Sweas 2021 – Jetzt keimts!

C18H29NO3

Romanes eunt domus
Beiträge
1.960
@C18H29NO3
@TrinkJoghurt
Ihr habt ja lauter scharfe Vorschläge :)

@C18H29NO3
(deinen Namen musste ich jetzt auch erst mal kurz googeln)
Die Bolivian hatte ich tatsächlich auch schon mal, allerdings in einem Jahr das zum Vergessen war, die bleib von mir da ggfs. etwas ungeachtet.
Schön ist Sie definitiv. An die Beeren an sich kann ich mich aber nicht mehr wirklich erinnern von Schärfe/Geschmack... wobei ich da zu Softy bin um die vom Strauch zu "naschen" das kann ich jedenfalls mal gleich sagen.
Du meinst Sie hat nochmal ne Chance verdient?
Ich hab gerade nochmal geschaut, die Schärfe wird mit 7/10 angegeben (komische Skala finde ich, wo landen dann erst Superhots? 10++++?), die Schärfe fand ich vergleichbar mit Cayenne oder schärferen Jalapenosorten. Kommt also vielleicht doch nicht so ganz bei Mild-Mittelscharf mit, aber das ist ja auch sehr subjektiv. Aber schön ist sie auf jeden Fall, kannst sie ja im Hinterkopf behalten wenn du keine anderen, passenderen Sorten findest, mein Saatgutangebot steht ;)
 

Zeitenwanderer

Habanerolecker
Beiträge
384
Da bringe ich mal Nichtsein Sibirische Hauspaprika ins Spiel. Klein, unkompliziert, meiner Meinung nach mittelscharf, gut tragend und ausgefallen leckeres Paprikaaroma... also nicht wirklich was ausgefallenes ... eher ganz klassisch ... aber so gut, dass sie die einzige ist von der ich alle 10 Samen aussäen werde (4 bleiben bei mir, 3 hat meine Mutter schon vorbestellt und um die restlichen darf sich dann in der Familie gestritten werden).
 

Swea

Chiligrünschnabel
Beiträge
36
Hmmm schwierig.
Ich bin hin und her gerissen!
Wie ich es drehe und wende, es gibt max. noch den einen Platz...

@TrinkJoghurt
Ich bau die Chillies nur zum Alibi an :hilarious:
Pulver haben wir immer auf Reserve, wir stehen also nieee ohne da. Da kamen bisher auch immer die ganz scharfen rein, entsprechend langsam wirds dann auch leer .
Wobei mich Schärfe auch noch nicht abgehalten hat was Scharfes anzubauen wenns denn hübsch ist...

@IMO
Danke für dein Bild, schaut wirklich sehr hübsch aus.

@Zeitenwanderer
Da hast du recht, ein Klassiker,... den ich aber tatsächlich noch nicht versucht habe, aber einen Versuch wert klingt

Ihr wisst nicht wie lange ich jetzt schon vor diesem Text sitze und hin und her überlege.
Ich glaube ich würde gerne der Bolivian Rainbow nochmals eine Chance geben...
Die sibirische Hauspaprika notier ich mir aber auf jeden Fall mal als Kandidat für 2022

Danke für Eure Mithilfe!
 

Patrick83

Jolokiajunkie
Beiträge
2.504
Gesucht wird:
- eine Sorte, die eher klein bleibt, Anbau in (eher kleinen) Blumentöpfen fürs Balkongeländer, Sorten bis ca 50 cm gingen bisher auch gut darin.
- Schärfegrad mild - mittel
- Gerne auch ausgefallene Varianten, besondere Farben und Formen. Oder gibts hier nen Trend für 2021?
Hey, hab deinen Thread wohl übersehen, alles Gute noch für die Saison. :)
Dafür habe ich eine passende Empfehlung für dich, die PM 0363.
Blieb bei mir selbst im 18L Topf eher klein, trug ordentlich, große, dünnwandige Schoten, gefiel uns sehr gut im Geschmack und das Pulver ist klasse.

Hab leider nur 2 eher schlechte Fotos gefunden.

20200718_150247_copy_2304x4739.jpg20200718_215027_copy_4608x2240.jpg

LG, Patrick :)
 

Swea

Chiligrünschnabel
Beiträge
36
@ChiliWillie
ich bin sehr gespannt, mal gucken was draus wird, aber das ein oder ander Bild wird dann sicher auch hier auftauchen.

@Patrick83
Noch hast du nicht wirklich was verpasst. Danke für die guten Wünsche.
Von der PM 0363 habe ich tatsächlich noch nie gehört... schaut aber auch ganz nett aus. Die werde ich mir wiederrum fürs nächste Jahr mal vormerken, denn jetzt reichts dann wirklich wirklich...
Von den ursprünglich geplanten 5 sind wir nun schon bei 10 Pflanzen, es wird also doch nichts mit mehr Platz auf dem Balkon wie mir scheint :whistling:
 

Swea

Chiligrünschnabel
Beiträge
36
So und dann kann ich für heute auch noch mit einem kleinen Update aufwarten:

Nachdem die Bestellung von Semillas immer noch auf sich warten lässt, kam heute Post von @C18H29NO3 hat mich daher umso mehr gefreut, vielen lieben Dank für die Samen. Ich muss schon sagen, das hast du reichlich geschickt eingefädelt. Nachdem ich sagte "wenig bis gar kein Platz" eine Wundertüte zu schicken… glaubst du irgendjemand hier aus dem Forum wäre nicht zu neugierig um der Versuchung zu widerstehen herauszubekommen was genau denn da eigentlich wächst… ich habe es natürlich nicht geschafft und auch aus diesem Tütchen 2 Samen versenkt.
Ich hoffe es sind keine „riesigen Superhots“, alles andere könnte ich notfalls auch noch zu meinen Eltern in den Garten auslagern. So war zumindest mein Plan, sie kennen Ihn noch nicht :whistling:

