TabaScoville's wissen 20/21 - Neues aus'm GewÀchshaus

Jan Tabascoville

So n'komischer Chili-Typ
BeitrÀge
285
😅
Ja muss nach Grow-Speed entscheiden welchen die Ehre zu Teil wird. Bis zum WE ĂŒberleg ich mal, wie ich es handhaben werde
 

Jan Tabascoville

So n'komischer Chili-Typ
BeitrÀge
285
So deprimierend! So mies! So Àrgerlich!
So dumm von mir! Totenstille...

Mir sind in dieser Woche schlagartig fast alle Neulinge eingegangen, vermutlich ertrĂ€nkt in Liebe. Sie ließen die BlĂ€tter hĂ€ngen, wurden matschig-braun und sind dann vertrocknet. Umtopfen hat es nicht mehr verhindern können. Wurzeln waren wohl schon abgestorben.

Überlebt haben:
3 Aji Charapitas
1 Caroliner Reaper
1 Five Color Long (evtl)
2 Jalapeño (auch nur evtl)
Und 14 unbekannter Art

BTS, 7Pot, Peter Pepper, Riesen-Roccotos... alle innerhalb von zwei Tagen tot... Dann fing die Cayenne in der Kpche auch noch an alle BlÀtter zu verlieren. Hatte die Erde voller Larven und sich in neuer Erde auch noch nicht regeneriert.

Positives:
Die Chinense vom letzten Jahr machen alle eine ordentliche Menge an BlĂŒten.
Die Gartensetzlinge trotzen dem unbestÀndigen Wetter, auch wenn ein paar schon von Schnecken verzehrt wurden (Hoffe die Igel lassen sich nochmal bei uns im Garten blicken).
Die Reservisten in den Aluschalen sind grĂ¶ĂŸtenteils noch am "Start" (wegen Enge noch immer klein). Naja jetzt hab ich ja wieder Töpfe frei und keinen Platzmangel im GewĂ€chshaus mit den 21 Survivers.

Niemals aufgeben also:
Wann startet ihr eigentlich in der Regel mit einer neuen Generation?
Macht es Sinn schonmal was neues keimen zu lassen um im nÀchsten Jahr einen Vorsprung zu haben?
LG Jan
 

AndiAmarillo

Jalapenogenießer
BeitrÀge
202
Oha, derber RĂŒckschlag :sorry:
Immerhin noch ein paar hotte Survivor um die tauben GefĂŒhle in SchĂ€rfe zu ertrĂ€nken ;)

FĂŒr nĂ€chste Saison ist es noch etwas frĂŒh, je nachdem was dafĂŒr einen Aufwand (Licht, WĂ€rme) betreiben kannst und willst.
Viele fangen im Dezember an, gerne auch gestaffelt nach Sorte. Wenn du z.B. die Reaper Anfang Dez. pikierst, und die Thai Drahon Anfang Feb., dann Reifen die gemeinsam im Sommer ab.
 

Jan Tabascoville

So n'komischer Chili-Typ
BeitrÀge
285
Hiho Silver!
-Offtopic-
/Ist das ein schönes Wetter😌.
ErfĂŒllt es mir doch die Genesungs-Kriterien.
Diese Woche bin ich wegen RĂŒcken krankgeschrieben und der Arzt sagte ja quasi:
"Legen Sie die Beine hoch und lassen Sie WÀrme Wirkung zeigen." Ein Grund mehr die Liegen im Garten mal "orthopÀdisch" zu nutzen./

ZurĂŒck zum Heiligtum:
20210616_183608.jpg

Die Reservisten wurden aufgestellt und teilen sich den Platz nun in grĂ¶ĂŸeren Töpfen mit verschiedenen Erdmischungen. Mal nur Blumenerde, mal mit etwas wenig oder mehr lehmiger Erde, dann aber noch Quarzsand dabei. Ist eher aus Mangel und Not so gekommen und wird nun als weiteren Test angesehen. GedĂŒngt werden alle einmal die Woche mit FlĂŒssigdĂŒnger, da die Blumenerde auch schon zuvor genutzt wurde.

1 1/2 Bataillon Reservisten stehen noch bereit, solang mir fĂŒr die nichts weiter einfĂ€llt.

Zu den EinjÀhrigen:
Eine Moruga wollte nicht mehr und wurde fĂŒr Neutrieb leicht zurĂŒck geschnitten. BlĂ€tter waren alle vertrocknet obwohl alle Großen ziemlich gleich gegossen wurden. Treibt auch schon wieder aus:
20210617_170300.jpg

Die andere Moruga ist den Blacks und Reapers eine ChililÀnge vorraus...
20210616_184603.jpg

...doch auch die bekommen schon viele Knospen: (BTS)
20210611_195408.jpg

(CR)
20210611_195459.jpg


Die Scotch Bonnets machen mir immerhin auch noch ein paar Schoten diese Jahr:
20210611_200645.jpg

Die sehen wieder mehr aus wie UFO-Bonnet Hybride:
20210611_200605.jpg

Und es hat sich ein Setzling im Topf verirrt đŸ€”
 
Zuletzt bearbeitet:

Jan Tabascoville

So n'komischer Chili-Typ
BeitrÀge
285
Dieses Jahr ist die Unwetter-Phase echt heftig. Habt ihr ja bestimmt schon mitgekriegt und hoffentlich nicht am eigenen Leib erfahren.
Als Trocknungstechniker fĂŒr WasserschĂ€den kann ich mich, allein bei uns in der Region um ganz Köln, vor Arbeit kaum noch retten. Naja...
Solang das Wetter nicht mitspielt, stehen die Freitöpfler dann ĂŒberdacht.

20210701_183845.jpg
Und da zeigen sich die ersten Reaper...

20210701_183821.jpg

...sowie Black Trinidad Scorpions.

20210701_183737.jpg

An der Moruga sind es schon ĂŒber 30 Schoten. Und es kommen weitere.
 

Jan Tabascoville

So n'komischer Chili-Typ
BeitrÀge
285
Moin moin Saatgenossen.

Den Untermieter bei der einen Scotch Bonnet hab ich ja schon vorgestellt
20210702_070330.jpg

Der hat sich schon wohlig eingerichtet.
Es scheint sich allerdings rumgesprochen zu haben, dass Wohnraum zur VerfĂŒgung steht, denn...
20210702_070358.jpg

... im anderen Bonnet-Garden ist auch jemand eingezogen đŸ€”
 

Jan Tabascoville

So n'komischer Chili-Typ
BeitrÀge
285
Ab morgen gibt es fĂŒr die neuen PflĂ€nzchen die erste wöchentliche Dosis Schlumpfpower....MiracleGro, hat letztes Jahr jedenfalls den Wachstum extrem angekurbelt.
20210709_185232.jpg

Das reicht fĂŒr 40L. Geschenkt bekommen.
Im Herbst wird davon aber 1KG fĂŒr die nĂ€chste Saison bestellt. Ca 25€

Und nochmal ein paar Bilder der Entwicklung: (oben) Caroliner Reaper
20210709_190023.jpg

(unten) Aji Charapita...die beiden Überlebenden der Saisonliste.

Denke, das hier ist eine Paprikasorte
20210709_185729.jpg


Das Beet vorm GewÀchshaus...
20210709_190230.jpg


...und das daneben.
20210709_190338.jpg


Die "zu verschenken" Töpfe. Waren mal 16 mit den letzten 65 Reservisten drin.
20210709_190446.jpg
 

DrNötigenfalls

Jalapenogenießer
BeitrÀge
259
Ab morgen gibt es fĂŒr die neuen PflĂ€nzchen die erste wöchentliche Dosis Schlumpfpower....MiracleGro, hat letztes Jahr jedenfalls den Wachstum extrem angekurbelt.
20210709_185232.jpg
*Schock!* Sind das gemahlene SchlĂŒmpfe?!?!?! Boah, echt BRRUUUTAAAALLLL!!! Ich dachte, die stehen unter ARTENSCHUTZ!!! :shifty:

Aber es scheint zu wirken! Dass nur ja die FrĂŒchte nicht blau werden! *ggg* Mitunter sehr kreative BilderprĂ€sentation! :thumbsup: Sehr schön. An Unwetter reicht es fĂŒr die nĂ€chsten zehn Jahre, oder? Wir in Nordwest-Norddeutschland haben da richtig, richtig GlĂŒck gehabt! Keinerlei Unwetter, nicht zu viel und nicht zu wenig Regen! Nur das recht unterkĂŒhlte FrĂŒhjahr störte die Chilis... Die bekannten deutschen Wetterfrösche quaken die Tage gerade was von HERBSTBEGINN in den ersten Augusttagen! :eek:
 

Jan Tabascoville

So n'komischer Chili-Typ
BeitrÀge
285
@DrNötigenfalls
😅 keine Sorge, ist lediglich ein schlumpfiges Abfallprodukt.
đŸ€”Chilis in Himmelblau wĂ€re cool...evtl werden da mit GlĂŒck ein Paar Schoten Lila, statt rot đŸ€·â€â™‚ïž

Jo die Flut sorgt hier noch lange fĂŒr Rumore. Allein, dass A1 und A61 ,sowie diverse Zufahrtsstraßen regelrechte LĂŒcken haben, oder Bahngleise. Wenn die Ferien um sind, ist hier richtig Chaos.
Wir haben hier (neben Blessem) noch GlĂŒck gehabt. Das Haus auf der Ecke, Zentrum des Bildes, ist von meinen Schwiegereltern.
IMG-20210726-WA0002.jpg



Ist schon schockierend wieviele Orte betroffen sind, in Deutschland und in der Welt.

Und ja, der Sommer ist, abgesehen davon, dann auch noch sehr zurĂŒckhaltend. Da hoffe ich eher auf ein paar schöne Herbsttage, damit so lange wie möglich etwas wachsen.
 
Oben Unten