Verwaltung (evtl. Software) der Saat, Keimlinge und Pflanzen?


KölnKräuter

Dauerscharfesser
Beiträge
686
Ich habe schon hier gesucht nach allen möglichen Schlagwörtern aber nix gefunden, vielleicht habe ich aber auch genau DAS Schlagwort nicht verwendet...

Ich suche eine sinnvolle Lösung zur Verwaltung der Saat. Um zu sehen: Diese Pflanze habe ich am 1.1. ausgesäät, die ist schon nach 4 Tagen gekeimt, dann habe ich sie rausgestellt und sie hat 80 Beeren getragen. Das dann natürlich nach Sorten gegliedert.



Aktuell habe ich das einfach in Excel gemacht, nächste Saison wird aber alles etwas größer und komplizierter, deshalb meine Frage an die erfahrenen Chiligärtner:

Wie behaltet Ihr den Überblick über Eure Saat, Keimlinge und Pflanzen?
 

purzelchen

Capsaicin im Auge Tester
Ehrenmitglied
Beiträge
7.133
Im Kopf. :p :rolleyes:

Sorry, das ist sicher kein passender Vorschlag für dich, aber das noch großartig wo einzutragen, wär mir zu viel Arbeit. Und ansonsten schau ich mir die Saisonbilder mal kurz an. Da seh ich auch, welche Pflanzen wann wie weit sind.
 
P

Pedro

Gast
Excel ist schon ok. Habe ich auch so gemacht.

Unten das das schon gefunden?
http://chiliforum.hot-pain.de/thread-2217.html
 

chili bone

Dauerscharfesser
Beiträge
1.198
also für deine vielen Daten ist Excel wirklich das beste ...
natürlich kann man sowas auch nachbauen aber es lohnt sich dafür nicht wirklich
(du bist mit Excel und ein paar "programmierkenntnissen" dann besser bedient)

ähm wie zählt man denn die Ernte von Koriander ? ;)

Für die chili Ernte kann ich dir das Programm hier empfehlen:
http://chiliforum.hot-pain.de/thread-1965.html

Das Programm hat eine schnelle Übersicht nach Sorten wo bereits eine Ernte durchgeführt wurde und differenziert das auch nach Menge.
Es hat übrigens auch eine Foren Funktion um die Anzahl hier zu veröffentlichen (also reinkopieren musst du sie schon selber ;) )
 

KölnKräuter

Dauerscharfesser
Beiträge
686
Stimmt schon, es geht mir um den Erntezeitpunkt. Koriandersamen sind bei Blattkoriander äußerst unerwünscht :whistling:

Die beiden anderen Programme habe ich mir angeschaut aber was ich meine ist nochmal was anderes. Ist wohl am sinnvollsten, das in Excel zusammenzubraten.
 

RobertM

Jalapenogenießer
Beiträge
198
Ich habe mir einfach eine Datenbank in Works angelegt. Ist ganz einfach und kann auch immer wieder erweitert werden.
Gruß Robert
 

KölnKräuter

Dauerscharfesser
Beiträge
686
So, ich habs mir gerade in Excel zusammengestrickt. Ein Blatt für die Sorten und eins für die Pflanzen. Zweiteres verwaltet Art, Sorte, Schärfe, Ertrag und Bestand, ersteres referenziert von dieser Liste und trackt Saat und Standort.
 

matze

Jolokiajunkie
Ehrenmitglied
Beiträge
3.766
Ja is schon richtig so, die Programme haben eigentlich ne ganz andere Funktion, v.A. die Chilidatenbank. Theoretisch könnte man schon sowas einbauen, das ganze wär aber sehr unflexibel. Geplant is bei meiner Version nur ne kleine Notizfunktion.
Am besten ihr bleibt bei euren Tabellen, die ihr ja eventuell anderen Nutzern zur Verfügen stellen könnt ;)
Gruß matze
 

KölnKräuter

Dauerscharfesser
Beiträge
686
matze schrieb:
Am besten ihr bleibt bei euren Tabellen, die ihr ja eventuell anderen Nutzern zur Verfügen stellen könnt ;)
Klaro, sehr gerne, aktuell ist es halt noch sehr vielen Veränderungen unterworfen, aber wenn jemand daran Interesse hat, kurz ne PN und der aktuelle stand kommt per Email!
 

h-man

Dauerscharfesser
Beiträge
1.103
Ich verwalte meinen Saatgutbestand in einer Datenbank, die ich auf meiner
Website für jeden abrufbar bereitstelle.
So muß ich mir keine Gedanken um Dateiformate für den Datenaustausch machen.
Die Daten, die ich nicht öffentlich zeigen will, lasse ich in der Datenbankabfrage einfach weg.
Die sehe nur ich in meinem Admin-Tool.

Bis dann

Frank
 

Humanophil

Jalapenogenießer
Beiträge
201
Da das Thema jetzt schon gute drei jahre auf dem Buckel hat und ihr alle in der Zwischenzeit wohl zu Chili-Experten geworden seid, wollte ich anfragen, ob mir jemand seine excel-Tabelle zur Verfügung stellen könnte?

Ich hab wenig Ahnung von dem programm und eine Vorlage wäre echt super.

Vielen Dank bereits im Voraus!

lg, felix
 

Habbi Metal

Würfelsspieler aus Leidenschaft
Ehrenmitglied
Beiträge
20.545
Vielleicht hilft dir das weiter:

http://chiliforum.hot-pain.de/thread-10212.html

Gruss Christian
 

Humanophil

Jalapenogenießer
Beiträge
201
Bin leider ein Mac-nutzer, also nein :(

Hoffe immer noch auf einen freundlichen Chili-fan mit Excel-Tabelle, die er mir zur Verfügung stellen könnte :)

lg, felix
 

Aspiranto

Dauerscharfesser
Beiträge
926
Mhm, interessant.

Genau soetwas hatte ich vor in den Wintermonaten zu programmieren. Nicht in Excel sondern als Eigenständiges Programm.
Ähnlich wie es schon abgebildet ist...Aussaat, Keimung..aber auch Düngeinformationen.

Vielleicht macht es auch Sinn es als Mobile App zu programmieren. Mann könnte noch einen QR-Code generieren um jede Pflanze eindeutig zu identifizieren und direkt
alle nötigen Informationen auf den Schirm zu bekommen.

Momentan ist der innere Schweinehund zu groß..aber im Winter findet sich bestimmt genug Zeit :blush:
 

Oben Unten