Vorstellung für Arbeitsgrupppe Rocoto


D

Deleted member 4964

Gast
Hier eine kleine Vorstellungs Runde zum Thema Rocoto damit die Leute die Material haben die richtigen Leute schneller und einfacher finden können. Jeder der sich hier einträgt sollte den Eintrag regelmäßig pflegen wenn sich was ändert und natürlich klar auch das gestellte Material ehren.

Hier mal die Vorlage mit den Angaben!

Auch NEULINGE sind Willkommen bei einigen wird es genug Material geben um größere Mengen Leute mit Saatgut zu versorgen.

Erfahrungen mit Rocotos:

Welche Rocotos wurden schon angebaut:

Wann wird mit der Aussaat begonnen:

Werden Rocotos überwintert (Methode):

Interesse an völlig unbekannte Rocotos (Überraschung):

Bereit ein Risiko einzugehen das nichts keimt:

Wie viele zusätzliche Pflanzen können versorgt werden:

Bereits an folgende Sorten beteiligt(Hier Links zu den Sorten einstellen):
 
G

Gelöschtes Mitglied 7366

Gast
Dann mach ich mal den Anfang :D

Erfahrungen mit Rocotos: Ja, seit 2 Jahren erfolgreich im Anbau. Mittlerweile liegt der Fokus auf Pubescens

Welche Rocotos wurden schon angebaut:
2016 Manzano Rojo, 2017 RBB, Canario, Amarillo, Guatemala Orange, Costa Rican Red

Wann wird mit der Aussaat begonnen:
2016 Januar, 2017 November, 2018 vermutlich Dezember

Werden Rocotos überwintert (Methode):
Bisher nicht, könnten aber in der Scheune untergebracht werden

Interesse an völlig unbekannte Rocotos (Überraschung):
Aber sicher!

Bereit ein Risiko einzugehen das nichts keimt:
Ja

Wie viele zusätzliche Pflanzen können versorgt werden:
Für 2018 plane ich wieder 5-10 Rocotos insgesamt zu beherbergen

Bereits an folgende Sorten beteiligt:
RBB, Santa Catalina
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DeHoschi

Habanerolecker
Beiträge
522
Da bin ich dabei :)

Erfahrungen mit Rocotos: Baue seit 5 Jahren durchgehend Rocoto an, hab da aus den schlechten Erfahrung gelernt und bin jetzt erfolgreich

Welche Rocotos wurden schon angebaut: Manzano Red, San Isidro, Costa Rica Red, Marlene, Canario, Giant, Rocoto Mini

Wann wird mit der Aussaat begonnen: Ende Dezember eines jeden Jahres

Werden Rocotos überwintert (Methode): Einmal versucht, durch die Größe der Pflanze schwer Läusefrei zu halten. Einmal zurück geschnitten, ging aber leider kaputt.

Interesse an völlig unbekannte Rocotos (Überraschung): Immer, experimentiere gerne

Bereit ein Risiko einzugehen das nichts keimt: Logisch, nur die harten kommen in den Garten

Wie viele zusätzliche Pflanzen können versorgt werden: Insgesamt Platz für 7-8 Rocoto

Bereits an folgende Sorten beteiligt(Hier Links zu den Sorten einstellen): Noch nicht
 

5chm177y

Der um die Chilis tanzt
Beiträge
3.607
Hallo liebe Chiligemeinde, Hallo zukünftige Kollegen der Arbeitsgruppe und auch Sie im Publikum heiße ich herzlich willlkommen!

Ich freue mich auf die Möglichkeit und stehe bei der RBB schon in der "Warteschlange" für sortenreines Saatgut.

Hier meine ausgefüllte Bewerbung:

Erfahrungen mit Rocotos:
Bisher nur in der Pflege von vorhandenen Pflanzen aus Tausch mit Forumsmitglied und aus Kaufgeschäft.

