"Scorpion x Cayenne - F1 Hybride" & Friends


TabaScoville

Habanerolecker
Beiträge
586
Gruß an euch interessanten, interessierten Interessenten von Interesse. Willkommen!

Für/ab 2022 versuche ich mal eine eigene Kreuzung zu schaffen.

Die Mama-Pflanze ist eine
Trinidad Scorpion Moruga, die wohl aus unverhüteten Anbau stammt.
Die Schoten sind:
- knallrot
-glatt
-teilweise mit Stachelform
-bis zu 5cm groß
-saftiges, weiches Fruchtfleisch
-sehr chinensig, fruchtig-süß
-Schärfegrad 7-8 *eigenes Empfinden*

Die Papa-Pflanze ist eine
Yellow Cayenne, welche leider im Sommer wurzelkrank wurde und gestorben ist.
Die Schoten waren:
-quitschgelb
-glatt
-teils bogenförmig
-bis zu 10cm lang
-knackig, festes Fruchtfleisch
-sehr pfeffrig, wenig fruchtig, leicht bitter
-Schärfegrad 10 *hatte direkt Schluckauf*

inCollage_20211121_110033760.jpg


Die Schote hatte genau 10 brauchbare Samen.
5 davon gingen an @Grizzly im Garten , welcher sich netterweise bereit erklärte, ebenfalls den Versuch der F1-Zucht bei sich durchzuführen.
3 von den verbliebenen 5 Samen versuche ich bereits seit letztem Wochenende schonmal zum keimen zu bringen, mitsamt 3 Samen von
Grizzly's Orange
(Grizzly's Orange Austausch )

und je 2 Samen der Roulette-Sorten 2022, erhalten von @Grizzly im Garten. Danke nochmal.

Und dann wäre es natürlich nice, wenn auch Grizzly den Wachstum meiner Kreuzung hier teilt😉👍.

Da es mein erstes Hybrid-Projekt ist, gehe ich mal besser wenig erwartungsvoll an die Sache, weshalb ich es auch bei der Deklaration Versuch belasse. Dennoch bin ich natürlich neugierig, ob & was draus wird 😬🤞
 

Anhänge

  • inCollage_20211121_110033760.jpg
    inCollage_20211121_110033760.jpg
    247,8 KB · Aufrufe: 34
Zuletzt bearbeitet:

Grizzly im Garten

Easy & cheesy!
Beiträge
1.427
Wenn ich so oft in einem Beitrag erwähnt werde, wie sollte ich Deiner Bitte nicht nachkommen und diese ausschlagen können? ;)

Mein Abo hast Du, damit ich an diesen Thread immer wieder erinnert werde. ich starte jedoch erst sehr spät mit der Anzucht, frühestens zum 01.02.2021. Ab dem Momant bin ich gerne mit dabei. Ist ja auch schon in knappen 100 Tagen. :)
 

TabaScoville

Habanerolecker
Beiträge
586
Leider ist bei den Samen der Scorpion x Cayenne F1 nur einer gekeimt und die Wurzel ist drei Tage danach schon abgestorben. Gestern habe ich die letzten vorhandenen eingeweicht und starte den Versuch erneut.

Einen Schritt weiter, sind aber schon die Grizzly's Orange!
2/3 gekeimt und sie schauen bereits gut aus im Topf.
inCollage_20211205_084803841.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

TabaScoville

Habanerolecker
Beiträge
586
Die Roulette Sorten machen sich gut. Es wachsen schon die nächsten Blattpaare
inCollage_20211214_210429130_compress20.jpg

Leider ist von Grizzly's Orange eine nicht weit gekommen, der anderen geht es aber prächtig. Saatgut ist ja noch vorhanden, um nochmal nachzulegen 🤔.

Bei meinem Hybride-Versuch ist noch immer kein Keimling dabei. 🥺Daumen drücken, dass da noch was kommt
 

TabaScoville

Habanerolecker
Beiträge
586
Ich könnte allmählich Pollen von einer Cayenne sammeln. Die hatte heimlich sogar schon zwei Schoten ausgewachsen im Dickicht versteckt.
Sobald sich an meiner verbliebenen Scorpion Blüten bilden, werde ich sie damit bestäuben. Sofern sich Pollen im Tütchen konservieren lassen 🤔
 

Oben Unten