1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wann stellt ihr die Chilis dieses Jahr ins Freie?

Dieses Thema im Forum "Anbau & Pflege" wurde erstellt von Chil-Ing., 1. Mai 2017.

  1. Chil-Ing.

    Chil-Ing. Trauermückenzüchter

    141
    67
    Ich spiele mit dem Gedanken, die nächstes Wochenende in die großen Pflanzkübel auf die Terrasse zu stellen, vorausgesetzt, es ist kein Frost in Sicht.

    Wie handhabt ihr das? Wartet ihr prinzipiell die Eisheiligen ab, oder entscheidet ihr nach Wetterlage?
     
  2. Günter

    Günter Relleno Liebhaber Globaler Moderator

    11.799
    6.697
    Da es hier noch mal am 10.-11. Mai ev. Frost geben soll, warte ich bis zum 16.05. bis die Pflanzen raus kommen.
     
  3. Hombre

    Hombre Rocoto Rebel Administrator

    4.524
    4.329
    Im Aktuellen Wetter Trend hier sieht es auch als am 10-11.5 nochmal kritisch werden könnte. Deswegen wird es hier um den 15.5 losgehen.
     
  4. ChiliDog

    ChiliDog Capsitalist

    863
    670
    Die sind ab heute ganztags draußen. Über Nacht und ins Freiland erst ab dem 24.5. - auf eine Woche mehr kommt es mir nicht an, zumal immer mal mit einem skandinavischen Tief zu rechnen ist. Ab diesem Datum gibt es dann aber auch kein Weg zurück. ;)
     
  5. Chil-Ing.

    Chil-Ing. Trauermückenzüchter

    141
    67
    Die Möglichkeit hätte ich schon, musste das auch mal mit knapp 20 Töpfen exerzieren, also einmal um das Haus gekarrt... Dieses Jahr werden es wohl >30 Töpfe und ein paar richtig große Pflanzkübel für die Glockenchili und Lemon Drops, die krieg ich dann kaum gerettet. :depressed:
     
  6. Mathilda

    Mathilda Jalapenogenießer

    141
    66
    Die Überwinterer sind schon zeitweise tagsüber draußen. Aber an einem wind- und regengeschützten Platz. Hier wirds mit etwas Glück keinen Frost mehr geben, aber der Teufel ist ein Eichhörnchen.
     
  7. Klappspaten

    Klappspaten Ketchup und Saucenbastler

    355
    163
    Meine stehen seit gestern wieder draußen.
    Sollte es doch noch einmal kühler werden, wandern sie für die Zeit wieder in den Keller.
    Sind ja nur ca. 60 Töpfe :whistling:
     
    Nefetz gefällt das.
  8. Chilifriend

    Chilifriend Habanerolecker

    463
    273
    Auf jeden Fall erst nach den Eisheiligen... momentan isses ja sogar tagsüber noch zu kühl als das es was bringen würde...
     
  9. mph

    mph Indoor- und Balkonanbauer Ehrenmitglied

    20.545
    4.761
    Da es momentan noch recht kühl ist warte ich damit noch. Eventuell kommen die Rocoto und die überwinterte Vicentes Annuum bald raus und natürlich wieder ein wenn es nachts zu kalt ist.
     
    ChiliDog gefällt das.
  10. Taunuswaldfee

    Taunuswaldfee # Globaler Moderator

    9.463
    7.798
    Ich stelle meine Ende Mai Anfang Juni raus, ich geh kein Risiko ein. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen bringt es nichts früh auszusähen und dann die Pflanzen wegen Platzmangel zu früh (lange tiefe Nachtthemperaturen) rauszustellen. Der Pflanzenwuchs stagniert und der ganze Vorsprung ist dahin, wenn nicht sogar die ganze Saison für manche Pflanzen die gar nicht mehr zum Blühen und Fruchten kommen.
     
    Nefetz, thoe, Razor2 und 2 anderen gefällt das.
  11. Anfänger2013

    Anfänger2013 Chilitarier

    2.014
    1.235
    Das schlimme sind ja noch nicht einmal die Nachttemperaturen.
    Leider sind die Tageshöchsttemperaturen an nahezu jedem zweiten Tag unter 10 Grad.
    Da macht noch nicht einmal das Raus- und Reinschleppen Sinn.

    Ich habe schon viele Baccatums, die deutlich über das Fenster hinausgewachsen sind und dort oben mangels Licht leicht vergeilen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2017
    Razor2 gefällt das.
  12. Diede

    Diede Chilipulversammler

    593
    1.000
    Frühestens nach den Eisheiligen, da kommen sie auch erst in die Endtöpfe.
     
  13. Beißbeere

    Beißbeere Jalapenogenießer

    127
    282
    Im Moment sind in meiner Region für den 11. Mai -2°C gemeldet. Wenn das Datum erreicht ist schaue ich mir die 16 Tage Wetterprognose an und stelle raus sobald wärmere Temperaturen gemeldet sind. Ich denke realistisch ist etwas um den 20. Mai - Anfang Juni.
     
  14. Ogtutchili

    Ogtutchili Habanerolecker

    444
    949
    Hallo, bei mir wird ab gestern konsequent rausgestellt, inzwischen 25 Pflanzen. Jeden Tag mehr. Kann ich mir aber nur erlauben, weil ich 90% meiner Anzucht als Backup habe. Etliche stehen schon seit 4 Wochen, mit 5 Tagen Unterbrechung, draußen. Nur Rocoten und eine Aji Benito. Der wird von einem Saatgut Lieferanten auch ein wenig Kältetoleranz nachgesagt. Mitte nächster Woche werden ca. 50 Chilis im Freien stehen. Dann beginnt mein Urlaub. Es wird wirklich spannend, ob mein Sohn bei Kälteeinbruch der Sache Herr wird.
     
  15. ToTy

    ToTy Hobbygärtner

    4.802
    4.653
    ... wenn der Schnee getaut ist -oder einfach gesagt falls es mal warm wird in meinem Waldgarten