Welche Rocotos wurden schon angebaut:
  • 'Amarillo' von Rühlemanns (gelbe Baumchili - sieht aus wie gelbe Riesen)
  • Minirocoto rot (von streuner)
  • Giant Rocoto Red (von streuner)
  • CAP 1696 (von streuner)
Wann wird mit der Aussaat begonnen:
Aussaat der Rocoto soll Ende November/Anfang Dezember beginnen.

Werden Rocotos überwintert (Methode):
Rocoto werden im Keller und zurückgeschnitten überwintert. Eine Versuchsrocoto wird im Gewächshaus zu Testzwecken in Folie eingewickelt und sich im Winter selbst überlassen.

Interesse an völlig unbekannte Rocotos (Überraschung):
Mir sind fast alle Rocoto unbekannt und von daher = immer her mit den lustigen Überraschungseiern!

Bereit ein Risiko einzugehen das nichts keimt:
Ja.

Wie viele zusätzliche Pflanzen können versorgt werden:
Für Rocoto sind im nächsten Jahr mehrere neue Ecken im Garten vorgesehen. Zumindest 5 mir unbekannte Pflanzen werden problemlos machbar sein.

Bereits an folgende Sorten beteiligt(Hier Links zu den Sorten einstellen):
 
Zuletzt bearbeitet:

Harald13

Carnivore
Beiträge
888
Auch ich bin daran interessiert! :)

Erfahrungen mit Rocotos:
seit ca. 4 Jahren und seit 2 Jahren auch recht erfolgreich

Welche Rocotos wurden schon angebaut:
Peru Bitdumi, Giant Red, Ultra Pube, Montufar, Gelbe Riesen; früher gelbe und rote ohne Sorten- bzw. Herkunftsbezeichnung. (Heuer bei der Anzucht leider ein paar Ausfälle gehabt, sonst wären es mehr Sorten gewesen)
Planung: Arequipa Giant, Ecuadorian Sweet, Rocopica

Wann wird mit der Aussaat begonnen: November oder Dezember. Anfang Januar evtl. noch ein letzter Versuch (falls erforderlich). Heuer probiere ich die ganzjährige Anzucht von Jungpflanzen (ua. auch die Rocopica die ich aus dem Forum habe) mit ggf. zusätzlicher Beleuchtung (dazu noch keine Erfahrungswerte)

Werden Rocotos überwintert (Methode): vorwiegend hell ohne Rückschnitt, dieses Jahr probiere ich es dunkel/kühl mit kräftigem Rückschnitt

Interesse an völlig unbekannte Rocotos (Überraschung): Ja. Wobei mir große rote Sorten am liebsten wären

Bereit ein Risiko einzugehen das nichts keimt: Ja. Bei meinen Wildsorten kommen sehr geringe Keimquoten auch öfters vor

Wie viele zusätzliche Pflanzen können versorgt werden: kann ich nicht genau sagen (Schätzung 5-10), im Notfall stelle ich welche zum Nachbarn ;)

Bereits an folgende Sorten beteiligt(Hier Links zu den Sorten einstellen): Die 5 Peruaner
 
Zuletzt bearbeitet:

Ogtutchili

Jolokiajunkie
Beiträge
2.915
Tolle Chili - tolle Sache. Bin Rocoto Neuling, bis 2016 nur Annuum und Chinensen.

Erfahrungen mit Rocotos:
Nur die laufende Saison. Eigene Aussaat über Endtopfen bis erste Ernte diese Woche.

