Überwintern auf Balkon?

Ikarvs

Chiligrünschnabel
Beiträge
1
Hallo zusammen,

ich habe dieses Jahr das erste Mal zwei Chili Pflanzen angebaut.
Diese stehen auf meinem Balkon, der durch Glasfenster relativ verschlossen werden kann.
Inzwischen wird es jedoch schon ziemlich kalt.

Habt ihr Tipps wie ich die Pflanzen am besten auf dem Balkon überwintern kann, da ich sie leider nicht in die Wohnung stellen kann.
Ich habe bereits Lampen gefunden die Sonnenlicht ersetzen, habe mich jetzt aber gefragt ob es vielleicht auch Wärmelampen gibt, die dafür sorgen, dass es den Pflanzen nicht zu kalt wird.

Danke für jede Hilfe und viele Grüße
 

Pepperplant

Jalapenogenießer
Beiträge
135
18-20 Grad sollte kein Problem sein.
Wichtig ist Licht!!!
Viel Licht für gut 12 h.
Neutralweiss,Tageslicht.
Kein Dünger mehr,gießen reduzieren.
Blattmasse reduzieren.
Viel Glück.
Gruß Uwe
 

Patrick83

Jolokiajunkie
Beiträge
3.102
Inzwischen wird es jedoch schon ziemlich kalt.
Die Frage ist, wie kalt wird es denn im Winter.
Wenn du nicht mindestens 5°+ hast, werden es die Pflanzen kaum überleben.
Und ne Heizung/Wärmelampe wird schnell teuer.
Hast du nen Keller?
Man kann Chilis auch dunkel und kühl (5-10°) überwintern....
 
Oben Unten