Tomatillos 2019


Peti

Jalapenogenießer
Beiträge
264
Ich dünge nur mit organischem Tomatendünger wenn es nötig ust .
Später im Garten mit Kompost , Brennessel-Beinwelljauche und Schachtelhalm .
Die in Töpfen auch nur mit organischem Dünger
 

hotShot

Dauerscharfesser
Beiträge
1.082
So handhabe ich das auch Peti, lediglich bei der Anzucht dünge ich ganz gerne mal mit Nährsalzen, aber versuche so gut es geht darauf zu verzichten. Sobald die Pflanzen ausgepflanzt werden kommt etwas organischer Dünger mit ins Pflanzloch und später eventuell nochmal etwas Komposterde, das reicht mir persönlich eigentlich, möchte mein Garten ungerne mit den Hakaphosnährsalzen zu pumpen. Stichwort: Nachhaltigkeit, aber da hat jeder eine andere Einstellung zur Umwelt :)
 

Peti

Jalapenogenießer
Beiträge
264
Ich leite bei uns im Gartenverein ein Naturschutz-Projekt um die Gärtner mit dem Umgang von Pestiziden und der Natur zu sensibilisieren , wäre blöd wenn ausgerechnet ich dann anders handeln würde .
Nee auch so ..... hatte aber früher hier daheim auch schon Hakaphos probiert .
Aber ich bemerkte es geht auch anders .
Das muss jeder so machen wie er denkt.

PS : Bevor mich wieder jemand anflaumt .
Nein ich verteufel nicht Hakaphos , nahm es daheim selber .
Das ich im Garten ohne Hakaphos arbeite hat damit zu tun , das ich ein Vorbild in Sache Naturnah gärtnern sein muss und will .
Dazu ... ja ich bin net blöd und weiss das Hakaphos kein Pestizid ist
 
Zuletzt bearbeitet:

jalapa

Chiliverrückte und Ex-Capsaicinmemme
Beiträge
1.813
Ich leite bei uns im Gartenverein ein Naturschutz-Projekt um die Gärtner mit dem Umgang von Pestiziden und der Natur zu sensibilisieren
Hakaphos ist ein Dünger und kein Pestizid! Ich verwende überhaupt keine Pestizide im Garten und gärtnere sehr insektenfreundlich. Ich bitte daher, mir hier so etwas nicht zuzuschreiben.
 

Bonda Ma Jacques

Jalapenogenießer
Beiträge
206
Ich informiere mich sehr genau, bevor ich ein Mittel anwende.
Tipps und Erfahrungswerte halte ich aber für sehr wertvoll. Die
persönliche Meinungsbildung ist dann jedem selber überlassen.
Schon allein weil ich imkere, wäge ich genau ab, was ich
tue oder besser lasse....
 

Peti

Jalapenogenießer
Beiträge
264
@jalapa
Hier hat dir keiner irgendwas zugeschrieben .
Eventuell erst mal richtig lesen was ich geschrieben hab .
Dazu bitte ich dich hier Ärger draussen zu lassen , das kannst du woanders loslassen und eventuell deinen Ton anzupassen
 

Eowyn

Habanerolecker
Beiträge
321
Nachdem ich mich nicht zurückhalten konnte soeben Tomatillosaatgut bestellt hab, abonnier ich den Thread gleich mal :D
 

Jalapeno-Audy

Dauerscharfesser
Beiträge
719
2018 überlebte bei mir nur eine Tomatillo lila im hochbeet und lieferte 2 Früchte. Vielleicht hat meine physalis die Lampe gehalten. Glaube aber die waren nicht wirklich reif. Habe trotzdem Samen entnommen.

Dieses Jahr habe ich 6 Körnchen in die Erde geschmissen:
Tomatillo Physalis ixocapa
Tomatillo lila
Tomatillo ?

Ich übe noch ;)
 

Ohlalaa

Jalapenogenießer
Beiträge
164
Kann jemand etwas zu Geschmacksunterschieden der verschiedenen Sorten sagen? violett, rot, gelb...
 

Oben Unten