Welche Rocotos wurden schon angebaut:
Giant Rocoto - Pflanzentausch, Fruchtbesatz, eine Pflanze.
Mini Rocoto rot - Pflanzentausch, Blüte, eine Pflanze.
Rocoto Costa Rican Red - Aussaat November, umfärbende Beeren, eine KL, eine TL.
Rocoto Ecuadorian - Aussaat Februar, Fruchtbesatz, eine KL.
Rocoto Gelbe Riesen - Pflanzentausch, Fruchtbesatz, eine Pflanze.
Rocoto Guatemalan - Aussaat Februar, Fruchtbesatz, eine KL, eine TL.
Rocoto Manzano Rojo - Aussaat Februar, Fruchtbesatz, eine KL, eine TL.
Rocoto Oculto CLEF - Aussaat November, reife Beeren KL, umfärbende Beeren TL.
Rocoto Rote Riesen - Pflanzentausch, Fruchtbesatz, eine Pflanze.

Wann wird mit der Aussaat begonnen:
2016 November
2017 Februar
2017 Plan Dezember 1. Drittel

Werden Rocotos überwintert (Methode):
1 oder 2 Pflanzen in Bonsaiform, evtl. Wohnung, warm und 1mal Versuch unter Licht im Keller.

Interesse an völlig unbekannte Rocotos (Überraschung)
:
Natürlich gerne

Bereit ein Risiko einzugehen das nichts keimt:
Na klar

Wie viele zusätzliche Pflanzen können versorgt werden:

Outdoor in der Saison 15.

Bereits an folgende Sorten beteiligt(Hier Links zu den Sorten einstellen):[/QUOTE]
Bisher keine Beteiligung.
 

Anfänger2013

Jolokiajunkie
Beiträge
3.554
Erfahrungen mit Rocotos:
seit 2013

Welche Rocotos wurden schon angebaut:
Rocoto PI 614001
Rocoto Manzano Rojo
Giant Rocoto
CAP 1492
Rocoto rote Riesen
Rocoto gelbe Riesen
Rocoto Marlene SLP
Rocoto Pineapple
Rocoto de Seda
Rocoto P360
Rocoto Chocolate
PI 614001 Typ 4
Rocoto Arequipa Giant Red
Rocoto Arequipa Giant Orange
Rocoto Big Pale Orange (Manzano Michoacán)
Peru 8974
Peru 8969

Wann wird mit der Aussaat begonnen:

November bis Februar

Werden Rocotos überwintert (Methode):
Selten! Ernte wird sonst zu groß: Wenn, dann aktiv, leicht zurückgeschnitten oder nicht zurückgeschnitten.

Interesse an völlig unbekannte Rocotos (Überraschung):
Ja! Bevorzuge große Früchte und die Farben gelb, orange. Habe kein Interesse an braunen Sorten.

Bereit ein Risiko einzugehen das nichts keimt:
Kein Problem! Kenne viele Techniken um auch aus schlechtem Saatgut noch Keimlinge zu bekommen.

Wie viele zusätzliche Pflanzen können versorgt werden:
Hängt von meiner Motivation ab. Normalerweise habe ich ca. 8 Rocotopflanzen.
Habe an einem Standort ein 10 Meter Vliesgewächshaus (optimal für Rocotos, da vollständige Nachtabkühlung), das hervorragend zur massenhaften Produktion von sortenreinem Saatgut geeignet ist.

Bereits an folgende Sorten beteiligt(Hier Links zu den Sorten einstellen):
- - -
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted member 4964

Gast
Erfahrungen mit Rocotos: Das erste mal 2005 angebaut. Seit 2006 Erfolgreich

Welche Rocotos wurden schon angebaut: Zu viele um hier alle aufzulisten.

Wann wird mit der Aussaat begonnen: Zwischen August und Februar

Werden Rocotos überwintert (Methode): Ja, gestutzt Kalt und Hell. Testweise in 2017 mit Hell und Warm

Interesse an völlig unbekannte Rocotos (Überraschung): JA

Bereit ein Risiko einzugehen das nichts keimt: Auf jeden Fall

Wie viele zusätzliche Pflanzen können versorgt werden: 20, wo bei die Planung für 2018 noch sehr weit offen ist!

