Schwarze Punkte auf Habanero


Floppy

Chiligrünschnabel
Beiträge
17
Hallo,

auf meiner Habanero (seit Oktober drin) hatte ich letztens einige wenige Blattläuse entdeckt. Keine Ahnung wo die herkamen, da alle Pflanzen vorm Reinholen mit Neemölmischung gegossen und besprüht wurden.
Seitdem habe ich sie tagsüber wieder draussen gehabt, hatte sie abgewaschen und fast täglich mit Neemölmischung eingesprüht.
Jetzt hat sie noch auf vielen Blättern vor allem unten viele schwarze Punkte. Siehe die beiden Bilder.

Weißt jemand was das ist und wie ich es - zur Not auch mit Chemie - schaffe die Pflanze noch drinnen über den Winter zu kriegen?

Danke!
 

Anhänge

Hyenga

Jalapenogenießer
Beiträge
111
Bin da zwar kein Experte, würde da doch auf das Ölgemisch tippen das kann die Atmung der Pflanze behindern was bedeutet, dass sich unter dem Ölfilm Schimmel und evtl. auch Toxine entwickeln. (Was auch beim einlegen in Öl passieren kann wenn da was schief läuft.) So ähnlich sahen meine Pflanzen damals auch aus als ich ölhaltige Substanzen gesprüht hatte.
 

Oben Unten