Unterschied sauce und pure chili

Carolinareaperhead

Chiligrünschnabel
Beiträge
4
Hey ihr lieben

Hab mal so ne kleine blöde Frage. Ich seh immer öfter zb auf Youtube dass es Leute gibt die Saucen über 16 Millionen scouville testen ins schwitzen kommen usw aber wenn sie eine chocolate butlah essen gleich kotzen müssen. Sind pure chilis schlimmer als eine sauce die viel mehr schärfer ist als die chili selbst? Ich mein ich hab ja schon eine Carolina reaper probiert und das war eine Miniatur von chili trotzdem hab ich mich von ihr übergeben müssen. Und ich ess wirklich regelmäßig scharf... Wie schon in einem anderen Beitrag entweder eine habanero am Tag oder 3 birds eye.

Im übrigen habt ihr schonmal eine sauce mit 16 Millionen scouville probiert oder irgendwas anderes was die reaper übertrifft?

Bin mal gespannt wie so eure Antworten sind.
 

C18H29NO3

Romanes eunt domus
Beiträge
2.861
Hey ihr lieben

Hab mal so ne kleine blöde Frage. Ich seh immer öfter zb auf Youtube dass es Leute gibt die Saucen über 16 Millionen scouville testen ins schwitzen kommen usw aber wenn sie eine chocolate butlah essen gleich kotzen müssen. Sind pure chilis schlimmer als eine sauce die viel mehr schärfer ist als die chili selbst? Ich mein ich hab ja schon eine Carolina reaper probiert und das war eine Miniatur von chili trotzdem hab ich mich von ihr übergeben müssen. Und ich ess wirklich regelmäßig scharf... Wie schon in einem anderen Beitrag entweder eine habanero am Tag oder 3 birds eye.

Im übrigen habt ihr schonmal eine sauce mit 16 Millionen scouville probiert oder irgendwas anderes was die reaper übertrifft?

Bin mal gespannt wie so eure Antworten sind.
Also wie Okra schon schreibt, 16 Millionen Scoville hat reines, kristallines Capsaicin. Teilweise wird das, teilweise auch Extrakt hinzugefügt damit man mehr Schärfe hat, aber eine Soße mit auch nur annähernd 16 Millionen Scoville wäre glaube ich kaum essbar.
Bislang fand ich Soßen harmloser muss ich sagen, auch wenn es welche mit Carolina Reaper waren. Liegt aber auch daran, dass die meistens ja nicht zu 100% aus Reapern bestehen, sondern dann mal zu 40% oder so. Diese Powerdrops mit 3 Millionen Scoville und was da noch rumgeistert habe ich noch nicht getestet, ist mir aber für "nur scharf" auch einfach zu teuer, dann kann ich auch gleich frische Reaper essen.
Was die Frage angeht ob man von frischen Chilis eher brechen muss als von Soßen...ich denke das kommt auf die Menge an. Soßen sind meistens ja wie gesagt nicht 100% Chili sondern nur zu einem bestimmten Prozentsatz, somit hat man verhältnismäßig weniger Chilis schonmal drin und dann kommt ja noch die Menge dazu die man zu sich nimmt. Meistens essen die einen Teelöffel oder einen Esslöffel, das sind also zwischen 5 Gramm und 15 Gramm an Soße mit weniger Capsaicin als frische Chilis. Sagen wir einfach mal 10 Gramm Soße mit 50% Carolina Reaper, wären dann ja nur 5 Gramm Reaper während man bei frischen Chilis locker auch mal eine Reaper mit 15 Gramm haben kann.
Auch sehr scharfe Soßen mit Extrakt haben oft nicht die Scovilleanzahl, die frische Reaper haben. Wäre auch irgendwo Schwachsinn da gute Zutaten zu verarbeiten, wenn das eh keiner schmeckt weil es entweder zu scharf ist oder er sowieso so wenig nur nimmt, dass der Geschmack nicht wahrnehmbar ist.
 

Carolinareaperhead

Chiligrünschnabel
Beiträge
4
Okay hab mich vertan mit 16 Millionen sorry aber hier ist einer mit 13 millionen


Also wie gesagt die reaper die ich gegessen hab die war so groß wie ne Kirsche also wirklich nicht groß und sie hat mich mächtig umgehauen mit ner habanero hab ich kein so ein problem. Kann das auch vielleicht daran liegen dass ich die reaper nur mit Milch zu mir genommen und nichts dazu gegessen habe?
 

timmey

Chiliaddict
Beiträge
2.390
Okay hab mich vertan mit 16 Millionen sorry aber hier ist einer mit 13 millionen


Also wie gesagt die reaper die ich gegessen hab die war so groß wie ne Kirsche also wirklich nicht groß und sie hat mich mächtig umgehauen mit ner habanero hab ich kein so ein problem. Kann das auch vielleicht daran liegen dass ich die reaper nur mit Milch zu mir genommen und nichts dazu gegessen habe?
Naja ne haba hat 100-500000scoville ne superhot wie die reaper min 1000000. Das merkt man schon. Ich vertrag pure superhots auch nicht, schlagen aufn Magen.
 

titan

Habanerolecker
Beiträge
323
Naja ne haba hat 100-500000scoville ne superhot wie die reaper min 1000000. Das merkt man schon. Ich vertrag pure superhots auch nicht, schlagen aufn Magen.

Genau so ist es bei mir auch. Wenn einen was killt, dann sind es die Magenkrämpfe noch eher als die Schärfe. Bei Schärfe hab ich am Ende der Saison auch immer eine gewisse Toleranz aufgebaut und keinen Schluckauf mehr, den Magen kann man schlecht trainieren. Da kann man nur mit fettigem Essen vorbeugen und dann die Superhot verkosten. Oder eben direkt ins Essen kochen, dann geht's.
 
Oben Unten