Bereits an folgende Sorten beteiligt(Hier Links zu den Sorten einstellen):
Rocoto Big White
 

Taunuswaldfee

☘️
Globaler Moderator
Beiträge
18.886
Erfahrungen mit Rocotos: Erstes Jahr war 2015, seit 2015 erfolgreich.

Welche Rocotos wurden schon angebaut:
Rocoto Rojo Mazano
Rocoto de Seda
Rocoto Marlen
Rocoto Big Brown
Rocoto Amarillo
Rocoto Oculto
Rocoto de Incas
Rockte Canario
Rocoto Peru
Rocoto Peru2
Rocoto Montufar
Rocoto Guatemala
Rocoto Isidro
Rocoto 1492
Rocoto Santa Natalia
Rocoto Aji Oro
Rocoto Peru Cusco
Mini Rocoto
Rocoto Super Pube
P61400
Rocoto Sukanya
Rocoto Roter Riese
Rocoto gelber Riese
P015
P016
P018
P020
Rocoto P360
Locoto orange
Yellow Rocoto

Wann wird mit der Aussaat begonnen: ganzjährig

Werden Rocotos überwintert (Methode): gestutzt kühl und dunkel

Interesse an völlig unbekannte Rocotos (Überraschung): Ja

Bereit ein Risiko einzugehen das nichts keimt: Ja

Wie viele zusätzliche Pflanzen können versorgt werden: 20

Bereits an folgende Sorten beteiligt(Hier Links zu den Sorten einstellen):

Rocoro Big Brown
Rocoto Big White
Rocoto Big Orange
 
Zuletzt bearbeitet:

Jolokiachello

Chinensen Verdampfer
Ehrenmitglied
Beiträge
5.543
Erfahrungen mit Rocotos:C. Pubescens.
2015/16/17, erfolgreicher Anbau.
Welche Rocotos wurden angebaut:
Rocoto peru cusco
Rocoto manzano rojo
Rocoto montufar
Rocoto rio huallaga
Rocoto gelber riese
Rocoto orange
Rocoto p414
Rocoto p360
Aktuell im anbau Brown mini und gelber riese.
Wann wird begonnen mit der Aussaat:
Oktober-November in kokos Erde.
Werden Rocotos Überwintert:
Ja 1-2 Pflanzen mit KL und TL.
Warm und kalt.
Intresse an völlig unbekannten Rocotos:
Aber klar, das reizt doch schon.
Bereit ein Risiko einzugehen das nichts keimt:
Ja, das ist immer mit einkalkuliert.
Wie viele zusätzliche Pflanzen können versorgt werden: 2-3 Pflanzen möglich.
Bereits an folgenden Sorten beteiligt :
Rocoto big white(in keimung)
Rocoto big brown(in keimung).
 

Günter

Ehrenmitglied
Beiträge
19.570
Erfahrungen mit Rocotos: Erstes Jahr war 2012, seit 2013 erfolgreich.

Welche Rocotos wurden schon angebaut:
upload_2017-8-12_12-40-9.png
und noch ein paar andere Sorten die nicht erfolgreich waren, wie zB. Sukanya

Wann wird mit der Aussaat begonnen: Okt. - Nov.

Werden Rocotos überwintert (Methode): gestutzt kühl und hell

Interesse an völlig unbekannte Rocotos (Überraschung): Ja

Bereit ein Risiko einzugehen das nichts keimt: Ja

Wie viele zusätzliche Pflanzen können versorgt werden: insgesamt möchte ich 4 Rocotosorten für 2018

Bereits an folgende Sorten beteiligt(Hier Links zu den Sorten einstellen):


Rocoro Big Brown
Rocoto Big Pale Orange
Rocoto Big White
 
Zuletzt bearbeitet:

Locotofarmer

Chiligrünschnabel
Beiträge
97
Wie der Name schon sagt,bin ich dabei.

Erfahrungen mit Rocotos:

Seit 2010... erste war eine Manzano
Seit dem Infiziert.


Welche Rocotos wurden schon angebaut:

Die Liste wäre unendlich lang.


