Tomatillos 2019


Peti

Jalapenogenießer
Beiträge
110
Also rote Tomatillos kenne ich nicht .
Die Violetten ( mexican Husk und Purple ) empfand ich als erfrischen , leicht säuerlich ,
Die gelbe Koroljok und Amarylla hatten einen leicht süsslichen Touch .
Es gibt etliche gelbe und jede schmeckt anders , so auch bei den grünen
 

Peti

Jalapenogenießer
Beiträge
110
Musste heute die Grosse gelbe Süsse nochmal nach legen.
Es hatte nur eine gekeimt und das langt nicht .
 

hotShot

Dauerscharfesser
Beiträge
1.082
Lass mich raten Saatgut stammt von Deaflora? *lach*
Also Diiwii Of zeigt schon erste Keimlingsfäden nach 3 Tagen :) Tomatillo lila auch :)
 

Eowyn

Jalapenogenießer
Beiträge
224
Wann ist denn eine sinnvolle Zeit zur Aussaat wenn ohne Kunstlicht gearbeitet wird (weil die Kunstlichtplätze sind.. öhm.. voll)
 

hotShot

Dauerscharfesser
Beiträge
1.082
Also ich hab einige Tomatillos schon auf der Fensterbank, man sieht sogar schon ein Fitzelchen eines echten Blattpaares, wächst natürlich im Januar entsprechend langsam, aber trotzdem ein kleines bisschen wächst ja, habe eher die Sorge, dass mir die Pflanzen weiter spargeln, aber man wird es sehen, wenn Januar zu früh ist mache ich sie nächstes Jahr erst im Februar...
 

Slappy

Dauerscharfesser
Beiträge
819
Muss jetzt auch mal was fragen. Mehrere Pflanzen in einen Topf oder je eine Pflanze pro Topf und mehrere Töpfe nebeneinander?
Lohnt es sich große Töpfe zu nehmen?
 

hotShot

Dauerscharfesser
Beiträge
1.082
Also ich habe beides, 2 Pflanzen in einem Topf und 1 Pflanze pro Topf, ich bin mir da nämlich auch nicht sicher was besser ist, da ich mal von Dehner eine Pflanze gekauft hatte, wo auch 2 Pflanzen in einem Topf waren, aber ich vermute, dass war nur so, weil wenn Kunden nur eine Pflanze kaufen und keine andere Physalis im Garten haben eine mindere Befruchtung die Folge wäre. Da ich meine Tomatillos vermutlich alle auf das gleiche Beet pflanzen werde, sollte eigentlich auch eine Pflanze pro Topf genügen. Aber vllt ist die Befruchtung auch gar nicht der Grund warum Gärnterei Dehner 2 Pflanzen in einem Topf verkauft hatte, sondern damit die kleinere Pflanze die größere Pflanze unterstützt und sie beide somit stabiler werden und nicht so leicht umknicken? Auch möglich, dass die kleinere Pflanze dafür sorgt, dass auch im unteren Bereich Tomatillos zu ernten sind.
Zu deiner letzten Frage, ich zieh Tomatillos ähnlich wie Tomaten an, glaube aber sogar Tomaten wären unempfindlicher was kleine Töpfe angeht, da Tomatillos imho gefühlt noch durstiger sind, pflanze ich sie in eine 1Liter Flasche, damit ich nicht so oft gießen muss.
 

Peti

Jalapenogenießer
Beiträge
110
Mit Töpfen kann ich gar nicht mitreden.
Meine standen bisher alle im Freiland im Boden .

@hotShot
Meine Tomatillos spargelten alle am Anfang , durch die Jahre hindurch , trotz Kunstlicht.
Erst nach dem Pikieren und tiefer setzen nahmen sie Form an.
So ist es auch dieses Jahr.
Weder Chilis , Paprikas , noch Auberginen spargeln....nur wieder mal die Tomatillos.
D mache ich mich schon gar nicht mehr verrückt ;)
 

hotShot

Dauerscharfesser
Beiträge
1.082
Achso ich dachte es ging um Töpfe bei der Anzucht, ich pflanze meine später auch ins Freiland...
aber wissenswert, dass sie bei dir auch spargeln, eine Sorge weniger, danke :thumbsup:
 

Bonda Ma Jacques

Jalapenogenießer
Beiträge
205
[QUOTE
Zu deiner letzten Frage, ich zieh Tomatillos ähnlich wie Tomaten an, glaube aber sogar Tomaten wären unempfindlicher was kleine Töpfe angeht, da Tomatillos imho gefühlt noch durstiger sind, pflanze ich sie in eine 1Liter Flasche, damit ich nicht so oft gießen muss.[/QUOTE]

Gibts davon vielleicht ein Foto? Tomatillos in der 1Liter-Flasche meine ich...?
 

hotShot

Dauerscharfesser
Beiträge
1.082
1.jpg
Ja nun gibts davon auch ein Foto *lach* naja nichts besonderes, in diese 1Liter Flaschen passt gut doppelt soviel Erde wie in die 9x9x9 Töpfe, so genau weiss ich es nicht, aber ich glaube 0,7L fasst ein Topf und in die Flasche müssten dann so ~1,4L reinpassen. Für Capsicums wollte ich die Flaschen dies Jahr auch testen, allerdings vermute ich werde ich nicht soviele Flaschen haben, bzw wird es sinnvoller sein, die Flaschen die ich habe für Tomatillos und Tomaten zu benutzen :)
 

Slappy

Dauerscharfesser
Beiträge
819
Ne, mir ging es tatsächlich um Topfkultur der ausgewachsenen Pflanze.
Mal schauen ob noch was dazu kommt. Freiland ist dieses Jahr leider nicht möglich da schon ausgebucht;)
 

hotShot

Dauerscharfesser
Beiträge
1.082
Kann dir in 2 Monaten so ein Foto zeigen :hilarious: Aber ausgewachsen ist sie dann noch lange nicht, ne ich glaube so irre, ne Tomatillo in 1Liter Flasche bis zur Reife zu belassen ist niemand o_O:laugh:
 

Oben Unten