Suche milde Baccatum und Chinensen


Chili-Angler

Chilitarier
Beiträge
2.125
Nächstes Jahr wird bei mir wohl sehr mild, :( die ein oder andere scharfe gibts aber auch:).
Ich suche baccatum und chinensen bis schärfe max. 2 am liebsten 0.
Wer hat Erfahrung mit folgenden Sorten und welche stechen aus der Masse hervor.
Für weitere Sorten vorschläge bin ich euch dankbar.

Chinensen:
Aji cachucha S 0-1
Aji cachucha purpel Splotched S 0-1
Aji dulce amarillo S 0-1
Aji Jobita S 0-1
Aji Margariteno S 0-1
Aji pepon S 0-1
Aucaja Amarilla S 0-1
Belice Sweet Habanero S 0
French Guyana Seasoning S2
Fronterra Sweet S 1
Habanada S 0-2
Habanero El Remo S 2
Manabi Sweet S 1-2
Murupi dolce S 1
Numex Suave Orange S 1-2
Rocato S 1-2
Salvador de Bahia S 0-1
Tobago sweet scotch bonnet S 0-3
Trinidad perfume S 1
Green Trinidad Scorpion 0-1
Venezuelan Tiger S 1-2
Vincent sweet Habanero S 1


Baccatum:
Aji Blando S 1
Aji Santa cruz S 1
Bishops Crow multicolored S 2
CO 4321 S 0
Ethopian Peppertree S 2-3
Aji Delight S0

Folgenden chinensen schmecken mir nicht wirklich:

Aji dulce amarillo
Fronterra sweet
Habanero El remo
Trinidad perfume

@Bhut-Head du hattest doch einige der milden Chinensen im anbau, vielleicht kannst du ja was dazu schreiben. Danke
 
Zuletzt bearbeitet:

timmey

Chiliaddict
Beiträge
2.046
Aji cachucha S 0-1
Mag ich persönlich nicht so sehr
Aji dulce amarillo S 0-1
war mir zu langweilig.
Fronterra Sweet S 1
Habanada S 0-2
Trinidad perfume
Hatte ich 1-2 Beeren von @Andi_Reas , waren ok, haben mich aber nicht überzeugen können.
Salvador de Bahia S 0-1
wird 2021 wieder angebaut, super zum Snacken, ich mag das Aroma.
 

Ridi

Chiligrünschnabel
Beiträge
46
da Verweise ich wieder einmal auf die tollen Beschreibungen von @Zackorz - schade, dass es da keine neuen mehr gibt
weitere Sorten
 

Bhut-Head

*
Ehrenmitglied
Beiträge
9.185
Ich würde auf jeden Fall:
Aucaja Amarilla (Liebling meiner Frau)
Salvador de Bahia
Trinidad Scorpion Green
Ganz vorne mit dabei sehen.
Alle 3 sind vom Aroma her sehr extrem eigenständig und vielseitig verwendbar.
Aji Cachucha, in beiden Formen und
Pimenta Luna stechen auch etwas heraus.
Murupi Doce ist von Form und Farbe zu Salvador de Bahia ähnlich und doch etwas anders.
Das wären meine milden Favoriten in der milden chinensen Liga.
 

Andi_Reas

Chilitarier
Beiträge
1.222
Von Habanada und Cream Fatalii bin ich Fan, sie schmecken beide deutlich chinensig und haben eine gute Konsistenz.
Fronterra Sweet und Trinidad Perfume fand ich nicht so toll, die Trinidad Perfume kaum chinensig, eher langweilig. Die Fronterra Sweet ist mir zu dünnwandig und nicht so saftig, Konsistenz etwas pappeartig, vom her Geschmack aber ok.
 