Nachdem ich von der Bolivian Rainbow, der Tiger Paprika und der Wunderchili (aus der Wundertüte) in destilliertem Wasser versenkt habe, hat mein Freund darauf bestanden, dass die Schnapsgläser nicht zweckentfremdet gehören. (Normalerweise haben die Chillies auch Ihre eigenen Plastikschnapsgläser, aber das war mir jetzt zu kalt und dunkel auf dem Balkon rumzukramen). Fazit war dann, das wir direkt auf eine hohe Keimrate angestoßen haben.

IMG_5160.jpg

Wenn das jetzt nichts wird, weiß ich auch nicht. :woot:
 

tonic_rain

Jalapenogenießer
Beiträge
129
Meine Güte Swea, du bist ja ein richtiges Urgestein :woot: Vor deinen ehemals 60 Sorten und 14 Überwinterer (ich hab den Versuch zu überwintern aufgegeben) muss ich mich respektvoll verneigen :notworthy:
Ich wünsche auf jeden Fall eine gute Keimrate, Schutz vor Chili-Verlusten und dass dein Freund nach und nach in die wundervolle Parallelwelt der Chilis eingesogen wird :D Ich muss zugeben, deine Texte zu lesen ist ein Genuss. Ich mag den Humor und man kann spüren, wie die Sucht in den Fingern kribbelt. Jaja, die "ganz milde" snow white, wie der Apfel von Schneewittchen :whistling:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: IMO

Swea

Chiligrünschnabel
Beiträge
36
@tonic_rain
das ist angeblich gerade mal 5 Jahre her...und ich bin bei der Aussage selber erschrocken, da ich damals auch schon zusammen mit meinem Freund hier gewohnt habe dämmert mir aber gerade wo sein "Chili-Platz-Trauma" herrührt... vermutlich war das da, als ich bestimmt 10 Pflanzen vor unserem Mehrfamilienhaus aus Platzgründen Dauergeparkt hatte :whistling: :hilarious:

Und das Überwintern ist tatsächlich auch nicht meine größte Freude, ständig irgendwelche Ungezieferplagen, wo sich draußen vieles von selbst reguliert. Mach ich auch nicht mehr...
Wobei einen unerfüllten Chili-Wunsch hätte ich da noch.... ein Bonsai, das setzt dann ja wieder Überwintern voraus ... mal gucken was die Zukunft so bringt.

Also die snow white ist nur die Alibi-Chili. Es gibt so super hübsche Chilis... dass die dann scharf sind ist halt so :angelic:
Im Zweifel wird Pulver draus, aber ich hatte jetzt schon 2x Samen und nie wirklich Früchte, ich will jetzt endlich mal sehen wie die aussieht.
Ich wette sowieso...mein Liebster sagte nach der letzten Saison "die ess ich nicht, ist mir zu scharf! Ich will was milderes!" ....jetzt kommt die Saison das Bewässerungssystem = konstante Bewässerun = weniger scharf = "ja so mild hätte es auch nicht sein müssen!"
Mit der Snow white bin ich auch dafür gewappnet wobei ich immer noch glaube die der letzten Saison waren schärfemäßig 2 krasse Ausreiser. Jedenfalls mit der Snow white bin ich gewappnet!

@C18H29NO3
Meinst du denn SIe sind zuuu lecker um bei den Eltern zu parken...nicht dass dann nachher keine mehr für mich übrig sind. Na wir gucken mal was draus wird, aber womöglich sind es ja dann gar keien Wunderchili sondern Wunderpaprika :D

Ps.:
Samen durften heute in die Keimbox einziehen, ich hoffe doch du hast Ihnen vor dem Versand gut zugeredet, damit ich nicht so lange warten muss wie bei der Greek Pepperoni? Da tut sich nämlich leider nichts und meinen Hoffnung schrumpft mit jedem Tag ein wenig...
 

C18H29NO3

Romanes eunt domus
Beiträge
1.960
Meinst du denn SIe sind zuuu lecker um bei den Eltern zu parken...nicht dass dann nachher keine mehr für mich übrig sind. Na wir gucken mal was draus wird, aber womöglich sind es ja dann gar keien Wunderchili sondern Wunderpaprika :D
Ich kanns dir auch verraten, aber "Wunder" war auch eher wegen Wundertüte gedacht, da es verschiedene Sorten sind und man nicht weiß was rauskommt... :D


Samen durften heute in die Keimbox einziehen, ich hoffe doch du hast Ihnen vor dem Versand gut zugeredet, damit ich nicht so lange warten muss wie bei der Greek Pepperoni? Da tut sich nämlich leider nichts und meinen Hoffnung schrumpft mit jedem Tag ein wenig...
Getestet hab ichs selber aktuell nicht, aber das sind die gleichen Samen die ich letztes Jahr hatte, da hatte ich 100% Keimquote...ich denke die paar Monate seitdem sollten da nicht sooo viel geändert haben ;)
 

Swea

Chiligrünschnabel
Beiträge
36
ups.... jetzt hab ichs doppelt...ich komme irgendwie mit dem Multizitat noch nicht ganz so klar :hilarious:
Und mit dem Posts am Handy schreiben auch nicht...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten