Tutorial Klimasteuerung - Verkabelung GSE EC LCD Fan Controller & Can Fan EC LCD Controller


Phillll

Chiligrünschnabel
Beiträge
1
Hi,
ich habe mir eine PMW-Lüftersteuerung gekauft, weil ich ein Problem mit der Luftfeuchtigkeit habe. Mit diesem kann sowohl die Temperatur als auch die Luftfeuchtigkeit automatisch geregelt und überwacht werden. Perfekt für die heißen Sommertage!
Zusätzlich kann der Luftstrom durch Verwendung eines zweiten Lüfters, Zuluftunterstützung bei Bedarf, optimiert werden, mittels Unterdruckfunktion. Dadurch kann die Wärme noch effizienter abgeleitet werden. Neben dem Feuchtigkeitss- und Temperatursensor ist auch ein Lichtsensor dabei. Kosten ca. 130-150€ für den Controller.

Ideal für kleine Anzuchtschränke, wie in meinem Fall, oder mit entsprechend größeren Lüftern aus dem Grow-/Sanitärbereich auch für größere Dimension geeignet.
Ich brauche jedoch bitte Hilfestellung bei den elektrotechnischen Anforderungen, weil ich Sorge habe etwas kaputt zu machen. Die Kabel werden normaler Weise per Klinke oder RJ45 an solche Grow-Lüfter angeschlossen, aber es funktioniert auch mit jedem anderen EC PMW Lüfter. Das habe ich schon mehrfach im Internet gelesen oder auf Fotos gesehen, aber leider kein entsprechendes Tutorial gefunden.
Zur Sicherheit und auch zur Information für mich führe ich die Fragestellungen unten einmal auf. Bitte korrigieren, wenn ich falsch liege. Für Tipps bin ich ebenso dankbar.
Ich werde den Thread entsprechend ergänzen und von den Funktionstests berichten.

Ein idiotensicheres Tutorial ist bestimmt auch für andere Interessenten hilfreich.

Alles natürlich auf eigene Gefahr ;)


Komponenten:
- GSE EC LCD Fan Controller (baugleich mit Can Fan)
- 2x PC Fan 140mm 12V DC (Abluft & Zuluft)
- Netzteil für Lüfter (min +10% mehr Leistung)
- Lötkolben, da Drähte sehr dünn (keine Wago-Klemmen, kein Verdrillen)
- ggf. für Tests: Mulitmeter, Anemometer

Beispiel für Abluft:
Noctua NF-A14 industrialPPC-2000 IP67 PWM
Umdrehungen: 500-2000rpm
Luftdurchsatz: 182.5m³/h
Leistung 2.16W

Beispiel Zuluft:
Arctic P14 PWM PST CO 140mm
Umdrehungen: 200-1700rpm
Luftdurchsatz: 123.8m³/h
Leistung: 1.44W

Belegung PMW Signal Controller:
https://www.g-systems.eu/products/fancontrolers/ec-lcd-contr.html?page=shop.getfile&file_id=366&product_id=90

Belegung PMW Signal Lüfter:
https://noctua.at/pub/media/wysiwyg/images/faqs/4pin_fan_header_types.jpg

Controller Settings/Manual (später):
https://www.g-systems.eu/products/fancontrolers/ec-lcd-contr.html?page=shop.getfile&file_id=369&product_id=90
https://youtu.be/1jUeptuDEWk


Praxis/Fragestellungen:

1. Wie werden Controller und Lüfter verbunden? PMW an PMW und GDN an GDN?
2. Wie werden 2x Lüfter mit dem Netzteil verbunden? +12V an +12V und Sense an Sense? Parallel oder Reihe? Wie ganz genau?
3. Können die Lüfter unterschiedliche Leistung bei nur einem Netzteil haben? Gibt es dann Einbuße?
4. Verbrauchen die Lüfter bei keinem PMW-Signal noch Strom?
5. Wieso hat der 4-polige Klinkestecker so viele Leitungen? Dem Controller fehlt doch die Leistung zum Betreiben eines Lüfters.
6. Hat ein PMW Signal immer 10V?


Thx Phil
 
Zuletzt bearbeitet:

Anfänger2013

Jolokiajunkie
Beiträge
3.554
Lass das ein Elektriker zusammensetzen! Das Verlegen der Komponenten kannst du dann ja selber machen.

Du arbeitest an einer Seite mit 230V und die Fragen deuten darauf hin, dass du sehr unerfahren mit Elektronik bist.

Sicherheit geht vor!
 

Oben Unten