Seb'19 ‍️☝


Beiträge
7.414
Morgenstund hat Gold im Mund? Also Blattgold lag nicht auf meiner Zunge, als ich heute morgen halb fünf aufgewacht bin. Nun ja. Sei dem so. Man nutze die Chance, dass der Rest der Mitbewohner noch schläft.

Also habe ich erstmal die


vorbereitet, mit den üblichen Geschichten: Häutchen runter, Gewürze drauf ... Glücklicherweise habe ich noch ein volles Glas Magiestaub von der letzten Saison angerührt gehabt. Die kommen gegen Elf auf den Rost. Also in anderthalb Stunden. In gewohnter 3-2-1 Manier.

Dann habe ich gewühlt, in den Resten, was ich dann futtere. Ich habe mich für eine Regionale Winterjambalaya entschieden, weil ich noch Schwarzwurzeln und Topinambur vom regionalen Biohof hatte.
Also Schwarzwurzeln und Topinambur geputzt.



Vietnamesische Schwarzpilze (Nâm Mèo Cât Soì) und Hefeflocken geben den vollen Geschmack. Dazu gesellen sich Knoblauch, Oregano, frisch geriebene Muskatnuss, Pfeffer, viel C.baccatum, Kurkuma.



Der Kochsud besteht aus eigener Gemüsebrühe, koreanischer Sojasoße, Worchestershire und frischen Bio-Aromatomaten aus Italien (über den Biohof bezogen — schmecken untypisch aromatisch für die Jahreszeit ;))


Topping besteht aus Petersilie, Koriander, geriebenem Apfel und etwas Zimt.
(ohne Foto)
... und einem Klecks Lupinen O. Sojajogurt.

Kichererbsen hatte ich gestern eigentlich für Hummus eingeweicht, aber dann doch für das jetzige Gericht Druckgedämpft.


Rest kommt später ...
Mache jetzt erstmal im Nebel die Kohlen an. :ninja:
 
Beiträge
7.414
Apfelholz aus dem Garten hatte ich dann noch gesägt, zum Räuchern




Mal geringelt ...


Gestern kam ein Keramik-Ei aus dem Action Markt zu mir gerollt. Für 90 Schleifen ziemlich solide verarbeitet. Ich war überrascht.



Den habe ich gestern nur mal testweise angefeuert mit einer kleinen Pflanzenfrikadelle



In dem Augenblick 330 Grad Celsius. Hauptaugenmerk werden dann vllt. kleine Pizzen. So hoffe ich zumindest.

 

Patrick83

Dauerscharfesser
Beiträge
961
Wenn Du das Geld nicht nur hast liegen lassen, sondern auch Ware dafür mit genommen hast, lässt sie sich bestimmt beschwichtigen. ;)
Meine letzte Bestellung war dreistellig und kam mit zwei Paketen. Ganz zur Freude des Boten.
Hab schon bissl was mitgenommen :D
Gibt gleich ein Foto im "...zuletzt gekauft- Thread.
Gut, sie ist ja bissl was gewohnt von mir, sie war also nicht wirklich überrascht.

Deine Bestellung hab ich gesehen, war sehr inspirierend :D
Schuldig bist du übrigens nicht allein, auch @Gyric mit seinen Reis-Sushi-Sandwich-Dingern hat seinen Teil dazu beitragen :rolleyes:
 
Beiträge
7.414
Beiträge
7.414
Kurz vor dem Folieren


Topf eingeheizt, angeröstet, abgelöscht




Foliert


Nach zwei Stunden in der Folie schon so weich, dass das Lasieren mit dem wirklich richtig, richtig guten Lack (Spontanmische am Morgen), kaum noch möglich war, weil die Knochen bei Berührung abgehauen sind.



Lasiert


Auf der Zielgeraden



Mist. Foto beim Servieren vergessen. Also was von danach ...

 

thoe

Dampfentsafter
Beiträge
1.062
Stachelbeeren - meine heimliche Liebe
:thumbsup: Sehr schöne Fotos!
Bei dir ist die Natur da, wie es scheint ein oder zwei Wochen voraus. :)
Hast du irgendwelche der "alten englischen Stachelbeer-Monumente" am Start, ohne Probleme mit Mehltau zu haben?
Ich würde die gern probieren, trau mich aber nicht recht ran ... Ashton Red oder White Lion schwebt mir da vor, mal ganz
abgesehen davon, was man sonst noch so bekommen könnte.
 

Gyric

Chili-Wiesel
Beiträge
4.326
nice! sieht alles sehr gut aus ^^
stachelbeeren hab ich seit 20 jahren nicht mehr in natura wachsen sehen :sorry:
essen tu ich sie freilich auch gern :hungry: das aroma gibt's sonst nirgends. früher mochte ich die roten stachelbeeren am liebsten! es gab früher nur grüne oder rote :angelic:

zu dem detailbild - was sind diese roten "kügelchen" über/unter dem blütenkelch? das muss ja einen zweck haben :sneaky: schädlingsabwehr/pseudofrüchte? oder nur lockstoffe für bestäuber? :laugh:

zur sulz bin ich noch nicht gekommen :unsure: aber das agar liegt hier noch rum.
ich hab mir die tage auch was viel schlimmeres angetan: eine echte demi glace :eek: geht ganz schnell, kostet kaum geld und ist auch überhaupt kein aufwand :angelic:
 

Oben Unten