Topfgröße Wildchilis

C18H29NO3

Romanes eunt domus
Beiträge
2.370
Eigentlich sagt der Threadname alles - welche Topfgröße gebt ihr euren Wildchilis? Bei den anderen Arten ist es ja meist klar, Pubescens groß, Annuum kann auch kleiner werden, aber hier bin ich mir unschlüssig.
Langen 12 Liter? Bringen um die 20 Liter deutlich mehr Ertrag (ggf. im zweiten Jahr)?

Edit falls es wichtig sein sollte: Es werden C. annuum var. glabriusculum / C. chacoense / C. eximium / C. galapagoense / C. lanceolatum
 

timmey

Chiliaddict
Beiträge
2.190
Ich hab @Leonardo Censini gefragt, weil ich mir auch nicht sicher war ob 11L reichen. Er verwendet Erfolgreich 12 Liter.
Zum ertrag kann ich leider nichts beitragen, mir reicht aber ein kleiner Ertrag erstmal.
 

moppeliwan

nuntii ex urbe colonia ulpia traiana
Ehrenmitglied
Beiträge
11.102
M. E. sollten 12 Liter für den Anfang reichen, aber wirklich nicht weniger. Ich habe bisher nur eine Wildchili, die C. galapagoense , gezogen. Zum ersten mal in 2016 in einem 11 oder 14 Liter Topf und in 2020 dann nur in 5 Liter. Die 5 Liter waren eindeutig zu wenig! Die Pflanze blieb ziemlich klein und der Topf war vollkommen durchwurzelt. Die Pflanze aus 2016 war fast dreimal so groß und wesentlich ausladender.
 

Leonardo Censini

Jalapenogenießer
Beiträge
275
Ich hab @Leonardo Censini gefragt, weil ich mir auch nicht sicher war ob 11L reichen. Er verwendet Erfolgreich 12 Liter.
Zum ertrag kann ich leider nichts beitragen, mir reicht aber ein kleiner Ertrag erstmal.
Ich hab @Leonardo Censini gefragt, weil ich mir auch nicht sicher war ob 11L reichen. Er verwendet Erfolgreich 12 Liter.
Zum ertrag kann ich leider nichts beitragen, mir reicht aber ein kleiner Ertrag erstmal.
Ja, ich verwende fast ausschließlich 12-Liter-Töpfe. Die Größe des Topfes muss die Art der Bewässerung, das genutzte Land, die Sonnen- / Schattenexposition der Pflanze und die verwendeten Düngungen berücksichtigen. Eine ziemlich schwere Erde, im Sommer ist es sehr heiß und der Boden trocknet schnell. Ich kann keinen leichten Boden verwenden. Mit kleineren Töpfen versuche ich, die der Sonne ausgesetzten Pflanzen mit einem Tropfensystem oder mindestens zweimal täglich zu gießen
 
Oben Unten