1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wann rein holen?

Dieses Thema im Forum "Anbau & Pflege" wurde erstellt von Bene123, 13. September 2017.

  1. Bene123

    Bene123 Chiligrünschnabel

    80
    27
    Hi zusammen,

    Ich habe hier bald die ersten Tage unter 10 Grad Nachttemperatur.
    Bei mir stehen noch 3 chinense, eine Chiltepin und 2 Rocotos.
    Die chinense sollten dann schon rein oder? Die Rocotos habe ich gelesen können bis 5 Grad ist das richtig?

    Gruß Bene
     
  2. Burning Haed

    Burning Haed Jalapenogenießer

    154
    76
    Hallo Bene
    die Chiltepin sollte als erste rein die mag gar kein kaltes Klima...

    Eric
     
  3. sebastianblei

    sebastianblei scharf gehopft

    1.090
    1.221
    Razor2, calium und Jolokiachello gefällt das.
  4. chris_s3

    chris_s3 .

    293
    210
    Da schließe ich mich an, und wird genau so gemacht.....
     
    Razor2 und sebastianblei gefällt das.
  5. Bene123

    Bene123 Chiligrünschnabel

    80
    27
    Ich werde einen Teil auch versuchen über den Winter zu bringen, aber vorerst zum abreifen ja.

    Und was ist mit der Chiltepin gebt ihr Burning Head recht?

    Danke schon mal
     
  6. Jerry

    Jerry Ristrafari

    3.128
    28
    Ich würde die Chinense und die Tepin reinholen.
     
  7. Jolokiachello

    Jolokiachello Chinensen Verdampfer Globaler Moderator

    1.439
    2.008
  8. Jerry

    Jerry Ristrafari

    3.128
    28
    Es gibt auch andere Meinungen. Ist es nicht Sinn eines threads, das verschiedene gehört werden? Viele Wege führen zur guten Ernte. Da kann man auch als Moderator vielleicht etwas toleranter sein.
     
  9. sebastianblei

    sebastianblei scharf gehopft

    1.090
    1.221
    Ich gehe davon aus, dass @Jolokiachello meine Aussage mit seiner Erfahrung spiegelt, und nicht, was der Weisheit letzter Schluss ist.
    Natürlich kann jeder seine Meinung haben. Und wenn Du, @Jerry, andere Erfahrungen hast, ist das doch vollkommen wichtig und richtig.
     
    Jolokiachello gefällt das.
  10. chris_s3

    chris_s3 .

    293
    210
    Damit schließt er sich nur @sebastianblei seiner Meinung an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2017
    Jolokiachello gefällt das.
  11. Jolokiachello

    Jolokiachello Chinensen Verdampfer Globaler Moderator

    1.439
    2.008
    Genau @sebastianblei :thumbsup:, das wollte ich damit sagen.

    Diskutieren dürft ihr weiterhin, klar das es andere meinungen gibt.
    Mfg
     
  12. Bene123

    Bene123 Chiligrünschnabel

    80
    27
    Ich sollte eventuell mal erwähnen, dass ich im Dachgeschoss wohne und der Wind hier viel intensiver ist als am Boden. IMG-20170913-WA0000.jpeg
    Das ist keine 3 Stunden her. ^^
     
  13. schalabenjo

    schalabenjo Dauerscharfesser

    1.141
    1.864
    Ich hole nur rein, was ich unbedingt noch abernten will. Laut meinen Aufzeichnungen war das letzte Jahr am 07.11. eine Aji gefolgt von der Lemon Drop am 13.11. Temps waren da sicherlich auch um und unter 5°C nachts. Hat die Chilis aber nicht gejuckt.
     
  14. Micky6686

    Micky6686 Habanerolecker

    369
    261
    Huhu,

    ich habe es an anderer Stelle bereits erwähnt, wir verwenden ein Gartenvlies um die kälteren Nächte minimal abzufangen und bilden uns ein, es hilft beim abreifen. Auch unsere Chilis stehen auf einer Dachterrasse /einem Carport wo keine gespeicherte Wärme vom Boden oder Wänden oder ähnlichem her kommt.

    Das mit dem heftigen Wind im Moment kann ich gut nachvollziehen und bin grade froh, dass die Rocotos die in 1. Reihe stehen so niedrig geblieben sind (ich hätte sie eigentlich lieber größer gehabt :( ). So fallen sie jetzt zumindest nicht um und brechen minimal den Wind. Nach einigen Metern steht eine weitere Reihe Rocotos und dann kommen Annuums und Chinensen, die z.T. abgedeckt sind.

    Solange es so stürmisch ist, brauchst du dir Nachts keine Sorgen machen. Ich bin oft noch spät unterwegs und die Temperaturen sind zur Zeit Nachts nur Minimal niedriger als Tagsüber (letzten Nächte waren hier um 14°C Tagsüber 18°C ca.

    Erst wenn der Orkan abzieht und es entweder tagelang regnet oder nachts sternenklar ist, dann wirds kalt.

    Achso und an anderer Stelle wurde hier im Forum auch schon erwähnt, dass es natürlich auch immer eine Frage ist, ob man in der Stadt oder auf dem Land wohnt. In unserem Fall eher 2., allerdings nicht am Ortsrand.

    Meinungssammlung, ja ich sehe es auch so, dass Foren dazu dienen. Allerdings wird das Thema ja nicht als geschlossen bzw. abgeschlossen erklärt "nur weil ein Mod." ;) seinen Senf dazu gegeben hat ;) . Wer Erfahrungen hat, die anders sind, kann und sollte das dennoch ruhig schreiben.

    Ich persönlich schaue dennoch etwas mehr darauf, was die Mods sagen (auch wenn sich viele recht kurz fassen aufgrund der Masse an Themen zu denen sie was schreiben müssen), denn oft sind diejenigen Mods, die schon mehrere Saisone(? 's??? was n nu der plural!?!?) hinter sich haben und u.U. besser abschätzen können was Sache ist. Erfahrungswerte halt.

    LG Micky
     
  15. sebastianblei

    sebastianblei scharf gehopft

    1.090
    1.221
    :bookworm:
     
    Micky6686 gefällt das.