Wann wird mit der Aussaat begonnen:

In der Regel im November-Dezember.
Wobei ich da immer gerne Spiele.


Werden Rocotos überwintert (Methode):

Einmal draussen im mini GWH milder Winter.
Vergangenes Jahr leichter rückschnitt,im grossen GWH..überlebt 7...aber nur 3 haben den Austrieb überstanden.


Interesse an völlig unbekannte Rocotos (Überraschung):

Klar...

Bereit ein Risiko einzugehen das nichts keimt:

Warum nicht


Wie viele zusätzliche Pflanzen können versorgt werden:

5-8 zusätzlich....



Bereits an folgende Sorten beteiligt(Hier Links zu den Sorten einstellen):


RBB
wobei wir noch heraus finden müssen ob die von Günter,und meine,gleiche Sorten sind.
 

mefa

Gartenbesetzer
Ehrenmitglied
Beiträge
1.788
Erfahrungen mit Rocotos:
Seit drei Jahren im Anbau, jedes Jahr mit einer für mich sehr guten Ernte
Welche Rocotos wurden schon angebaut:
Rocoto Marlene
Rocoto Oculto
Rocoto Guatemalan Orange
Rocoto La Paz Rojo
Rocoto San Isidro
Brown Rocoto
Minirocoto
Minirocoto Red
Giant Rocoto
Rocoto Montufar
Wann wird mit der Aussaat begonnen:
Mitte bis Ende November
Werden Rocotos überwintert (Methode):
Bis jetzt noch nicht, steht aber auf der Liste. Platz wäre ausreichend vorhanden
Interesse an völlig unbekannte Rocotos (Überraschung):
Ja, Überraschungen sind super
Bereit ein Risiko einzugehen das nichts keimt:
Ja
Wie viele zusätzliche Pflanzen können versorgt werden:
Platz ist ausreichend vorhanden. Für 5-10 weitere ist locker Platz
Bereits an folgende Sorten beteiligt(Hier Links zu den Sorten einstellen):
Nein
 
Zuletzt bearbeitet:

Burning Haed

Habanerolecker
Beiträge
467
Hallo zusammen ich möchte mich auch gerne beteiligen

Erfahrungen mit Rocotos: Nein
bis jetzt Nur C. Chinense und C.Annuum
Wann wird mit der Aussaat begonnen: Nov. 2017 sofern mir jemand Saatgut spendiert
Werden Rocotos überwintert (Methode): ist geplant
Interesse an völlig unbekannte Rocotos (Überraschung): Ja aber immer doch
Bereit ein Risiko einzugehen das nichts keimt: Ja
Wie viele zusätzliche Pflanzen können versorgt werden:
Platz ist ausreichend vorhanden. Für 10 Pflanzen ist locker Platz
Bereits an folgende Sorten beteiligt: noch keine

Eric
 
Beiträge
9.644
Erfahrungen mit Rocotos:
Ja, 2016 (1 Pflanze) & 2017 (2 Pflanzen).

Wann wird mit der Aussaat begonnen:
Nov./Dez.

Werden Rocotos überwintert (Methode):
Erstmalig ist es nach der aktuellen Saison geplant

Interesse an völlig unbekannte Rocotos (Überraschung):
Da ich an Probieren & Forschen sehr interessiert bin, ist das Interesse freilich sehr groß.

Bereit ein Risiko einzugehen das nichts keimt:
Ja, natürlich. Das Risiko besteht ja prinzipiell immer.

Wie viele zusätzliche Pflanzen können versorgt werden:
Prinzipiell ist für sehr viele zusätzliche Pflanzen Platz, ich müsste nur entsprechend zusätzliche Pflanzgefäße und Dünger anschaffen. Im Moment habe ich noch eine geplante Kapazität von ~ 5 Plätzen frei.

Bereits an folgende Sorten beteiligt:
---
 

Oben Unten