Schwefelmangel?

Dieses Thema im Forum "Problemfälle, Schädlinge & Krankheiten" wurde erstellt von torky, 12. Juni 2018.

  1. torky

    torky Chilitarier

    2.057
    4.447
    Meine große Bhut im 3. Jahr hat ganz offensichtlich einen Mangel.
    Meine Recherchen haben Schwefelmangel ergeben. Könnte das hinkommen und wenn ja welcher Dünger könnte da abhilfe schaffen? Bis jetzt hat sie wie immer nur HSS bekommen.
    Sie hatte erst letzte Woche 2g/l davon bekommen was bei der größe der Pflanze weder zu viel noch zu wenig sein dürfte.

    Danke schon mal für die Hilfe. Analyse von bestimmten Mängeln ist nicht so mein fall, ich finde das recht schwierig genau sagen zu können was fehlt .

    Achja an der Trauermücke wirds sicher nicht liegen ;)
     
  2. Bhut-Head

    Bhut-Head Rocoto-Förster Globaler Moderator

    7.445
    14.691
    torky gefällt das.
  3. ExTomatenHeini

    ExTomatenHeini Jalapenogenießer

    182
    90
    Probier doch Bittersalz als Sprühlösung aus. Danach kannst du Schwefel und Magnesiummangel ausschließen wenn es keine Wirkung zeigen sollte.
    Schädlich ist es über die Blattdüngung (wenn man nicht übertreibt) auch nicht wirklich, falls doch kein Mangel vorliegen sollte.

    Grüße :)
     
    torky gefällt das.
  4. torky

    torky Chilitarier

    2.057
    4.447
    Sehr gut dann werde ich sie heute abend gleich mal einnebeln.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden