titan 2021 - Robertos Tauschsaison

titan

Habanerolecker
Beiträge
318
Hallo liebe Forenmitglieder,

für meine mittlerweile vierte Saison habe ich mich entschieden, auch mal einen eigenen Thread aufzumachen.

Viele meiner Sorten für 2021 habe ich mit Forenmitgliedern getauscht oder geschenkt bekommen, daher lohnt sich das glaube ich doppelt. :happy:

Vorne weg: ich habe leider einen sehr begrenzten Bereich für die Pflanzen und muss mich daher stark einschränken. Ich bin gewissermaßen auch Risikoanbauer und setze sehr wenige Samen am Anfang, da ich nur eine Pflanze von jeder Sorte behalte. Den Rest versuche ich zu verschenken - entsorgen finde ich viel zu Schade.

Hier erstmal meine Auswahl für 2021 und die Herkunft der Samen.

NameArtAnzahl SamenHerkunftKommentar
Large Orange ThaiC. annuum3@BluesmanTerve Rauno! Kiitos vielä kerran siemenistä!
(Sorry für Google Translator :D)

Kommt später in 15 Liter.
Chinese Five ColorC. annuum3@CubaLiberoIch wollte schon immer mal auch was dekoratives ausprobieren, aber auch nie für nur eine Sorte Samen bestellen. Konnte im Spätsommer mit Konstantin tauschen. Die CFC soll wohl auch als Pulver ganz OK sein.

Kommt später in 15 Liter.
Criolla SellaC. baccatum2SemillasSeit meiner ersten Saison habe ich versucht, die CS zu ziehen. Der Samen von der Chilifee hatte eine Keimquote von 0% in 2 Saisons hintereinander, letzte Saison habe ich sie von Semillas bestellt. Hoffentlich klappt es diesmal.

Kommt später in 25 Liter.
Little Bird of GuyanaC. baccatum3@BluesmanTeilweise immer noch nicht bei allen Händlern zu finden, hatte mir Rauno netterweise Samen geschickt! Will das Vögelchen auch mal ausprobieren. Bin sehr gespannt.

Kommt später in 25 Liter.
Sugar Rush PeachC. baccatum3@CubaLiberoSehr beliebte Sorte im Forum. Habe in 2020 die Baccatums zu schätzen gelernt und will mal in verschiedene Richtungen gehen. Die ist vielversprechend.

Kommt später in 25 Liter.
Scotch Bonnet FoodoramaC. chinense2SemillasHatte noch nie eine Scotch Bonnet und will die unbedingt mal testen. Vielleicht gibt es genug für eine Sauce?

Kommt später in 15 Liter.


Hatte nochmal 2 Samen nachgelegt und nach 7 Tagen mal geschaut. Samen waren fast nicht mehr zu finden und sehr schnell verrottet. Sehr komisch, bin ich von Semillas gar nicht gewohnt.
Habanero Bonda Ma JaquesC. chinense4@BluesmanDas sind Samen von Rauno aus 2013! Habe 4 Stück versenkt, mal schauen, ob die noch keimen!

Kommt später in 15 Liter.



Scheinbar trotz erneutem Nachlegen von 3 Samen nichts gekommen. Schade! Aber die Samen waren wirklich schon alt, daher kein Problem!
[vielleicht] Aji CharapitaC. chinense3@Chili FredDie Samen stammen aus einer Frucht von Fredis Probierpaket aus 2020. Die Aji Charapita hat mich so überzeugt, dass ich mal auf gut Glück Samen von einer Beere genommen habe. War nicht verhütet, aber insgeheim hoffe ich doch, dass eine sortenreine Charapita rauskommt ;). Die waren wirklich seeehr lecker!

Kommt später in 15 Liter.
Rocoto MontufarC. pubescens3@BluesmanAuch hier wieder der Samen von Rauno. In 2020 hatte ich mit der Rocoto Guatemalan Orange überhaupt kein Glück. Ultra zickig am Anfang und bis Mitte August keine Blüten angesetzt! Hatte für eine Rocoto aber mitte Januar aber auch zu spät angefangen. Die Montufar hatte mir der gute Bluesman empfohlen, wird meine erste Rocoto. Ich lass mich überraschen!

Kommt später in 25 Liter.
Habanero Antillais CaribbeanC. chinense3@BluesmanHier ein Nachzügler, weil die Bonda Ma Jaques und die Scotch Bonnet Foodorama nicht gekommen sind. Eine feine karibische Habanero von Rauno. Damit kann man wirklich nichts falsch machen :)

Kommt später in 15 Liter.
[NOT!] Khang Starr Lemon StarrburstC. chinense3@BluesmanHier ein Nachzügler, weil die Bonda Ma Jaques und die Scotch Bonnet Foodorama nicht gekommen sind. Wenn schon die Scotch Bonnet nicht will, dann nehmen wir doch einfach die Kreuzung MOA Scotch Bonnet (C. chinense) × Bahamian Goat Pepper (C. chinense) vom bekannten YouTuber Khang Starr! Bin sehr gespannt, aber die klingt wirklich traumhaft!

UPDATE: Im Laufe der Saison hat sich herausgestellt, dass es keine KSLSB ist, sondern eine Baccatum!

