Trekking 2019 - Finale


trekkinggips

Helmbefreier
Beiträge
7.153
Eigentlich wollte ich schon mal öfters wenigstens ein Bildchen hier posten, aber irgendwie kommt mir das bei meinen paar Pflanzen ein bißchen unspannend vor...

Aber es gibt was zu berichten: ich habe meine erste Habanada verkostet. Und ich muß sagen, das ist die beste Chinense, die ich je probiert habe. Ganz lieben Dank nochmal @sebastianblei für das Saatgut!
Ich finde sie perfekt zum Snacken, schmeckt gut, hat ein sehr dezentes unaufdringliches Chinense-Aroma, brennt ganz leicht und hinterläßt eine wohlige Wärme im Mund und Rachen, wenn man sie komplett verspeist. Wirklich sehr schön, davor hatte ich mir schon gedacht, das war die letzte Saison, in der ich mich mit den Chinense-Zicken rumschlage.
Und optisch macht sie auch wirklich was her. :thumbsup:
 
Beiträge
8.664
Aber es gibt was zu berichten: ich habe meine erste Habanada verkostet. Und ich muß sagen, das ist die beste Chinense, die ich je probiert habe. Ganz lieben Dank nochmal @sebastianblei für das Saatgut!
Ich finde sie perfekt zum Snacken, schmeckt gut, hat ein sehr dezentes unaufdringliches Chinense-Aroma, brennt ganz leicht und hinterläßt eine wohlige Wärme im Mund und Rachen, wenn man sie komplett verspeist.
Sehr gern geschehen. :)
Eine mögliche Schärfe deutet wohl darauf hin, dass die Sorte nicht völlig stabil ist. Meine waren bisher immer schärfefrei, was mir auch der Nachwuchs bestätigte.

Schön, dass sie Dir gefällt. :)
 

woifi

Dauerscharfesser
Beiträge
1.060
Sehr schön dass dich die Habanada dann doch noch mit Früchten verwöhnt und mit der Art versöhnt hat :thumbsup:

Komplett schärfefrei sind meine auch nicht. Ich denke da spielt viel Psychologie rein, wenn man so eine Chinense am Stück isst, den Geruch und das Aroma wahrnimmt, dann erwartet man zwangsläufig eine heftige Schärfewelle. In dieser Erwartung fällt dann die tatsächliche Restschärfe schnell mal unter die Wahrnehmungsschwelle, besonders bei den abgehärteteren Foristen :D

Genau diese Spur an Restschärfe möchte ich nicht missen, diese wohlige Wärme bettet das Aroma soo schön ein :hungry:
 

trekkinggips

Helmbefreier
Beiträge
7.153

trekkinggips

Helmbefreier
Beiträge
7.153
Auch hier neigt sich die Saison dem Ende zu, einige Pflanzen sind abgeerntet, ich überlege ob ich die Thai orange hot überwintere oder evtl. auch einen Bonsai draus mache. Ist schon eine sehr hübsche. Ganz lieben Dank @Meteora 360 nochmal fürs Saatgut. :thumbsup:
Die Beeren sind schon getrocknet.

DSC01399.JPG

Habnada wird evtl. ein Kaltüberwinterer (falls ichs noch schaffe sie rechtzeitig reinzuholen), war doch die Geschwisterpflanze, die ich @Kiwi58 weitergegeben habe leider ziemlich untypisch scharf. Wer weiß also was aus einer weiteren Aussaat rauskommen würde?
 
Zuletzt bearbeitet:

Oben Unten