Was ist das für eine Lila Chili?


srw

Chiligrünschnabel
Beiträge
2
Hallo liebe Experten und Expertinnen!

Dieses Jahr ist bei mir eine angebliche Habanero Orange aufgegangen, die aber schon als kleine Pflanze lila war.
Auch im Wachstum ist sie dunkel geblieben und hat nach schönen lila Blüten auch Früchte gebildet, die nach oben gewachsen sind und ebenfalls lila waren.
Die erste Chili ist nun ganz rot abgereift, und die Früchte hämngen nun größtenteils doch.
Die Schärfe kann ich noch nicht bestimmen, weil ich nur am Anfang eine lila Chili probiert habe und noch keine rote - ich schätze mal 7 von 10.

Umfangreiche Bilder hänge ich an - was habt ihr bitte für Ideen was das für eine Sorte sein könnte die da in meinem Samenpäckchen war?

Danke an alle und feurige Grüße
S.
 

Anhänge

Sonix

Chilitarier
Beiträge
1.487
angebliche Habanero Orange
Tatsächlich stimmt da überhaupt gar nichts, wie Du schon bemerkt hast. Eine ganz genaue Angabe wird Dir da keiner machen können, weil es einfach zu viele verschiedene Sorten gibt.
Ich finde die dunklen Sorten, gerade die ganzen Ornamentals im Annuumbereich immer recht hübsch anzusehen, wenn auch teilweise mit wenig spannenden Aromen. Wenn sie Dir schmeckt, heb Dir Saatgut auf (aus ausgereiften Beeren) und zieh sie Dir nächste Saison mit Überraschungsfaktor wieder auf.
Was sagt denn der Saatgut-Händler?
 

streuner

Chilitarier
Beiträge
1.420
Moin!

Definitiv eine Annuum,keine Habanero.
Es gibt auch Chinense,die von lila nach peach
oder auch nach rot abreifen wie die Pimente Lisa oder die Cayamarca.

Diese dunkellaubigen Annuum sind zum Teil recht hübsch,
ich ziehe z.B. bolivian rainbow eigentlich nur,weil sie schön ist,
schmecken tun die nicht wirklich.
 

Schorfsee

Chiligrünschnabel
Beiträge
27
Wo hast du die Pflanze bzw. das Saatgut erworben?

habe hier auch eine unbekannte und die Früchte sehen gleich aus. (reifen von Auberginenlila nach Rot.)
Bei mir ist das Laub jedoch leicht grüner und die Blüten gehen mehr ins weiße. Hatte sie als "Tiger-Jalapeno" bei einem Gärtnereibetrieb gekauft.
20200727_191336.jpg
 

srw

Chiligrünschnabel
Beiträge
2
Danke für eure Antworten,

die Samen hab ich eigentlich gar nicht gekauft, die waren bei meinen eigenen Samen der Habaneros von letzem Jahr dabei.
Kann natürlich sein dass mir ein Körnchen irgendwie rausgekullert ist, das kann ich leider nicht mehr nachvollziehen.

Die Früchte auf dem Foto sehen ähnlich aus, aber meine Pflanze hat deutlich dunklere Blätter.

Pimente Lisa sind deutlich dicker, aber es könnte eine Cayamarca sein -die Frage ist nur, wo habe ich die blos her :)

DAnke an alle Leser und Antworter und an alle, die auch künftig noch ihre Tipps posten werden!
 

Oben Unten