Kommt später in 15 Liter.
Nun zur Anzucht. Seit gestern Abend habe ich die Samen getrennt in einer kleinen Box im lauwarmen Wasser vorgequellt, heute habe ich sie um 12:30 Uhr in die Erde gesetzt. Als Substrat habe ich aus Mangel an Alternativen Floragard Bio Kräuter- Aussaat- und Anzuchterde genommen. Die musste kurz vorm Lockdown besorgt werden und der lokale Baumarkt hatte sonst nur noch billige Blumenerde. Die Erde ist zwar wirklich sehr teuer, macht aber zumindest einen hochwertigen Eindruck :).




Ich setze immer bis zu 4 Samen in einen kleinen Anzuchttopf und vereinzele späte nach Bedarf. Die Töpfe stehen im Zimmergewächshaus mit Heizmatte und einer Styroporplatte als kleine Isolation. Eine Temperaturschaltuhr regelt auf einen Bereich von 22°C bis 7°C. Das spart Energie und sorgt auch daür, dass es nie zu heiß wird. Man braucht sich quasi nicht darum kümmern - sehr angenehm. Unten habe ich Euch noch ein paar Bilder eingefügt.

Bitte entschuldigt, falls ich nicht super regelmäßig ein Update geben kann. Wie viele Mitglieder hier arbeite ich vollzeit und will 2021 auch mit meiner Diss mehr vorankommen als im letzten Jahr ;).

An alle anderen auch gut Keim und auf eine bessere Saison und ein weniger eingeschränktes Leben als 2020!

Freue mich sehr auf den Austausch mit Euch!

LG
Roberto

20201227_095017 (2).jpg

20201227_120916 (2).jpg

20201227_122117 (2).jpg

20201227_120925 (2).jpg

20201227_122210 (2).jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Ogtutchili

Jolokiajunkie
Beiträge
4.212
Hi Roberto - ganz viel Spaß beim Anbau, eine top Keimquote sei dir gewünscht (dann natürlich auch gewissenhafte Pflanzenabnehmer).
Die geplanten Baccaten: lecker!
 

titan

Habanerolecker
Beiträge
318
Vielen Dank, Axel!

Bin wirklich sehr gespannt auf die Baccaten! Die habens mir schon in 2020 angetan. Ertrag, Geschmack und Schärfe - eigentlich alles top!!
 

Sarkum

in Bearbeitung
Beiträge
511
Gut Keim
#Daumendrückke :thumbsup:

sollte Criolla Sella früh keimen...ist das kein Zufall -> Turbo keimfreudig
 

titan

Habanerolecker
Beiträge
318
Hallo zusammen.

Endlich gibt es auch mal wieder ein Update von mir.

Insgesamt ist jetzt ganz gut was rausgekommen, hier die kompakte Liste:

C. annuum:
• 1/3 Large Orange Thai
• 2/3 Chinese Five Color

C. baccatum var. pendulum:
• 1/2 Criolla Sella
• 1/3 Little Bird of Guyana
• 3/3 Sugar Rush Peach

C. chinense:
• 0/2 Scotch Bonnet Foodorama
• 0/4 Habanero Bonda Ma Jaques
• 2/3 Aji Charapita

C. pubescens:
• 2/3 Rocoto Montufar


Nochmal nachgelegt hab ich bei folgenden Sorten, wo bisher gar nichts kam:
• 5× Habanero Bonda Ma Jacques (#rs8)
• 3× Scotch Bonnet Foodorama (#18)


Leider sind sie mir wie immer ganz schön gespargelt, das ist wohl schon Tradition bei mir ;) / ;(. Bis jetzt sehe ich aber keine größeren Probleme mit abknicken. Ich hab neue Zwischentöpfe und werde die Pflänzchen beim ersten Umtopfen schön tieferlegen. Dann sollte es mit dem Tageslicht am Fenster auch schon etwas besser aussehen.

Etwas verwundert war ich bei der SB Foodorama. Da ist trotz Semillas Saatgut nichts gekommen (OK, waren auch nur 2 Samen). Etwas Sorgen machen mir die beiden Rocotos - beide haben an den äußeren Keimblättern eine gelblich Farbe (ich hoffe man sieht das auf dem ersten Foto). Das muss ich im Auge behalten! Ansonsten sieht es ganz ok aus. Hoffe auf besseres Licht und das erste echte Blattpaar. Vorher ist mir das Umtopfen viel zu riskant.

20210106_150107 (2).jpg


20210106_150047 (2).jpg


20210106_150052 (2).jpg


20210106_150056 (2).jpg
 

Pit2111

Dauerscharfesser
Beiträge
885
DAs mit dem Spargeln ist derzeit kein Problem, einfach nachher tiefer einpflanzen..
Ich denk eher dass du zu wenig Licht auch hast, oder??
Arbeitest du mit Kunstlicht??
 

titan

Habanerolecker
Beiträge
318
DAs mit dem Spargeln ist derzeit kein Problem, einfach nachher tiefer einpflanzen..
Ich denk eher dass du zu wenig Licht auch hast, oder??
Arbeitest du mit Kunstlicht??

Ja, ganz genau! Das Licht fehlt bei einer zu hohen Temperatur. Kunstlicht kann ich leider nicht machen. Habe tiefe Töpfe und will dann richtig tief eingraben, dann hat mann eine schöne tiefe "Pfahlwurzel" aus dem Stamm.
Da die Box im Keller steht könnte ich aber die gekeimten Töpfe aus der Box entnehmen. Somit wären es "nur" 15-16 °C statt über 20 °C.
Dann ist es zwar immer noch wenig Licht, aber etwas kälter.
 
Oben Unten