Sortenbestimmung mal wieder...


3Zeichen

Pflanzenmessie
Beiträge
19
#1
Hallo liebe Profis,

ich hab' hier eine (wahrscheinlich) Wildchili, deren Namen ich gerne wüsste.
Ich hab' sie letztes Jahr als kostenlose Samen bei einer Bestellung mitbekommen, aber leider konnte der Verkäufer mir auch nicht weiter helfen.

Ich hab' den Strauch überwintern können und dieses Jahr bereits viele Beeren ernten können.
Die Beeren sind relativ scharf und sehr weich. Sie enthalten auch viel Flüssigkeit und man kann sie fast wie Mark verstreichen.
Nach dem Trocknen sind sie fast durchsichtig.
Sie reifen von Schwarz bzw. Schwarz/Grün nach Rot ab und lassen sich, wenn sie halbwegs reif sind, einfach ohne Stiel von der Pflanze zupfen.

Den Geschmack kann ich nicht zuordnen und auch nicht wirklich beschreiben. Ist aber nicht vergleichbar mit dem, was ich unter typischem Anuum-, Rocoto- (da sind die Kerne auch nicht schwarz genug für) oder Chinense-Geschmack verstehen würde.
Evtl. ist es eine Baccatum-Art, zumindest hat ein Verkoster den Geschmack mal als "irgendwie seifig oder so" beschrieben (und außerdem beschlossen, nix mehr zu probieren, was ich als "eher scharf" anpreise. ;) ).

Was ich noch interessant finde, ist dass die Pflanze panaschierte Blätter hat.

Anbei noch ein paar Bilder von Strauch, Blüten und Beeren. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.

Vielen Dank auf jeden Fall schonmal im Vorraus!

strauch.jpg bluete1.jpg bluete2.jpg beere.jpg beeren.jpg beeren2.jpg
 

3Zeichen

Pflanzenmessie
Beiträge
19
#4
Hoffe ich nerve nicht, aber hat echt keiner 'ne Idee?
Ich hab' selbst schon mit google versucht, schlauer zu werden, aber ich find' nix passendes.
Vor allem die weiße Blüte mit lila Rand scheint nicht typisch für irgend 'ne Art zu sein.
Vielleicht noch C. Praetermissum, aber da sind die Blüten eher komplett lila?

Ich hätt' ja 100 Euro Belohnung ausgelobt, aber meine Charapita-Beeren ließen sich leider doch nicht zum geplanten Preis verkaufen. :whistling:
 

Jalapeno-Audy

Dauerscharfesser
Beiträge
676
#8
Bei den Bildern von 3Zeichen fehlt die Panachierung der Blätter.

Die kleinen Blätter auf dem Bild unten sind die von meiner Purple Tiger vom letzten Jahr.
B3E68489-ACC7-47DB-899C-EA7933A8DE07.jpeg

Hier noch ein Bild von den Früchten.
54E9F671-2249-4C8B-A461-8B6303218B82.jpeg
 

3Zeichen

Pflanzenmessie
Beiträge
19
#11
Hi @Sylfaein und @Jalapeno-Audy, danke für die Antworten!
Ich hab' mal noch zwei Bilder von den Früchten gemacht.
Links eine getrocknete (im "Echt" kann man hier durch die pergamentartige, fast durchsichtige Fruchthülle die Kerne erkennen) und rechts eine frische Frucht. Die Frischen Beeren sind so saftig, dass sie sich total weich anfühlen und drücken lassen und man sogar oben (wo der Stil war) Flüssigkeit rausdrücken kann.
Das 2. Bild zeigt dann eine angeschnittene Beere. Die Früchte sind total saftig und matschig, fast wie Tomaten.
@Jalapeno-Audy: Sehen deine Purple Tiger Früchte genau so aus? Auf dem Bild hätt' ich die für wesentlich größer gehalten?

P.S.: Falls es hilft, die Pflanze hat grad' einige Früchte, ich könnte also welche Verschicken, falls jemand probieren will.

wild_size.jpg
wild_offen.jpg
 

Jalapeno-Audy

Dauerscharfesser
Beiträge
676
#12
Bild mir auch ein das ‚meine‘ größer sind. Schmecken gut nach Paprika. Saftig waren sie auch.
Ich habe zwar keine frischen, jedenfalls nicht reif. Aber eine habe ich am Pong. Wenn du magst, kannst du mir eine Frucht schicken. Ich halte sie dann daneben. Zum Vergleich. :)
 

3Zeichen

Pflanzenmessie
Beiträge
19
#13
Bild mir auch ein das ‚meine‘ größer sind. Schmecken gut nach Paprika. Saftig waren sie auch.
Ich habe zwar keine frischen, jedenfalls nicht reif. Aber eine habe ich am Pong. Wenn du magst, kannst du mir eine Frucht schicken. Ich halte sie dann daneben. Zum Vergleich. :)
Hmm, Paprika-Aroma haben die nicht im Geringsten. Kann das Aroma aber auch gar nicht richtig verorten, für mich als Anfänger kein Paprika, aber auch nix Chinensiges. Und (bei der Größe und den Kernen sowieso klar) auch keine Rocoto.
Schick' mir einfach 'ne Nachricht mit deiner Adresse, ich lass ein paar Trocknen (dauert bei denen nicht lange) und würd' dir dann eine trockene und eine Frische zukommen lassen. Vielleicht kannst du den Geschmack ja einordnen.

Falls sonst noch jemand mit etwas Geschmackserfahrung eine haben will, einfach auch 'ne Nachricht schreiben, hab' mal 5 zum Trocknen geerntet.
 

Jalapeno-Audy

Dauerscharfesser
Beiträge
676
#15
Hallo @3Zeichen,

Dein Brief ist angekommen. Leider sah’s innen aus als hätte einer draufgehauen.

3C6F6712-AA34-47AA-9352-FFCA4F6E3180.jpeg

Und meine frische Beere hat die Fäule erwischt.
Habe aber die getrockneten verglichen. Wobei ich anmerken möchte, dass ich kein Profi auf dem Gebiet bin.
Hab das natürlich auch bildlich festgehalten.

Deine ist milder von der Schärfe her, hat aber schon leckeres Paprikaaroma. Wenn ander von dircgeschickten Frucht nicht die Hälfte fehlt ist sie aber um einiges kleiner. Und sie ist dünnhäutiger, pergamentartig.

Ansonsten werde ich sie bei meiner letzten Aussaatrunde mit in die Erde schmeißen und 2019 mit der Purple Tiger vergleichen.
698F58F9-4E38-4915-A3CA-074E111B3001.jpeg

887655D4-5080-426F-A2FE-3DE8D659B57F.jpeg
 

Top Bottom