleicht hab ich ne Idee was man machen kann. Weggeschmissen ist es schnell. notfalls kann man umbauen die Folie ist doch noch ok oder? Auch ein Bild wo du es stehen hast eventuell kann man dann auch was bauen

Bilder wären hilfreich
LG Heiko
Klar kann ich machen. Werd ich morgen früh dann mal tun...wenns wieder hell ist :cool:
 

Fazer

Chili Farmer
Ehrenmitglied
Beiträge
18.433
Euler schrieb:
Fazer schrieb:
Kannste mal Bilder von den Ecken und ner Eckverbindung einstellen? Vieleicht hab ich ne Idee was man machen kann. Weggeschmissen ist es schnell. notfalls kann man umbauen die Folie ist doch noch ok oder? Auch ein Bild wo du es stehen hast eventuell kann man dann auch was bauen

Bilder wären hilfreich
LG Heiko
Klar kann ich machen. Werd ich morgen früh dann mal tun...wenns wieder hell ist :cool:
oder haste mal ein Link zu so einem gewächshaus, da könnte ich schon mal schauen?
 

Euler

Habanerolecker
Beiträge
311
Es ist nicht genau das, aber zu 95%: http://www.noor-online.de/images/tomatenhaus3611.jpg

Die Ecken, wo man die Stangen reinstecken muss, bestehen nur aus billigstem Plastik. Da die Stangen sich natürlich verschoben haben, sind diese Plastikröhrchen gebrochen. Da könnte man evtl mit ein bissl Bastelgeschick was machen. Das könnte allerdings teurer kommen als das Häusle an sich.
 

Fazer

Chili Farmer
Ehrenmitglied
Beiträge
18.433
Schau mal solche Kupferrohrwinkel gibt es in verschiedene durchmesser.Kosten 0,34 cent da du ja öffnungen brauchst für drei Rohre könntest du noch ein T stück dazu setzen oder ein loch in so einen winkel bohren und entweder löten oder mit silicon verkleben

Kupferwinkel

bekommst du in jedem baumarkt

Die Rohrbogen gibt es auch aus PVC

zweiter Tipp und noch billiger nimm Holzklötze ca. 6x6 cm und bohre 3löcher rein mit dem Durchmesser deiner Stangen und steck die Stangen mit Silicon dann rein. weisst du was ich meine?

Oder einfach die Plastikrohre durch Dachlatten ersetzen und verschrauben und die alte Folie drüber, dann haste ruhe

Gruss heiko
 

Euler

Habanerolecker
Beiträge
311
Fazer schrieb:
Schau mal solche Kupferrohrwinkel gibt es in verschiedene durchmesser.Kosten 0,34 cent da du ja öffnungen brauchst für drei Rohre könntest du noch ein T stück dazu setzen oder ein loch in so einen winkel bohren und entweder löten oder mit silicon verkleben

Kupferwinkel

bekommst du in jedem baumarkt

Die Rohrbogen gibt es auch aus PVC

zweiter Tipp und noch billiger nimm Holzklötze ca. 6x6 cm und bohre 3löcher rein mit dem Durchmesser deiner Stangen und steck die Stangen mit Silicon dann rein. weisst du was ich meine?
Eigentlich keine schlechte Idee. Bei den Bodenwinkeln zumindest. Die oberen 4 3er-Winkel sind allerdings nicht 90° gebogen, sondern ein wenig mehr wegen dem Gefälle des Daches. Ich muss mal den genauen Winkel ausmessen. Weiß allerdings nicht, ob man die so zu kaufen findet. Aber danke für den Tipp. Ich geh morgen mal zum Baumarkt und schau nach. :)
 

Fazer

Chili Farmer
Ehrenmitglied
Beiträge
18.433
Kupfer ist ein weiches Material, das kannste etwas biegen , notfalls warm machen

Oder wie beschrieben aus Holz klötze machen und drei löscher bohren ist am billigsten
 

Euler

Habanerolecker
Beiträge
311
Ich hab von den Steckdingern mal ein Foto gemacht. Das hier war das einzige, was noch nicht vollständig kaputt gegangen ist :blink:



Ich kanns nur nochmal sagen: Kauft nicht so nen Billigmist. Ihr seht, das ists nicht wert. Werds nicht mehr machen. Sobald sich das Gewächshaus da nur ein bissl zu arg bewegt (durch Wind, etc.), dann verziehen sich die Stangen so dermaßen, dass diese Plastikhalterungen da brechen.
 

Dave

Jolokiajunkie
Ehrenmitglied
Beiträge
3.047
Euler schrieb:
Ich hab von den Steckdingern mal ein Foto gemacht. Das hier war das einzige, was noch nicht vollständig kaputt gegangen ist :blink:



Ich kanns nur nochmal sagen: Kauft nicht so nen Billigmist. Ihr seht, das ists nicht wert. Werds nicht mehr machen. Sobald sich das Gewächshaus da nur ein bissl zu arg bewegt (durch Wind, etc.), dann verziehen sich die Stangen so dermaßen, dass diese Plastikhalterungen da brechen.
Die Dinger taugen echt nichts. Für irgendwas hatten wir die auch mal. Da ist echt jede Steckverbindung schon gebrochen beim einstecken. :angry:
 

Fazer

Chili Farmer
Ehrenmitglied
Beiträge
18.433
Wenn du löten kannst, hol dir ein Kupferrohr und säge hinten ein schnitt rein, dann steck ein winkel rein und verlöte es. das machst du 3mal dann sieht es genauso aus und du kannst statt Plastik ein stabiles Kupfereck einstecken. Wenn du zum Instelateur gehst, hat der eventuell einen rest Kupferrohr :)

LG Heiko
 

Oben Unten