Südamerika


Gadde

Chiligrünschnabel
Beiträge
45
Ein herzliches Willkommen, Theo! :)
Klimatechnisch bist du uns wohl voraus. Scharfe Beeren hast du da. :woot:
 

Pinoy

Jalapenogenießer
Beiträge
289
@Guaranie

Hallo Theo,

noch ein exotischer Chili Farmer mehr. Das macht doch Spass. Ich hoffe, man hört noch recht viel von Dir in diesem Forum.

Pinoy lässt grüssen aus der Sogod - Bay Philippinen.............
 

demonking

Jalapenogenießer
Beiträge
142
Willkommen im Forum Theo,

interessant, durch das Tropische Wetter bist du uns echt weit Voraus.
Und da es wohl Reaper sind, magst du es gerne Feurig :)
 

Chilensa

Habanerolecker
Beiträge
491
Von mir auch ein " Herzliches Willkommen" hier.

Schöne Fotos hast Du und scharfe Chilibeeren....:):thumbsup:
 

Harald13

Carnivore
Beiträge
888
Willkommen :)
Da hab ich aber auch gleich eine Frage - werden in Paraguay auch Rocotos angebaut?
 

Guaranie

Chiligrünschnabel
Beiträge
8
Hallo und Danke für den freundlichen Empfang.

Zur Zeit wachsen die abgebildeten Trinidad Scorpione und die Carolina Reaper bzw . kann ich schon ernten. Dann noch Habanero Orange. Die beiden ganz scharfen werde ich zu Pulver verarbeiten um Speisen zu würzen. Die Orangen Habanero sind prima um komplett in Salaten etc.zu verarbeiten. Super Geschmack!Nächste Woche werden meine Hochbeete fertig u d dann werde ich noch andere Sorten aussäen. Ja, das Klima hier ist prima für die scharfen Ob hier auch Rocotos angebaut werden kann ich nicht sagen. Grundsätzlich ißt der Paraguayer nicht sooo scharf. Im Supermarkt steht manchmal ein Körbchen mit gut würzigen Chilis . Ansonsten wird viel Locote, Gemüsepaprika angebaut. Ich denke diese Schätzchen werden hier höchstens privat von dem ein oder anderen Liebhaber angebaut.Grundnahrungsmittel sind hier Manioca, viel Fleisch , Mais, Bohnen, Tomaten. Salat und Gemüse wird wenig gevessen und sind verhältnismässig teuer. Und Geld haben die meisten nicht viel. Also baue ich mir das selbst an. Saatgut bringe ich mir , wegen der Vielfalt, aus Deutschland mit. Übrigens haben wir jetzt Winter. Zeit um Kartoffel zu setzen. Im Sommer muss alles beschattet werden mit Netzen, sonst verbrennt alles. Gruss aus der Sonne, Theo
 

Guaranie

Chiligrünschnabel
Beiträge
8
Bolivien und Peru ist natürlich nicht Paraguay. Aber ich glaube, dass das für mehrere Staaten in Südamerika gemeint ist. Und die Form passt. Ohne Schärfe passt nicht zu meiner Aussage.

Mag sein das es in anderen Landesteilen von PY auch "andere" Locote gibt, aber hier im Raum Caaguazú nicht.
Wie gesagt ist das Angebot zwar reichlich, aber nicht vielfältig. Tomaten sind hier zu 95 % nur die Eierförmigen.
Fleisch, Kirschtomaten Fehlanzeige. Ganz wenig "einfache" Tomaten im Supermarkt. Aber im Vergleich viel zu teuer.
Ein Blumenkohl kostet hier umgerechnet 4€ . Und der sieht nicht mal gut aus.
Dafür wachsen hier an jedem Haus Bananen , Mango, Avocado, Ananas Papaya etc. Das entschädigt für den fehlenden Grünkohl
 

Oben Unten