Kiwi58

Paprika und Chiligeniesser
Beiträge
1.510
Von den von dir Aufgelisteten Chinensen habe ich nur die Salvador de Bahia und letztes Jahr die Aji dulce Amarillo und die Manabi Sweet.
Die Salvador de Bahia schmeckt sehr gut, hat aber im Verhältnis zu Beerengrösse viele Samenkörner. Die Aji dulce Amarillo hat mich auch nicht überzeugt vom Aroma her. Mein Favorit ist die Manabi Sweet! Sehr gutes Aroma, saftig und reichtragend, dazu eine gute Grösse. Kommt für das nächste Jahr bei mir wieder auf die Liste!
Von den Baccatum habe ich die Santa Cruz dieses Jahr im Anbau, wobei mir die Aji Rivo vom letzten Jahr besser gefällt und schmeckt. Die Aji Rivo ist saftiger, etwas Dickfleischiger und grösser als die Aji Santa Cruz. Leider habe ich kein verhütetes Saatgut mehr von der Aji Rivo. Habe das irgendwie verpennt.
Empfehlen kann ich auch die Chay, ist zwar eine Annum, aber sehr lecker und liefert Beeren ohne Ende. Die Pflanzen werden auch nicht zu gross.
 

Achim Ananas

Chiligrünschnabel
Beiträge
70
Ich habe dieses Jahr die CAP 455 und Aji Fantasy im Anbau. Beides baccatum. Die CAP455 besitzt keinerlei schärfe ist aber recht aromatisch und schön knackig. Die Aji Fantasy hat schon Schärfe, tue mich schwer das zu beziffern, würde 2-3 schätzen. Vielleicht kommt das ja noch in Frage. Trägt jedenfalls gut, Früchte sehen nett aus und sind fruchtig.
 

Chili-Angler

Chilitarier
Beiträge
2.125
So ich hab mich entschieden, für 2021 sind unteranderem Folgende Sorten am start
Rocato (chinense),
Salvador de Bahia
Aji delight
Habanada
Venezuelan Tiger
Aji Golden
Trinidad scorpion green
Manabi Sweet
CAP455
Vielen Dank nochmal für eure Beiträge.
Einiges an Saatgut hab ich schon anderes fehlt mir noch. Vielleicht tauscht der ein oder andere mit mir.
 

capsicum perversum

burning shadow
Beiträge
13.934
Aji dulce amarillo
Auch wenn du mit deiner Auswahl für die nächste Saison schon fertig bist,
wollte ich hier noch erwähnen, dass es von der Aji Dulce Amarillo 2 Varianten gibt.
Eine gerippte Variante und eine dickfleischige, runde, glatte Variante.
Die 2. find ich dieses Jahr von allen meinen Sorten am genialsten.
Kaum Schärfe aber sehr lecker chinensig.
 

Capsium

Chiliflüsterer
Beiträge
11.922
Trinidad scorpion green habe ich gerne eingekocht, wie Gurken und Co.
Salvador de Bahia einer meiner Lieblings Sorten, genau wie Habanada.
Trinidad Perfume hatte ich das erste Mal vor zwei Jahren und war begeistert, ein schöner Chinense Geschmack bei 0 bis 1 Schärfe, alle danach angebauten und erhaltenen waren Scharf, so um die 4 bis 5..
Einkreuzung?
 

Andi_Reas

Chilitarier
Beiträge
1.222
Ich glaube von der gibt's einige Varianten, meine hat kaum chinensig geschmeckt, die Optik hat aber gepasst. Saatgut hatte ich von "Nuts and cones". @Chili Fred hat mir im Carepaket welche geschickt, die fand ich unwesentlich chinensiger als meine, ich weiß nicht woher das Saatgut kam. Beide nicht scharf.
Was die Intensität des Chinensegeschmack angeht, meine Fronterra Sweet hat schon deutlich chinensiger geschmeckt, Habanada, Salvador de Bahia und Cream Fatalii waren um Welten chinensiger. Stark chinensige muss es aber geben, habe es mehrfach gelesen, zum Teil, dass der ganze Raum beim Anschnitt extrem riechen würde usw..


Trinidad scorpion green
Wie schmeckt die denn, ist sie vom chinensigen her vergleichbar mit Habanada und Salvador de Bahia?
 

Oben Unten