1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was taugt die IKEA Pflanzenbeleuchtung (LED)?

Dieses Thema im Forum "Technik & Zubehör" wurde erstellt von Cosmin, 10. Oktober 2017.

  1. Cosmin

    Cosmin Chiligrünschnabel

    84
    38
    Hallo liebe Chili-Freunde,

    da bei mir auch die Saison 2018 ansteht und meine alte Growbox langsam den Geist aufgibt und unschön aussieht, habe ich mir überlegt, meine Kleinen mit dem Krydda System (keine Hydrokultur; mir geht es nur um die Häuschen) und der LED Beleuchtung von IKEA großzuziehen. (auch auf Grund von Platzmangel in der Wohnung)

    http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/10318442/

    http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/90323109/

    Hat diesbezüglich schon jemand Erfahrungen damit gemacht bzw. kann mir jemand etwas über die LEDs sagen? Reichen die aus oder bringen die bei Chilis nichts? Falls die nichts taugen sollten, hätte jemand ne Idee, welche Lampen (LED etc) ich dann am Krydda befestigen könnte?

    Danke im Voraus
     
  2. oophag

    oophag Baccatarier Ehrenmitglied

    5.648
    3.818
    Da wirst du schon aufgrund des Platzes nicht lange Spaß dran haben.
    Zur Lampe können dir die Techniker hier mehr sagen, aber mit einer LSR an einer Kette oder Ähnlichem wirst du deutlich mehr Freude haben und bleibst wesentlich flexibler!
     
    Jolokiachello gefällt das.
  3. Phrik

    Phrik Chiligrünschnabel

    94
    204
    Ich nutze sie für die Anzucht, bevor es nach draussen oder ins Growzelt in ein modulares Hydro/Aero-System geht. Platz und Lampe reichen dazu völlig aus und liefert sehr schöne Zwischenergebnisse, zu mehr reichts aber nicht.

    Bei der doppelstöckigen Krydda könntest du die Ebene für das obere Tray ausbauen um die maximalhöhe zu verdoppeln, dann aber brauchst du eine andere Lampe mit mehr Power.

    Fazit: Für die Anzucht (erste 1-2 Monate) und für kleinere Spielereien ist es ein sehr tolles Produkt, zudem schafft es Einsteigern einen leichteren Zugang zu Hydro. Als vollwertigen Ersatz einer kompletten Growbox taugt es aber nicht.
     
    Cosmin gefällt das.
  4. Cosmin

    Cosmin Chiligrünschnabel

    84
    38
    Danke,

    es soll ja auch keine Hydrokultur werden und nur für die ersten 2-3 Monate dienen...danach werden die umgetopft und auf die Fensterbank gestellt.
     
  5. Cosmin

    Cosmin Chiligrünschnabel

    84
    38
    Eine Growbox mit LSR habe ich ja bereits...allerdings nimmt sie einiges an Platz weg und sieht (meiner Meinung nach) unschön aus...sie tut zwar ihren Zweck, allerdings stört mich auch das helle Licht (welches dann ins Wohnzimmer ragt)

    growbox6-jpg.33288
     
  6. Phrik

    Phrik Chiligrünschnabel

    94
    204
    Wie gesagt, dafür passt es perfekt. Wobei 3 Monate wohl knapp werden mit der Höhe, vielleicht auf Erde. Auf Hydro geht es bei mir je nach dem Sorte etc keine 2 Monate da kratzen sie bereits an der Lampe und verbrennen sich die Schnauze.

    Wenn du dir die Krydda holst, würde ich aber durchaus auch in Erwägung ziehen das dazugehörige Tray, sprich Hydro, zu verwenden. Es ist sehr einfach, macht kein Dreck, spart Platz und die Pflanzen wachsen gefühlt doppelt so schnell als auf Erde.

    Wegen des Störlichts habe ich sie in der Küche stehen und beleuchte Nachts (Stromtarif), da stört die niemanden. Ausser vielleicht neugierige Nachbarn, die mich darauf angesprochen haben, warum ich allnächtliche Küchensessionen abhalten würde und was ich denn dauernd kochen würde :smuggrin:
     
    Cosmin und Razor2 gefällt das.
  7. Cosmin

    Cosmin Chiligrünschnabel

    84
    38
    Ok, danke :)
    Gibt es eigtl eine kostengünstigere Alternative zu der Sanlight M30? Würde dann noch meine alte Growbox dafür nutzen.
     
  8. SneakyPete

    SneakyPete Chiliinfiziert

    681
    983
    Gibt es, aber dann eher als DIY Projekt wie @Alpha das gemacht hat.
    Oder günstigere wie z.B. das Ufo von Roleadro
    damit hatte @mph glaube ich auch ganz gute Erfahrungen gemacht.
     
  9. Cosmin

    Cosmin Chiligrünschnabel

    84
    38
  10. Cosmin

    Cosmin Chiligrünschnabel

    84
    38
  11. chris_s3

    chris_s3 .

    363
    268
  12. SneakyPete

    SneakyPete Chiliinfiziert

    681
    983
    Diese 45W Panels taugen wenn dann eher nur zu Anzucht und sind nicht besonders Lichtstark die Fläche die man damit Ausleuchten kann sollte nicht besonders groß sein.

    Ja dann sind wie eben in einer ganz anderen Preisklasse. Das ist natürlich ein sehr gutes Teil. Benutzen hier mittlerweile auch einige ;)
     
    Cosmin gefällt das.
  13. Phrik

    Phrik Chiligrünschnabel

    94
    204
    @led-tech hat, sofern ich es richtig in Erinnerung hab, bis Ende Jahr ein fixfertiges Modul mit neutraler Lichtfarbe angekündigt. Mich stören diese lilatöne irgendwie, obwohl ich auch im Zelt anbaue. Vielleicht wird das eine gute Alternative zur überteuerten M30.

    Selbst Panele zu bestücken fällt für mich durch, bin nicht so der Tech-Freak. Hab mir auch mal überlegt was mit mehreren der Växer LED's zu basteln, ob das Sinn macht weiss ich leider nicht.
     
  14. Cosmin

    Cosmin Chiligrünschnabel

    84
    38
    Hmm...ich überlege noch. Tendiere eher meine alte Growbox weiter zu benutzen oder eine neue zu basteln und die LED-Tech Lösung zu nehmen. Mal sehen...ist ja noch ein bisschen Zeit bis zur Aussaat ;)
     
  15. Lo0s

    Lo0s Chiligrünschnabel

    40
    48