Sugar Bird F3 es geht weiter! (Little Bird of Guyana X Sugar Rush)


timmey

Chilinerd
Beiträge
1.280
Außerdem noch wie zuvor beschrieben mein F3 Favorit von meinen Pflanzen aus der Linie Ogtutchili (oben) und aus der Linie von F2 2019 Pflanze 2 (unten):

Alle heute geposteten Bilder sind vom 15.09.2020
Die sehn schon ganz anders aus als meine - so geriffelt.

Ich werd versuchen Samen von meine milde Pflanze zu keimen, hab leider nur 2 verhütete und paar Samen der ersten Beere :-(.
Geschmacklich sind die Beeren der beiden Pflanzen top :), kann da auch keinen großen unterschied schmecken.
 

Plantago

Baccamania
Beiträge
182
Die sehn schon ganz anders aus als meine - so geriffelt.

Ich werd versuchen Samen von meine milde Pflanze zu keimen, hab leider nur 2 verhütete und paar Samen der ersten Beere :-(.
Geschmacklich sind die Beeren der beiden Pflanzen top :), kann da auch keinen großen unterschied schmecken.
Ja, die Linie ogtutchili ist mit ihren Riffeln und ihrer gedrungen breiten Form schon etwas Eigenständiges. Ich habe insgesamt 5 oder sechs Pflanzen aus dieser Linie und diese Eigenheiten setzen sich insgesamt durch.

Meine F2 2019 Pflanze 3 wuchs auch geriffelt, aber lang gezogen. Das hat sich nun auch 2020 in der F3 fortgesetzt. Leider habe ich von keiner dieser F3 eine verhütet Frucht, sodass dies nun nur für mich interessant zu beobachten war, aber nicht weiter verfolgt wird/werden kann.

Optisch geht das so in diese Richtung (Foto ist nicht von gestern):
 

Anhänge

Andi_Reas

Dauerscharfesser
Beiträge
733
nochmal anbauen und ihnen einen größeren Kübel spendieren. Dieses Jahr waren sie in knapp 20L.
Mal sehen ob dieser Effekt wieder auftritt?
Mein Kübel ist deutlich größer, schätzungsweise 50L, meine Beeren haben ja auch das Phänomen, normal finde ich es nicht. Sie haben auch keinen Wassermangel, die Pflanze wird wie die andern behandelt, da tritt sowas extrem selten auf.
Vorhin habe ich wieder eine geknipst, sie sehen bis zu einem gewissen Stadium ganz normal und gut aus, oft bis sie gelb sind, plötzlich schrumpeln sie und sterben ab. Die Pflanze bringt zum Glück trotzdem ausreichend gute Beeren hervor.
Hier das Bild von heute.
IMG_20200916_190940.jpg
 

Ogtutchili

Jolokiajunkie
Beiträge
3.376
Die ersten 3 verhüteten sind geerntet.
Für einen Größenvergleich habe ich mal eine Zigarette dazu gelegt.
Oder besser so.
Meine Idealvorstellung (nur die Form, nicht die Größe, siehe Avatar) ist die rechte Beere. Die 3 anderen werden aber auch als Saatgutspender herhalten müssen. Von der Rechten werde ich wahrscheinlich nur einen Zwilling verhütet bekommen. Das reicht aber. Mit dem Saatgut mache ich selber dann weiter, die anderen mische ich. Sind ja auch kapitale Burschen. Das ganze natürlich nur, wenn es für die Projektteilnehmer, speziell Siegfried @Plantago so in Ordnung ist.
 

Oben Unten